Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
kostenlos anmeldenLog in
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Robinie am 12.02.2005, 22:46 Uhr zurück

Schwanger trotz Spirale - wer noch?

Hallo, wollte mich mal vorstellen, habe einen Sohn der 1 Jahr alt ist. Nun bin ich trotz Spirale, absolut ungewollt, schwanger geworden.
Wenn mein 1. Kind 20 Monate alt ist kommt das zweite Baby.
Wem ist es ähnlich gegangen? Wer hat auf die Spirale gebaut (hatte sie 9 Monate und war zufrieden bis eben zu diesem Unfall) und hat jetzt ein Kind?

Meldet euch, freue mich

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*4 Antworten:

Re: Schwanger trotz Spirale - wer noch?

Antwort von charlyjuice am 13.02.2005, 19:23 Uhr

Hallo Robinie,
mir erging es genau so! Mein "Großer" war 15 Monate alt, als er seinen Bruder bekam!
Es ist zwar stressig, aber es klappt.
Max ist nun 19 Monate alt und läuft nun endlich seit 3 Monaten!! War eine ganz schöne Schlepperei.
Paul ist jetzt 4 Monate alt und ein wahrer Sonnenschein. wir wollten keins mehr, deshalb die Spirale. Doch es kam anders. Paul ist unser 5. Kind!!

 

Re: Schwanger trotz Spirale - wer noch?

Antwort von Gatthias am 13.02.2005, 22:22 Uhr

Hallo,

ihr macht mir ja Hoffnung.
Habe mir jetzt nach unserer zweiten tochter die Spirale einsetzen lassen; in erster Linie weil mein Mann eine Pause will (die beiden sind 18Mo auseinander) !!

Bin ja gespannt !!

Aber zu dir, macht dir nicht zu viele Gedanken. Es spielt sich alles ein. Ich bin froh, dass meine zwei (21 und 3 Mo) so eng zusammen sind !!
LG

 

Re: Schwanger trotz Spirale - wer noch?

Antwort von eva77 am 15.02.2005, 19:38 Uhr

Vielleicht sollte ich doch bei der Pille bleiben! Unser 2. kommt im April. Die Große ist dann ein Jahr alt. Danach wollte ich mir die Spirale einsetzten lassen. Aber ich glaub das überleg ich mir nochmal, denn ein 3. will ich auf keinen Fall!!!

Liebe Grüße und alles Gute!
Eva

 

Höre jetzt von immer mehr Seiten dass hormonfreie Spiralen wenig taugen

Antwort von Robinie am 15.02.2005, 23:08 Uhr

Bin wohl nicht die einzigen, die trotz einer korrekt eingesetzten Spirale schwanger wurde. Höre das nun von immer mehr Seiten.
Die hormonfreien Varianten sind wohl noch unzuverlässiger als die hormonhaltigen.
Konnte wegen des Stillens nur die hormonfreie mir einsetzen lassen.

Ärgerlich ist das schon, da zahlt man etwa 170€ für das Ding, hat anfangs heftige Blutungen und häufige Krämpfe bis die sich gesetzt hat und dann wird man auch einfach so schwanger!!!Nach nur 8 Monaten Tragezwit, 3 Jahre kann sie normalerweise im Körper bleiben.

Und die Ärztin sagte damals, ich bräuchte nicht noch zusätzlich mit Kondomen verhüten an den "kritischen" Tagen. Ich hätte ja eine Verhütung.

Hätte ichs bloß gemacht, aber im Nachhinein weiß man es besser!!!

Angebl. bin ich nur eine von den dreien (unter 1000 Frauen), die trotz Spirale schwanger werden.

Ich habe aber das Gefühl, dass es durchaus mehr Frauen trifft, höre von immer mehr Frauen, die trotz Spirale schwanger wurden!

Also: wollt ihr keine Kinder mehr, überlegt auch das gut mit der Spirale!

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht