2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von katzenmami24 am 13.02.2006, 21:09 Uhr

noch 3 Wochen oh man - Angst

Hi,

oh man in ca 3 Wochen sind wir zu viert. Dann ist unser 2. unter 2 da. Boah ich bin so nervös. Zum einen wegen der Geburt, zum anderen das der große dann wärend wir weg sind gut versorgt ist. Und ob ich das alles hin kriege.
Will keines der beiden vernachlässigen.
Ich könnte abdrehen hilfe.

LG Anni

 
7 Antworten:

Re: noch 3 Wochen oh man - Angst

Antwort von moritzmama04 am 14.02.2006, 8:14 Uhr

Bei mir sind es nur noch 6 Wochen! Aber die Angst hab ich auch! Vor allem vor der Geburt, die war bei Moritz schon heftig! Ach wir werden das schon schaffen gell? Wir haben unseren "Großen" bei Oma untergebracht, sonst hätte ich keine ruhige Minute! Kannst mir ja dann berichten mit drei Wochen Vorsprung ;-)! Wünsch Dir auf jeden Fall eine schöne Geburt und bestimmt wird alles halb so wild! Wie weit sind Deine Mäuse denn auseinander???


LG Susa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Keine Angst, dass wird schon werden!

Antwort von seansmama am 14.02.2006, 9:44 Uhr

Allweildieweil, so hat mein Doc gesagt, da ist schon mal ein Kind durchgekommen, beim 2. geht es schneller. Der erste hat 3 1/2 gebraucht und der zweite 1/2 Stunde, allerdings Dank Wehentropf. Ich bin da ein Fan von geworden. Der haut tolle rein, so von 0 auf 100, aber er hat eben seine Wirkung! Und den Rest kriegt ihr auch gebacken. Gut, die ersten Wochen sind Stress, vor allem für das Geschwisterchen. Nehmt es so oft wie möglich in den Arm und lasst ihn auch helfen. Ich denke, dass hat viel bei uns gebracht. Wenn ihr fürs Baby Geschenke kriegt, dann sollte das Geschwisterchen auch etwas bekommen. Ich habe da schon immer vorgesorgt gehabt. (PS: Bei Drogerie Müller gibt es so ganz kleine Dinge zum Spielen). Dat wird schon! Alles Gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ moritzmama04

Antwort von katzenmami24 am 14.02.2006, 21:06 Uhr

Hi,

meine kleinen sind 19 Monate auseinander. Je nach dem wann Mausi halt raus will.
Und deine?
Allerdings ist mein großer ein wildfang pur und mit Ruhe wie es der Arzt gerne hätte ist leider nix.

LG Anni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

bei uns auch...

Antwort von ida_lotta am 15.02.2006, 9:22 Uhr

Huhu!

Heute sind es genau drei Wochen. Da werde ich um diese Urzeit unser Zwergerl im Arm halten können - so
alles gut geht.

Unsere Kleine ist dann 14 Monate - und ich hab so schiß, wie meine Familie (34, 8, 1) das hinbekommt, wenn ich min. 5 Tage nicht da bin.

Aber es muß gehen. Fertig.

Die Zeit danach macht mir irgendwie nix aus, aber die Zeit im Kh....

Chrissi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@katzenmami24

Antwort von moritzmama04 am 15.02.2006, 20:59 Uhr

Mein Sohn ist dann fast 22 Monate alt, er ist aber eigentlich ein ganz lieber. Hat immer so Phasen, wo er mich schafft, aber ich hab mehr Angst, daß er eifersüchtig reagiert! Naja, er ist halt mein Sonnenschein und muß mich bald teilen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @katzenmami24

Antwort von katzen5 am 16.02.2006, 13:05 Uhr

ich kann euch nur gutes berichten meine kleine ist 23 monate alt gewesen wie matthias geboren würde jetzt ist er 6 wochen und sie ist die zweite mama wickeln helfen und baden. wenn er weint rennt sie schon. die hebamme hat mir erzählt das mädchen in diesen alter besser reagieren wie buben kann ich nicht beurteilen. das einzige problem ist oma und opa dürfen matthias nicht halten wenn anna munter ist. er gehört immer der mama. hab mir auch die ganze schwangerschaft sorgen gemacht und jetzt bereue ich es so weil ich anfangs so unglücklich war und vermisse meinen bauch schon wieder. also genießt die zeit,monentan schläft er fast nur vielleicht wird es auch wenn er größer ist schlimmer aber zur zeit ist es perfekt. mittags schläft anna noch 3 stunden und ich habe eigentlich genug zeit für haushalt und computer.

alles gute euch allen

martina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @katzenmami24

Antwort von felix-mama am 19.02.2006, 23:40 Uhr

@katzen5: hi,hi...so ist felix auch! sobald seine kleine schwester weint, rennt er los...schnuller geben! oder mit spielzeug versorgen...er ist echt ein super großer bruder...damit hatten wir von anfang an keine probleme ;-)!!! ach übrigens meine lütten sind 18 monate auseinander. lg und @katzenmami24: lg und das wird schon!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.