2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von krueml am 18.11.2005, 11:38 Uhr

Separate Flaschen für Geschwister?

Wie macht Ihr das mit den Fläschchen? Meine 2-jährige Tochter trinkt abends noch ihre Flasche. Der Kleine (2,5 Monate) bekommt auch die Flasche. Bisher hat er noch die kleinen, dicken Flaschen von NUK, aber ich frage mich, ob ich nun die grossen Flaschen für beide Kinder gemeinsam nutzen kann. Ist das unhygienisch (ging mir irgendwie durch den Kopf)? Wenn beide separate Flaschen brauchen, dann wird es kompliziert, die Trennung durchzuhalten. Ich kann mir das evtl. noch merken, was wem gehört aber der Papa??? :-)

Wie macht Ihr das? Habt Ihr einen Flaschenpool für Alle oder hat jeder "seine" Flaschen?

Gruss,
Chrissie

 
6 Antworten:

Re: Separate Flaschen für Geschwister?

Antwort von Hasebutz am 18.11.2005, 12:13 Uhr

nee,kannst ruhig für beide kids die selben flaschen nehmen, schließlich werden sie ja ausgekocht und du benutzt ja verschiedengroße sauger! daher brauchst du dir also keine gedanken machen über "mangelnde hygiene"!
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Was?

Antwort von k74 am 18.11.2005, 19:46 Uhr

Ich staune, daß eine 2-jährige noch aus der Flasche trinkt.
L. G.
Katy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was?

Antwort von krueml am 18.11.2005, 22:40 Uhr

Meine Tochter trinkt seit dem 7. Monat aus dem Glas aber abends oder morgens lümmelt sie sich gerne auf die Couch und trinkt ihre Flasche (Aptamil oder Ovomaltine). Das ist doch völlig normal. Selbst die Kinderärztin hat mir geraten ihr genügend Milch zu geben (Pulver oder richtige)...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was?

Antwort von Nina 22 am 19.11.2005, 22:30 Uhr

Hallo,

ich finde das auch normal, mein Sohn ist 20 Monate alt und trinkt morgens auch seine Flasche, sonst trinkt er aus einem Trinklernbecher, oder auch aus einem Glas, allerdings klappt das nicht immer so gut.

Nochmal zu deiner Frage, ich benutze für meine Kinder auch dieselben Flaschen und Sauger, die beiden sind 10 und 20 Monate alt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

mich mal einmisch...

Antwort von Streubluemchen am 21.11.2005, 11:59 Uhr

ich habe einen getrennten Flaschenpool für die beiden kleinsten und das ist glaub ich auch gut so, denn eine Flasche war der anderen hier sehr ähnlich und das war nicht wirklich verständlich für meinen 18 MOnate alten Frederic und er zeigte vor ein paar Tagen ganz wild darauf als ich Julian fütterte und wollte diese gerne haben.

Bis dahin

Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wir haben sie auch optisch getrennt - für den Großen

Antwort von numsi am 26.11.2005, 19:10 Uhr

Hallo,

wir hatten für den großen die Nuk und haben für den Kleinen die von Avent genommen, damit der Große sie auch optisch unterscheiden kann. Hat super geklappt.

Gruß
Sandra mit Lukas und David

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.