2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von vera76 am 12.08.2005, 15:17 Uhr

Warum habt ihr 2 unter 2?

Hallo,

meine Frage geht etwa in die Richtung der Frage unten mit dem Altersunterschied.

War der kurze Abstand bei Euch so geplant und wenn ja, warum.
Oder war der Abstand eher kürzer als geplant ;-)

Ich hätte gern einen Abstand von 18 bis 24 Mo. gehabt, aber es hat erst jetzt wieder mit einer erneuten SS geklappt, wo mein Sohn "schon" 20 Mo. alt ist. Der Unterschied wird dann fast 2 1/2 Jahre sein.
Ich finde kurze Abstände für die Kinder schöner und für die Eltern hat alles Vor- und Nachteile.

Bin mal gespannt ....
Vera

 
10 Antworten:

Re: Warum habt ihr 2 unter 2?

Antwort von lovemoni am 12.08.2005, 21:37 Uhr

Huhu Vera!

Wollte einen kurzen Abstand haben, da mir der Abstand den ich zu meinen geschwistern habe schon zu groß war.
Außerdem habe ich mir gedacht wenn schon wickeln, dann wenigstens beide gleichzeitig und nicht der eine grad halbwegs trocken und dann wieder von vorne anfangen....
so können beide dann hoffentlich viel miteinander anfangen......

LG

Moni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum habt ihr 2 unter 2?

Antwort von jeveux1980 am 13.08.2005, 13:11 Uhr

Hallo,

also wenn meine 2.Tochter geboren wird ist unsere Große ca. 20 Monate.Das ist genau der Abstand den wir in etwa wollten.HAbe selbst ne Zwillingsschwester und finde einen engen Abstand sehr gut.

1. Hoffe ich das die Kinder eine enge Beziehung zueinander haben, wie Freundinnen.
2.Hoffe das ich dann mit dem wickeln,füttern und den alterbedingeten Macken in der Routine bleibe.
3. Berufsmäßig kann ich mir so einige Zeit sparen und werde nach dem 3Geburtstag meiner 1.Tochter wieder arbeiten.Die Zweite ist dann 1,5 Jahre und wird für weiter 1,5 Jahre mit ihrem Papa Elternzeit machen. Da ich erst einige Berufjahre gesammelt habe, war mir dies die beste Entscheidung anstatt gleich 6 Jahre oder länger am Stück wegzubleiben.

gruß

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum habt ihr 2 unter 2?

Antwort von Robinie am 13.08.2005, 18:37 Uhr

Hallo,
habe Ende Sept, wenn mein zweiter Sohn geboren wird, einen Abstand von 19 Monaten.
Ich wurde schwanger trotz Spirale, so war das nicht geplant.
Finde den Abstand auch für mich persönlich zu eng. Die Schwangerschaft ist immens anstrengend, das Kleine im Bauch und das andere Kleine noch so unselbstständig in allem.
Mein Großer ist zu anhänglich, will oft noch hochgenommen werden und mich strengt das alles an so hochschwanger.
Außerdem konnte ich ihn gar nicht aufs Brüderchen vorbereiten, obwohl ich es ihm oft sagte, er versteht es einfach noch nicht.
Und wird vermutlich seeehr eifersüchtig, ist er schon bei den zwei Katzen, wenn ich sie streichle.
Vielleicht finden die zwei Brüder aber doch besser zueinander als erwartet.
Ich erhoffe mir später in ein paar Jahren Entlastung durch den knappen Altersunterschied.
Dass beide zusammen was unternehmen können und nicht Mama immer den Unterhalter spielen muss wie ich das bei Einzelkindern erlebte.
Grüße Robinie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum habt ihr 2 unter 2?

Antwort von ny152 am 14.08.2005, 13:21 Uhr

Abstand: 21 Monate. Geplant!
Warum?
Ich möchte irgendwann wieder in meinen Beruf zurück. Also zwei Kinder schnell hintereinander, denn dann ist meine Aussetzphase insgesamt nur sehr kurz, als wenn ich einen Abstand von drei Jahren hätte.
Außerdem wollten wir, dass beide gaaanz viel in ihrer Kindheit gemeinsam erleben und ganz viel Zeit gemeinsam verbringen. Ein Abstand von 3 Jahren erschien uns dafür zu hoch (obwohl das natürlich auch geht). Aber so sind sie fast wie Zwillinge, außerdem auch noch gleichgeschlechtlich (was man aber nicht planen kann). Unsere Vorstellung war und ist, dass sie ganz nah gemeinsam aufwachsen, erleben, spielen, streiten usw.
Außerdem halte ich die ersten drei Jahre für die intensivsten in der Kinderbetreuung. Da sind sie noch so klein, brauchen 24 h Betreuung, schlafen noch nicht verlässlich durch, gehen noch keine eigenen Wege, müssen gewickelt werden, als Eltern muss man zurückstecken, wie nie wieder nach Ablauf dieser drei Jahre. Diese Phase wollten wir so kurz wie möglich halten, deshalb das zweite Kind gleich hinterher. So dauert es nur 4 1/2 Jahre, bis beide 3 Jahre alt sind. Und nicht etwa 6 oder 7 Jahre. Wickeln und intensiv betreuen muss ich den Großen jetzt sowieso noch, da kann ich einen zweiten gleich mit durchziehen, wenn du verstehst, was ich meine!??

Der Kleine ist jetzt 3 Monate und ich bereue nix. Es läuft super, keine Eifersucht, kein übermäßiger Stress. Alles gut so wie es ist. Würde es jederzeit wieder so machen.

Niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum habt ihr 2 unter 2?

Antwort von Zak am 14.08.2005, 13:49 Uhr

Unsere ersten "2 unter 2" waren nicht geplant. Da bin ich 3 Monate nach der Geburt wieder ss geworden. Aber es lief alles super. Und auch jetzt (sie sind 3 und 4) geht es. Sie spielen sehr schön miteinander (stacheln sich zwar leider auch zu Dummheiten an, aber naja).
Unser 3. Kind wurde 17 Monate nach dem 2. geboren. Das hatten wir so geplant, weil es eben mit den beiden Jungs so gut ging. Und da mein Mann nicht mehr so jung ist, wollte er schnell die Kinder haben. Und wir sagen immer, sie sind dann mal fast gemeinsam groß. So haben wir schneller die Möglichkeit, auch mal wieder nur Paar zu sein - ist zwar mit Babysitter auch möglich, aber ist doch irgendwie anders.
Unser 4. Kind wurde 20 Monate nach dem 3. geboren und ist heute 14 Wochen alt. Er war nicht geplant. Nach der Geburt habe ich unser Leben als sehr anstrengend empfunden. Zumal unser Junior eher ein Schreikind ist und viel Nähe braucht. Aber das geht nicht immer so, weil die anderen 3 ja auch noch klein sind. Mittlerweile ist es viel besser geworden - obwohl immer noch viel Streß ist.
Aber ich hoffe jetzt einfach mal, daß die 4 in Zukunft schön miteinander spielen und viel Spaß und Freude miteinander haben.

LG, Katrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum habt ihr 2 unter 2?

Antwort von Moneypenny77* am 15.08.2005, 8:37 Uhr

Wenn unsere "Nr.2" geboren wird, ist unser Sohn 22 Monate alt. Wir wollten einen Abstand von 2 Jahren und es hat sofort geklappt ;-).

Da mein Mann 9 Jahre älter als ich und Ende 30 ist, wollten wir mit dem "Nachlegen" nicht zu lange warten. Für die Kinder ist ein kurzer Altersabstand eh schöner, denke ich und mein Mann möchte kein alter Papi sein und da wir vielleicht auch noch ein drittes Kind möchten, müssen wir "zügig arbeiten", da er mit 40 nicht mehr Vater werden will.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum habt ihr 2 unter 2?

Antwort von *Diana* am 15.08.2005, 14:04 Uhr

Ich wollte eigentlich einen Abstand von 2,5 bis 3 Jahren haben. Aber wie es nun mal so ist, wenn man nicht gewissenhaft verhütet. Meine beiden Mäuse sind 20 Monate auseinander. Es war anfangs ziemlich stressig, wird aber immer besser.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum habt ihr 2 unter 2?

Antwort von katzenmami24 am 18.08.2005, 17:44 Uhr

Hi,

bin schwanger und bei der Geburt werde es 17 Monate unterschied sein.
Und es war geplant. Dann können sie mehr miteinander anfangen.

LG Anni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum habt ihr 2 unter 2?

Antwort von Sabine30 am 20.08.2005, 22:01 Uhr

unsere beiden sind 14,5 monate auseinander. nein, es wra nicht geplant. wollte iegtnlich eher den abstand den die meisten bevorzugen (2 jahre oder mehr). aber egal, es ist passiert und ist sehr schön. mittlerweile ist der kurze 15 monate und tobt mit seiner schwester herum, als könnte er was verpassen. überall wo sie ist, will er auch hin, es ist echt schön. und wenn ich meine freundinen sehe, die alle ihre 2. kinder nach 2,5 jahren zum ersten bekommen, oje, dann bin ich froh das ich es nicht habe. eifersucht ist da nämlich ein hauptthema. und bei uns war das erste kind noch so klein, dass es sich wirklich in grenzen gehalten hat. wahrscheinlich wußte sie noch gar nicht, was so ein baby mit sich bringt. ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum habt ihr 2 unter 2?

Antwort von Sabtor am 22.08.2005, 11:22 Uhr

Hallo!
Meine Beiden sind knapp 20 Monate auseinander und es war auch so gewollt. Die Beiden haben einfach mehr voneinander, da mein "Großer" noch keine festen Freunde hat und viel Spaß an den Babyspielen seiner kleinen Schwester hat. Es sieht nicht so blöd aus, wenn ein 2-jähriger mit um die Wette krabbelt, alles in den Mund steckt und wieder Brei essen möchte, wie bei einem älteren Kind. Eifersucht kommt wohl in jedem Alter mal auf und streiten tun sie sich auch- egal wie groß oder klein der Altersabstand ist.

Viele Grüße
Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.