2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von amilyzauberfee2005 am 15.11.2006, 21:54 Uhr

schlechtes gewissen haben?Kinderwagenfederung

meine kleine lag anfangs, d.h. bis zum 5.Monat im guten kombiwagen mit hartschale. Seit dem im Geschwisterwagen-ABC-Design(tandem Air).

Und ab und an im normalen Buggy, wenn wir mal mit ihr allein unterwegs waren-ist eher selten.

nun wollte ich mir den peg perego holen für sie und viele meinten, es wäre rückenschädlich und für ein kleines kind soll man einen richtigen kinderwagen nehmen, zwecks Federung wegen dem rücken.

mein sohn kam aber auch schon mit 8 monaten in den buggy, weil er leichter die treppen hochzuschleppen war.

was meint ihr dazu?
hab meinen kombiwagen schon vor 2 monaten verkauft. wegen platzmangel, was ich jetzt bereue.

Peg perego kaufen? oder noch mal einen Kombikinderwagen?

 
4 Antworten:

Re: schlechtes gewissen haben?Kinderwagenfederung

Antwort von supermami23 am 15.11.2006, 21:57 Uhr

ich würde den buggy kaufen.meine waren in dem alter auch schon im buggy und peg perego ist ja wirklich ne super marke mit qualität.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: schlechtes gewissen haben?Kinderwagenfederung

Antwort von nordtiger am 15.11.2006, 22:50 Uhr

der pliko p3 von peg hat doch angeblich auch eine federung unten direkt an den rädern. müßte jetzt nachschauen, wie es bei unserem ist, aber der ist im auto. ist natürlich nicht zu vergleichen mit einem richtigen kinderwagen.
übrigens ist der pliko p3 zusammengeklappt ziemlch lang, so dass man bei kleineren autos manchmal etwas drücken muss, um ihn in den kofferaum zubekommen.
vom gewicht her finde ich das foldmobil von tfk auch klasse (9 kg). ist alelrdings ein jogger und hat luftreifen, was das schieben bequemer macht. allerdings hat der kein integriertes trittbrettchen fürs größere kind. das nutzen wir viel
liebe grüße
aber du bist ja sicher auch nicht stundenlang damit unterwegs

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: schlechtes gewissen haben?Kinderwagenfederung

Antwort von emmal j. am 15.11.2006, 23:07 Uhr

Kauf Dir doch den ergo!!

Warum ein so kleines Kind in den Buggy setzen? Kann er überhaupt schon selbständig sitzen??


http://www.babytragehilfen.de/


lg!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: schlechtes gewissen haben?Kinderwagenfederung

Antwort von smilinchen am 16.11.2006, 19:58 Uhr

Hi,
also ich würde den Buggy nehmen. Emily hat ihren auch mit ca 8 Monaten bekommen, ist einfach praktischer. Solange dein Kind nicht ständig drin liegt ist nicht schlimm.
Lg Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.