2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sam37 am 10.04.2008, 6:49 Uhr

Noch ein Baby?

Hallo
Wir haben zwei Kinder (5 Jahre und der kleine 15 Monate). Es sind beides Jungs.
Mein Mann wünscht sich noch ein Mädchen. Da der Kleine aber nicht durchschläft, habe ich bedenken.
Ich bin mir nicht sicher, ob ich auch noch eines möchte. Einerseits hätte ich schon noch gern ein Mädchen, andererseits habe ich Angst, dass ich es nicht schaffe.
Die schlaflosen Nächte zerren jetzt schon gewaltig an den Nerven.
Auch müssten die Drei dann in einem Zimmer schlafen, bis wir ein passendes Haus gefunden haben.
Kann mir jemand einen Rat geben, der mir die Entscheidung vielleicht etwas leichter macht?
Vielen Dank

 
9 Antworten:

Re: Noch ein Baby?

Antwort von goerlie am 10.04.2008, 9:31 Uhr

Ich steck in der gleichen Situation - nur umgedreht, zwei Mädchen und kein Junge - Ich warte bis ich mir ganz sicher bin und sich die Schlafsituation mit meiner Kleinen entspannt hat.

LG Goerlie



Re: Noch ein Baby?

Antwort von Malefiz am 10.04.2008, 15:53 Uhr

Hallo,
wenn Du/Ihr unbedingt ein Mädchen möchtet, dann denkt dran, dass die Wahrscheinlichkeit eines dritten Jungen bei immerhin 50% liegt.
D.h. den Kinderwunsch auf das erwünschte Geschlecht aufzubauen wäre doch sehr riskant.
L.G.
Malefiz mit zwei Jungen und ebenfalls einem kleinen Fragezeichen diesbezüglich.



Re: Noch ein Baby?

Antwort von sam37 am 10.04.2008, 16:04 Uhr

Hallo Malefiz
Das ist uns (leider) bewußt. Aber das ändert dennoch nichts an dem großen Wunsch meines Mannes ein drittes Kind zu bekommen.
LG
Sam37



Re: Noch ein Baby?

Antwort von goerlie am 11.04.2008, 12:32 Uhr

Ich glaub auch, daß wir uns dieses Risikos durchaus bewußt sind :-))



Re: Noch ein Baby?

Antwort von sam37 am 11.04.2008, 15:27 Uhr

Ich denke, wenn man es nicht versucht,
weiß man auch nicht, ob man das "Wunschgeschlecht" bekommen hätte.
Wir haben nochmal über alles geredet und sind zu dem Entschluß gekommen, dass wir das "Risiko", einen dritten Jungen zu bekommen, eingehen.
Drück dir die Daumen, dass Ihr euren Sohnemann doch noch bekommt.
LG
Sam37



Re: Noch ein Baby?

Antwort von Malefiz am 11.04.2008, 15:33 Uhr

Hallo,
Sorry, ich wollte Euch nicht zu nahe treten, aber es klang für mich schon sehr geschlechtsbezogen. Wie Mc. Murphy so will hat man eben dann doch drei Jungen bzw. Mädchen.
Aber ich finde die Entscheidung auch sehr schwierig. Und das, obwohl ich vom Verstand her damit abgeschlossen habe.
Ich werde dieses Jahr 39, habe zwei kerngesunde Jungs und etwas Angst davor, das Schicksal noch einmal herauszufordern. Dann ist da natürlich auch der finanzielle Aspekt. Und der nichtvorhandene Platz bzw. der Gedanke, schon wieder umziehen zu müssen.
Und dennoch ist da dieses Fragezeichen, mal mehr, mal weniger deutlich zu spüren. In manchen Situationen kann ich mir dann ein drittes Kind sehr gut vorstellen. Die schlaflosen Nächte, die uns auch immer noch Nacht für Nacht heimsuchen, spielen für mich keine so große Rolle. Ich gehe davon aus, dass das eine Frage der Zeit ist, und ein weiteres Kind könnte vielleicht mal zur Abwechslung von Anfang an ein guter Schläfer sein. Man sollte die Hoffnung ja nie aufgeben! Für finanzielle oder räumliche Engpässe gibt es meistens eine Lösung, auch wenn sie eventuell darin bestehen muss, andere Ansprüche zu entwickeln.
Und das Alter? Gut, das wäre natürlich zu überlegen. Andererseits werden die Mütter jenseits der 35, die das erste Kind bekommen, immer zahlreicher. Wo ist also das Problem?
Allein vom Verstand her ist das nicht zu lösen. Wenn Ihr das (Bauch)Gefühl habt, zu viert seid Ihr noch nicht komplett, das dritte Kind vervollständigt Eure Familie erst so richtig, unabhängig vom Geschlecht (wobei´s natürlich schön wäre, beides zu haben), ich glaube, dann ist es Zeit für Numero Drei.
Ansonsten, wenn die biologische Uhr nicht so laut tickt wie bei mir, kann die Entscheidung doch durchaus noch vertagt werden.
Viele Grüße,
Malefiz, die momentan mal wieder das Gefühl hat, doch komplett zu sein.



Re: Noch ein Baby?

Antwort von Malefiz am 11.04.2008, 15:40 Uhr

Hallo sam37,
ich habe gerade Dein Posting gelesen und möchte Dir/Euch zu der Entscheidung gratulieren, denn sie klingt, als wäre sie aus eben diesem (Bauch)gefühl heraus entstanden, noch nicht komplett zu sein. Und dann ist es mit Sicherheit richtig und stimmig.
Viele Grüße,
Malefiz



Re: Noch ein Baby?

Antwort von Sommerblume81 am 12.04.2008, 15:02 Uhr

Hallo sam37,

die Entscheidung für oder gegen ein weiteres (Wunschgeschlechts-) Kind kann euch keiner abnehmen. Natürlich ist es schön beide Geschlechter zu haben, aber auch drei Jungs stell ich mir toll vor....man braucht gar nicht erst mit rosa Sachen anfangen, kein typisches Mädchenspielzeug anschaffen usw. ;-))

Aber ich kann dich/ euch natürlich verstehen. Wir haben einen Jungen (bald 2,5J) und ein Mädchen (wird in 2 Wochen 1 J.alt). Wir haben beide schnell hintereinander gewollt bekommen, doch in mir ist schon jetzt der Wunsch nach noch einem Kind. Mein Mann ist sich da noch nicht ganz sicher, ich hoffe aber dass er es sich noch anders überlegt und wir nächstes Jahr Herbst anfangen an Nr. 3 zu basteln.

Viel Glück für euch und euer Vorhaben.

LG Sandra



Re: Noch ein Baby?

Antwort von Johnnymami am 14.04.2008, 22:56 Uhr

wenn es darum geht, ein MÄDCHEN zu bekommen, dann rate ich euch definitiv von eurem Vorhaben ab!

wenn es darum ginge, noch ein KIND zu bekommen, sprich, wenn sowohl dein Mann als auch du euch auch ganz doll über einen 3. Sohn freuen würdet, dann mal los mit dem Herzeln! :o)

Aber den Eindruck habe ich nicht, denn du schreibst definitiv, ein Mädchen soll noch her.
Die Chance dafür liegt nur bei 50%!!!
Wenn ihr dann einen Jungen bekommt und darüber nicht glücklich und natürlich gestresster als jetzt mit 2 kindern seid, dann leidet sicherlich die ganze familie darunter.

Alles Liebe
Nadja mit Jonathan & Leonard



Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.