*
2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

 

Geschrieben von Dini4 am 07.03.2011, 14:49 Uhr

Verhütung / Hormonspirale nach der Geburt

Hallo ihr Lieben!

Ich bin jetzt in der 39.SSW und es ist meine 2.SS. Nach diesem Kind möchten wir für die nächsten Jahre keinen Nachwuchs mehr. Jetzt beschäftigt mich der Gedanke der Verhütung immer mehr.
Meine Schwester meint ich soll mir eine Spirale einsetzen lassen. Ich habe aber schon so oft gehört (auch von meiner Schwester) dass das Einsetzen und das Entfernen fürchterliche Schmerzen bereitet, jetzt habe ich große Angst davor.
Welche Erfahrungen habt ihr mit der Spirale? Bekommt man da die Monatsblutung trotzdem?

Kann ich mir die Spirale sofort nach der Geburt einsetzen lassen?

Wie verhütet ihr nach der SS? Ich möchte unbedingt wieder stillen!

DANKE!

Lg Dini

 
5 Antworten:

Re: Verhütung / Hormonspirale nach der Geburt

Antwort von Bieni82 am 07.03.2011, 15:15 Uhr

auch ich habe vor 8 wochen mein 2. kind bekommen und wir möchten keine kinder mehr, jedenfalls erstmal;-)!ich lasse mir die hormonspirale einsetzen und bei der hast du definitiv keine periode mehr.
du kannst sie dir einsetzen lassen, wenn du das 1. mal wieder deine periode hast. das einsetzen geschieht während der periode.
ob es weh tut dass kann ich dir noch nicht sagen, da ich sie mir erst einsetzen lasse. müsste bald meine periode bekommen.

alles gute!

Bieni82

Re: Verhütung / Hormonspirale nach der Geburt

Antwort von ManuelaKE am 07.03.2011, 16:38 Uhr

Hallo,
ich habe mir die Spirale vor 4 Wochen einsetzen lassen. Mein FA setzt die ca. 8 Wochen nach der Geburt auch ohne dass man die Periode hat, da da noch aller gelockert sei. Das einsetzen ging ohne Probleme allerdings kämpfe ich zur Zeit noch mit Zwischenblutungen, die aber normal sind. Mein FA kontrolliert jetzt diese Woche, ob die Spirale richtig sitzt per Ultraschall. Bisher bin ich mit dieser Verhütungsvariante zufrieden.

Re: Verhütung / Hormonspirale nach der Geburt

Antwort von melsk am 07.03.2011, 21:00 Uhr

Meine Frauenärztin hat mir direkt nach der Geburt von der Hormonspirale abgeraten. Deswegen habe ich erst mal eine Dreimonatsspritze bekommen. Das war furchtbar, ich hatte die ganze Zeit mehr oder minder starke Zwischenblutungen. Deshalb habe ich mir keine zweite geben lassen sondern direkt danach die Spirale legen lassen. Übrigens ohne Periode, ging aber ganz gut. Tut schon ein bisschen weh, aber verglichen mit einer Geburt ziemlich easy :-). Hatte so einen Tag noch leichte Schmerzen. Ich habe die Spirale jetzt etwa ein halbes Jahr und hatte ein paar Mal sehr heftige Blutungen, die auch über eine Woche andauerten. Seit Dez. scheint sich die Lage aber beruhigt zu haben und ich bin jetzt guter Dinge, daß die Blutungen tatsächlich aufhören. Ist häufig so, muß aber nicht. Für mich gibt es wenig Alternativen. Ich kriege die Regelmäßigkeit für die Cerazette nicht hin und sterilisieren lassen wollte ich mich auch nicht. Da ich dreimal super schnell schwanger geworden bin, konnte ich es auch auf gar keinen Fall drauf ankommen lassen... Sprich doch noch mal mit Deinem Frauenarzt über mögliche Alternativen. Schöne Grüße. melsk

Re: Verhütung / Hormonspirale nach der Geburt

Antwort von sunchildsdream am 07.03.2011, 21:02 Uhr

Hallo!
Ich trage jetzt meine 3. Spirale (Kupfer) und bin nach wie vor sehr zufrieden
Mein Arzt hat mir ide auch bei der Nachsorge-Untersuchung 8 Wochen nach der Geburt meines Sohnes eingesetzt-ohne große Schmerzen!
Diese wurde jetzt nach 3 1/2 jahren gewechselt

Ob es weh tut ist sicher von Frau zu Frau unterschiedlilch..
Sicher, angenehm ist es nicht, aber es ist auf jedenfall auszuhalten...zumindest war´s in meinem Falle so...

Liebe grüße

Kerstin mit Maja (5) und Nils (4)

Re: Verhütung / Hormonspirale nach der Geburt

Antwort von efuma am 07.03.2011, 21:06 Uhr

Es gibt ja auch diese Hormonstäbchen, die man sich unter der Haut einpflanzen lassen kann, halten dann auch etwa 5 Jahre, das wird mit örtliche Betäubung gemacht und tut nicht weh.

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im 2 unter 2 - Elternforum:

normal geburt nach KS möglich??

Hallo! Ich hatte vor 18 Monaten einen Kaiserschnitt, unser Sohn lag in BE. unser 2. Sohn hat im April termin, ich hab auch schon einen termin für KS, wollte aber evtl mal eine natürliche Geburt versuchen. nun hab ich 2 Fragen, bei denen ich leider noch keine befriedigende ...

von melle79 27.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nach Geburt

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.