2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von tigger am 14.06.2006, 12:54 Uhr

Schwanger trotz stillen?

Hallo,
wollte mal gerne rund fragen, ob´s eigentliche (viele) Mamas gibt, die trotz stillen wieder schwanger geworden sind. Mein Situation ist die, daß ich unsere 8 Monate alte Tochter immer noch sehr häufig stillen muß, d.h. 3x nachts, tags ca. 4- 5x. Habe bisher auch nach der Geburt noch keine Mens gehabt. Eigentlich wollten wir so ab Herbst am zweiten Baby basteln, jetzt fürchte ich irgendwie, das klappt doch nicht so ganz. Allerdings will meine Kleine absolut nicht abstillen, dahingehend sind mir also die Hände gebunden. Wie sind Eure Erfahrungen, hat´s bei jemanden trotzdem geklappt?

 
8 Antworten:

Re: Schwanger trotz stillen?

Antwort von lotte27 am 14.06.2006, 14:10 Uhr

hallo

mein sohn war damals 7 moante alt als ich wieder schwanger wurde und ich habe auch gestillt zwar nicht so häufig wie du
d.h. nacht gar nicht
morgens vorm aufstehen dann mittags nach dem menügläschen und abends dann wieder ....

und bin ohne probleme wieder schwanger geworden

muß dazu sagen das ich 8 wochen nach der entbindung sofort meine zage wieder hatte und zwar immer mega pünktlich....

hoff ich konnt dir helfen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger trotz stillen?

Antwort von Soere72 am 14.06.2006, 21:33 Uhr

Also Henri ist im Juni 2005 geboren und Anfang Nov. kommt jetzt sein Geschwisterchen!
Habe ungefähr bei der Zeugung auch so oft gestillt u. hatte noch keine Regel.
Also ein kleiner "Unfall"!

Als ich in der 12. SSW war, hat er sich von selbst abgestillt. Hatte da noch abends (zum kuscheln), event. 1x nachts u. morgens im Bett gestillt.
Und von einen auf den anderen Tag wollte er nicht mehr ran. Hat sich richtig gesträubt...

LG Silke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger trotz stillen?

Antwort von kasimier am 14.06.2006, 21:54 Uhr

Also ich bin gerade schwanger geworden, trotz stillen - habe auch so viel gestillt wie Du - meine Tochter wird morgen 10 Monate alt und mittlerweile versuche ich etwas weniger zu stillen - was auch funktioniert. Ich habe allerdings auch schon 6 Wochen nach der Entbindung meine Mens wieder und auch sehr relgelmäßig.
Da aber die erste Schwangerschaft aufgrund eines eingeschränkten Spermiogrammes bei meinem Liebsten über 3 Jahre auf sich warten lies - haben wir auch nicht damit gerechnet, dass es gleich es beim ersten Versuch zum Treffer kommt ... Ich habe daraus gelernt, schwanger werden lässt sich kein bischen planen ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@soere

Antwort von tigger am 14.06.2006, 22:12 Uhr

Hallo,
danke erstmal, das macht mir Mut, auch wenn´s bei Dir keine Absicht war. Aber noch ´ne Frage, falls Du erlaubst: wie hast Du denn dann gemerkt, daß Du schwanger warst? Die anderen "Anzeichen" wie Morgenübelkeit,... oder auf gut Glück mittels Test?
P.s.: ich hoffe, ich bin nicht zu direkt, aber bin ein bißchen planlos.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger trotz stillen?

Antwort von Lambrini am 16.06.2006, 8:42 Uhr

Guten Morgen,

ich bin schwanger geworden als meine grosse Tochter 9 Monate alt war und noch ca. 4x taeglich gestillt hat, abends, morgens und nachts. Allerdings hatte ich auch recht frueh meine Periode wieder, so ca. 2 Monate nach der Geburt, trotz auschliesslichen Stillens.

Alles Gute - Lambrini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger trotz stillen?

Antwort von ny152 am 16.06.2006, 23:51 Uhr

doch, man kann auch stillend schwanger werden, die chancen sind aber deutlich reduziert.
entscheidend ist, ob du deinen zyklus schon wieder hast und ob er regelmäßig ist. wenn ja, ist das schon mal ein gutes zeichen. wenn nicht, musst du wohl noch warten oder das stillen reduzieren.

ich habe mal gehört, dass sich wegen des stillens ein befruchtetes ei nicht so gut einnistet (hormonelle geschichte).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@tigger

Antwort von mabelu am 18.06.2006, 13:53 Uhr

Ha, ich glaube wir haben genau das selbe "Problem". ;-)
Ich möchte auch gerne wieder ss werden, stille meine 8 Monate alten Sohn auch noch morgens, vormittags, abends und nachts..und weit und breit keine Mens in Sicht :-( Abstillen will ich nicht wegen dem Kinderwunsch, wäre ja gemein irgendwie.... Ich hoffe soo sehr das es trotzdem klappt. Ich wünsche Dir auch gaaaanz viel Glück!!

LG Tess mit Mayra (3) und Ben Luca(8 Mo.)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger trotz stillen?

Antwort von jakobine77 am 20.06.2006, 15:20 Uhr

Hi,

also meine Tochter (damals 7 Mon.) hab ich noch vollgestillt als sich der Kleine einschlich. Hatte keine Mens gehabt und merkte die ss erst in der 10.ssw.

Jetzt nehm ich ne Stillpille und die Mens hatte ich bisher noch nicht.

Meine Tochter hat sich gegen das abstillen gewehrt, ihr hat die Milch immer geschmeckt.

Wieviele Kinder wollt ihr denn?

Alles Gute jakobine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.