2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von tami001 am 30.03.2006, 13:55 Uhr

Tragetuch und KIWA

Hallo
Ich bekomme in November mein 2 Kind. Meine Tochter ist dann ganu 2Jahre alt. Ich möchte aber nicht unbedingt einen Geschwisterwagen kaufen nur bin ich oft längere Strecken mit dem KIWA unterwegs und nur kiddiboard wird meine grosse nicht packen. jetzt hab ich mir überlegt Lara weiterhin in den kiwa und das kleine dann im Tragetuch oder der Bauchtrage mitzunehmen. Was haltet Ihr davon ? Ist das ganze machbar? Was habt ihr für erfahrungen. Brauch ich unbedingt einen Geschwisterwagen.

LG Tami

 
11 Antworten:

Re: Tragetuch und KIWA

Antwort von Fatomas am 30.03.2006, 14:09 Uhr

Die Idee hab ich mir auch schon überlegt, allerdings kommt unser 2.Kind im Oktober und ich weiß nicht wie das dann ist im Tragetuch...wegen den Temperaturen...frieren die dann nicht leicht ??? Aber versuchen werd ich das auch ! Wie unten die Schonmamis schon erzählen die perfekte Lösung gibt es anscheinend nicht, aber einen Geschwisterwagen will ich auch nicht ich find die zu klobig.
GGLG
Marlies

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tragetuch und KIWA

Antwort von tami001 am 30.03.2006, 14:30 Uhr

Ich finds auch zu klobig und ich bin viel mit Bus und Bahn unterweg also ein Ding der Unmöglichkeit. Unser Zweites Kind kommt in November. Ich hab mir gedacht wenn man das kleine Warm anzieht (Schneeanzug und dann noch ne Weite Jacke drüber müsste das doch gehn oder ?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tragetuch und KIWA

Antwort von macela2005 am 30.03.2006, 15:00 Uhr

hallo ich habe noch 3 kinder das 4. kind kommt in ca.4 wochen.

bei den beiden ersten hatte ich nur einen geschwisterwagen weil der große grad erst etwas über 13 monate alt war.

als nummer 3 kam war dann der große nocjh keine 3 jahre und die 2. erst 20 mon also hatte ich dann die mittlere entweder auf dem kiddieboard, ohne probleme auch lange strecken da ich keinen führereschein habe oder im kinderwagen dann das baby im tuch.... das hab ich dann aber nur gemacht wenn es nicht geregnet hat und ich nicht allzulange weg war...

denn wenn wir auf dem spielplatz waren und die beiden großen sind da rumgerannt war ich nicht so schnell bei dennen wegen dem kind im ztuch. auch im winter hatte ich sie im tuch ... und garnicht sooo dick angezogen denn sie wurde untermeiner jacke getragen und jacke dann drüber .....also war sie schön warm eingepackt...

bei didimos kann ma n sich auch tücher leihen und erst mal zuhause über ob es einem auch gefällt...

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tragetuch und KIWA

Antwort von Lihp am 30.03.2006, 15:08 Uhr

Ich werde das auch erstmal so versuchen!
Für Ausflüge am WE oder so habe ich dann noch eine einfache Karre (wenn z.B. Papa oder Oma zum Schieben mit ist), so daß einer den Kinderwagen und einer die Karre schieben kann!

Mein Sohn ist auch im Winter geboren und ich hatte den Glückskäfer Tragesack!
Draußen zum Spazieren gehen war das auch in Ordnung, aber wenn man z.B. irgendwo rein ging (Geschäfte oder so) war es dann natürlich viel zu heiß!
Also zum Shoppen oder so, im Winter nicht so geeignet!
(und man mußte natürlich eine riiiiiesen Jacke anziehen)!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tragetuch und KIWA

Antwort von Laramaus am 30.03.2006, 22:55 Uhr

Also ich kann nur für einen Geschwisterwagen (hintereinander)sprechen!Bin ebenfalls oft mit Bus und Bahn unterwegs und ich habe keinerlei Probleme!Im Gegenteil-zusammengeklappt ist der Geschwisterwagen sogar platzsparender als ein Einzelwagen (und leichter)!
Wollte erst den Einzelwagen und einen Babybjörn für den Alltag nehmen, doch bin froh, dass ich die knapp 200 Euro in den Geschwisterwagen investiert habe!!! Da kann man die Große auch mal springen lassen und zudem ne Kleinigkeit einkaufen, auf den Spielplatz oder einen Kaffee trinken gehen, ohne gleich zusammenzubrechen (die Kinder werden ja nicht leichter...!)

Wünsche dir viel Glück!

Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tragetuch und KIWA

Antwort von Takatuka am 31.03.2006, 13:08 Uhr

Ich habe bei zwei Ausflügen den Kleinen im Tragetuch gehabt, danach nie wieder.
Denn die Grosse (damals 16Monate) wollte gerne auf dem Spielplatz schaukeln - doch es war so mühsam sie in die Babyschaukel zu bekommen (ich sah überhaupt nichts und beide Kinder zu tragen war zu schwer).
Ein anderes Mal musste ich mich häufiger wegen der Grossen bücken, was mit Tragetuch und Kind fast nicht möglich war (z.B. beim Schuhe binden).

Mir persönlich war es mit Tragetuch zu anstrengend!

VG Chris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tragetuch und KIWA

Antwort von struedelin am 31.03.2006, 14:04 Uhr

hi,
mein großer ist jetzt 21 monate, der kleine drei (also 1 1/2 jahre abstand ;))
ich habe keinen geschwisterwagen, und bin (trotz winter) fast nur mit tragetuch und buggy unterwegs.
klar wiegt der kleine was (mittlerweile 7 kilo), aber dafür schläft er fast immer ein im tuch--->ruhe für mich beim einkaufen, was im kiwa fast undenkbar ist bei ihm. so langsam geht das im kiwa auch, aber er ist wie der große damals auch ein absoluter tragling.
jetzt wird das langsam besser, aber zum transport von einkäufen und in der bahn ect ist diese variante echt am besten.finde ich.
rucksack hinten, kind eins im buggy, kind zwei vorm bauch. ok, manchmal fühle ich mich dann schon ein bischen wie ein maultier.
im winter hatte ich einfach die dicke jacke, die ich in der sw auch anhatte drüber, da passte der kleine locker mit rein. mittlerweile schwitzen wir uns dann in bewegung sogar an wenn er keine jacke trägt (natürlich ne mütze)
auf dem spielplatz und beim kinderturnen ist das mit dem großen auch kein problem, ich hab ja beide hände frei, beim bücken muss man halt nur schauen, dass das tuch bis übers köpfchen gezogen ist.
die drei stockwerke bis zur wohnung komme ich so auch am besten hoch, denn seit das baby da ist weigert sich mein sohn leider die treppe zu laufen und zwei kinder ohne tragetuch sind da nicht zu schaffen.
so ist es zwar immer noch schwer( der große wiegt immerhin 13 kilo) aber das gewicht verteilt sich besser auf dem rücken.
klar
diese variante liegt nicht jedem- ist halt auch extrem viel nähe dabei, aber wir fahren oder besser tragen ;)absolut gut damit...
lg
tine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tragetuch und KIWA

Antwort von Sabine30 am 31.03.2006, 22:14 Uhr

unsere große tochter war 14 monate als unser sohn geboren wurde und ich wollte keinen geschwisterwagen und habs bis heute auch nicht bereut.unser sohn ist jetzt bald 2. ich hatte ihn das erste halbe jahr immer im tuch und meine tochter im wagen und dann bin ich umgestiegen. tochter aufs buggyboard oder laufrad und sohn in den kiwa. hat super funktioniert. da wir auch noch einen fahrradanhänger haben(den man auch zum kiwa umbauen kann)mit dem wir viel unterwegs sind, konnten wir ja auch beide zusammen transportieren. aber wie gesagt, dass erste halbe jahr war ich nur mit tuch und wagen unterwegs und es ging. klar wurde der kleine irgendwann dicker und größer und das bücken etwas schwieriger mit tuch, ist aber alles machbar.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tragetuch und KIWA

Antwort von Florentine am 04.04.2006, 8:51 Uhr

Hallo,

ich misch auch nochmal mit...also ich denke ich werde es so machen das ich wenn ich wirklich mal gezwungen bin längere Strecken zu gehen die oder den Kleinen im Tragetuch transportieren werde. Ansonsten werde ich eben versuchen hier am Haus viel in unseren schönen Garten zu gehen, damit mein älterer Sohn der dann knapp 2 ist sich auch mal im Winter austoben kann. Das Kleine könnte dann ja ohne Probleme auch im Haus schlafen. Einkaufen gehen werd ich eben halt abends wenn mein Mann da ist, oder meine Nachbarin geht mit. Ausflüge die sind in meinen Augen kein Problem, denn da kann ja einer den Großen im Buffy schieben und der andere nimmt den Lütten oder die Lütte im KiWa. Das haben wir schon beides da, also Buggy und KiWa. Wie gesagt, ich denke das ich so stundenlange Spatziergänge machen werde wie mit meinem Sohn, so schön gemütlich 2 Stunden durch die Winterlandschaft, werd ich wohl mit den beiden nicht machen können. Ich bin froh das wir hier im Garten SChaukel, Sandkasten, Rutsche usw. haben.

gruß flo

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tragetuch und KIWA

Antwort von Florentine am 04.04.2006, 8:53 Uhr

*G* ich meinte natürlich nicht im Buffy sondern im Buggy schieben, und den Knirps könnte man ja auch im Garten schön im KiWa mit nach draussen nehmen, während dann der Große spielen kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tragetuch und KIWA

Antwort von Petra28 am 10.04.2006, 18:14 Uhr

Ich hatte einen Geschwisterwagen und ein Tragebuch. Wir haben es meist wie folgt gemacht: Baby im Tragetuch, die Große hinten im Wagen, auf dem Vordersitz der Einkaufskorb... :)

Ansonsten haben es die Kinder wärmer im Tragetuch als im Kinderwagen. Du brauchst sie auch nicht so dolle einzupacken, wenn Du Deine Jacke drumhast (was das Optimale ist.) Bitte keinen Schneeanzug und dann noch deine Jacke drüber - das wird eindeutig zu warm!

Kritische Stellen sind im Winter die Füßchen des Babys und Dein Hals.

Viele Grüße
Petra (mit zwei Winterkindern)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.