2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Pummelchen am 02.02.2006, 16:05 Uhr

Warum bekomme ich jetzt nicht geholfen?

Hallo folgendes. Mein Sohn 8 monate etwas über 10kg.

Ich 14te woche (13+2) heute morgen krampfartige schmerzen gehabt so das ich noch nicht mal david aus dem bett heben konnte. Mann zum glück nachtdienst hat dann sofort david raus geholt ihn zur nachbarin gebracht und mich zum Frauenarzt fahren lassen (er konnte nicht war schon im stehen am einschlafen)

Frauenarzt hat dann gesagt das die mutterbänder entzündet sind und ich david nicht mehr heben darf. konnentar klar und wie mache ich das weiter? Ok er hat dann ein artest ausgestellt das ich eine Haushaltshilfe brauche. Ich dann gleich noch bei der AOK vorbei gefahren da wurde dann gesagt das das erst entschieden werden muß ob ich 2 wochen diese hilfe bekomme. Ich war erst mal perplex.

Ist das normal das ich erst morgen früh da bescheid bekomme?

Gruß Julia

 
5 Antworten:

Re: Warum bekomme ich jetzt nicht geholfen?

Antwort von lucy28 am 02.02.2006, 19:17 Uhr

Ähmm ich habe eine Nachbarin gefragt die hat das gemacht und das ohne okay der kk,bescheide kamen erst 2 wochen später haben aber alles gezahlt von der 21 ssw bis 38 ssw :O))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum bekomme ich jetzt nicht geholfen?

Antwort von Pummelchen am 03.02.2006, 8:18 Uhr

Leider habe ich immer noch nichts gehört von der Krankenkasse wir lassen denen noch zeit bis heute mittag und dann ist da tätz angesagt.

Ich bin im moment auch noch total erkältet und kamm kaum stehen. David ist auch knuddelig heute ist viel am schreien ich laufe hier nur noch wie eine maschiene rum!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich hoffe die beeilen sich! Tritt sie in den A***

Antwort von mamafürvier am 03.02.2006, 10:40 Uhr

Ich kenn das. Ich hatte in der SS öfters mal ne Haushaltshilfe nötig und zum Glück gings immer schnell mit der Entscheidung.
Ne SS ist für die meisten nix aber mit Baby auf dem Arm, einem im Bauch ists oft schwer wenn man dazu noch krank ist oder Schmerzen hat.
Kann dich da voll verstehen. Der Chef meines Partners, der Huashaltshilfe machte hatte schon beim 2.mal kein Verständnis mehr, daß ich Papa als Unterstützung baruche und er im Job ausfällt.
Ich hoffe die beeilen sich! Tritt sie in den A*** sonst bekommen die das vor dem Wochenende gar nicht mehr gebacken.

Alles Gute, Kerstin.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich hoffe die beeilen sich! Tritt sie in den A***

Antwort von Pummelchen am 03.02.2006, 15:01 Uhr

Ich sitze hier und bin au 180! Mein Frauenarzt hat meiner Krankenkasse gegenüber behauptungen gemacht da wird einem schlecht wir hatten um 2 wochen gesprochen jetzt schreibt er 1/2Jahr und ich hätte gesagt das das schon genehmigt ist! (HAllo geht es noch????)

Jetzt macht die AOK streß die haben das jetzt erst mal zum Medizinichen dienst gegeben da entscheiden die das jetzt. Kann bis mitte nächste woche dauern! Klasse!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich hoffe die beeilen sich! Tritt sie in den A***

Antwort von Takatuka am 05.02.2006, 12:34 Uhr

Du Arme

Über dieses Thema könnte ich mich ständig aufregen. Wir Mütter dürfen wohl nie ausfallen - ob während der SS oder später wenn die Kids noch klein sind. Mein Mann musste wegen meiner Krankheiten (Erkältung etc.) schon öfters Urlaub nehmen - das ist doch wohl nicht gerecht.

Alles Gute
Chris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.