2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von vic04 am 18.04.2006, 14:19 Uhr

Ne dumme Frage wg. Geschenk für die Große.....

....Hallo ihr, ich will meiner "Großen" zur Geburt ihrer Schwester eine Babypuppe schenken,damit sie auch was zu bemutteln hat. (hoffentlich nimmt sie die auch an - im Moment sind Puppen gar nicht so ihr Ding :-o)Bin jetzt am überlegen, wann ich ihr die gebe, wenn sie mich das erste Mal besucht im KH oder erst zu Hause, wenn das Baby mit einzieht? Klingt vielleicht blöd aber ich bin mir da echt nicht schlüssig.... Wie habt ihr das gemacht?
Vielen Dank im Voraus - LG Katrin mit Victoria (18Mon) und Emilia Sophie (ET 11.05) im Bauch :-) freu mich schon irgendwie....

 
6 Antworten:

Re: Ne dumme Frage wg. Geschenk für die

Antwort von lotte27 am 18.04.2006, 16:23 Uhr

das wollte ich au machen
allerdings haben wir nen jungen

und den hat die puppe überhaupt nicht interessiert!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ne dumme Frage wg. Geschenk für die

Antwort von laramaus am 18.04.2006, 16:44 Uhr

Meine Kleine hat zu Weihnachten von Oma und Opa ne Puppe gekriegt (knapp 2 Monate vor Entbindungstermin).
Habe dann versucht, ihr so das Geschwisterle etwas näher zu bringen ("schau, so sieht das Baby in Mamas Bauch aus" , und "wenn das Baby weint tröstet man es und nimmt es in den Arm" etc.).Sie hat aber nie richtig mit der Puppe gespielt,erst als das Baby wirklich da war(da war sie dann 18 Monate alt).
Die Puppe wird nun eifrig spazieren gefahren und gedrückt und wenn die kleine Schwester weint, rennt meine Große sofort hin und streichelt sie und schnmust mit ihr-total süß!!!

Hoffe, ich konnte dir etwas helfen?!

Viel Glück!

Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

hm....klingt ja ganz nach meiner Süßen

Antwort von vic04 am 18.04.2006, 21:10 Uhr

bei ihr hoffe ich eben auch das der Knoten platzt. Sie hat ja schon zwei Puppen von Oma bekommen, aber die liegen in der Ecke oder werden unsanft durch die Gegend geworfen. Die neue ist dann mit Zubehör (was zum tragen,Nucki,Flasche etc),na mal sehen.Ich werd sie ihr wohl geben wenn wir nach Hause kommen, ist wahrscheinlich das beste,da kann sie die Verbindung vielleicht eher herstellen wozu das Geschenk gut sein soll ;-)Mann ich bin vielleicht aufgeregt wie sie reagiert..... Danke und LG Katrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ne dumme Frage wg. Geschenk für die

Antwort von kiwi am 18.04.2006, 21:15 Uhr

Mach es einfach nach Gefühl, wenn Deine Grosse mal eine Aufmunterung braucht.

Ich habe gehört, dass in Geburtsvorbereitungskursen, für Zweitkinder (die ich nicht besucht habe-hihi) immer mal gesagt wird, man solle dem Grossen Kind etwas schenken, wenn das Neue kommt.

Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass dies die soviel gepriesene Zauberwirkung zeigt.

Die Grossen sind halt erst mal durch den Wind und die Puppe rettet die Situation auch nicht.

Meine Grosse hat es auch nicht so mit Puppen. Sie spielt nur selten damit.

Viel Wichtiger ist, dass sich jemand Zeit nimmt für das grosse Kind. Vielleicht kümmert sich der Papa erst mal mehr um die Grosse, so war es bei uns und das war prima.

Gruss von kiwi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ne dumme Frage wg. Geschenk für die

Antwort von nordtiger am 19.04.2006, 23:32 Uhr

versuch doch eine ambulante geburt, dann mußt du gar nicht überlegen ob im kh oder zu hause. hatte zwei ambulante geburten und kann das nur empfehlen (aber nur wenn du nach der geburt wirklich fit genug bist)

unsere tochter hat ihrem großen bruder einen teddy mitgebracht, der singt, wenn man auf bestimmte körperteile drückt. ich glaube, welches geschenk ist egal. das muss auch keine babypuppe sein. mein sohn weiss immer noch, dass der bär von seiner schwester kommt, obwohl das nun über ein jahr her ist. das hat mich echt überrascht

die übergabe des geschenks würde ich schon beim ersten zusammentreffen der beiden machen. das lenkt die große dann auch etwas davon ab, das die haupt-aufmerksamkeit dem baby entgegen gebracht wird.

alles gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ne dumme Frage wg. Geschenk für die

Antwort von kaysmama am 23.04.2006, 2:27 Uhr

Genau so würde ich es auch machen! Also der Großen das Geschenk geben, sobald sie das baby das erste mal sieht!
Mein sohn wird 3 im september (ich weiß, ich gehöre hier eigentlich net hin:-( ) und Mitte Juli kommt seine Schwester! Seine Schwester wird ihm beim ersten besuch vorraussichtlich was von Winnie Pooh oder Bob der Baumeister schenken oder was von Playmobil! Denn erstens ne Babypuppe hat er schon (die hat er mal gewonnen) und 2. sollte das Baby dem großen Geschwisterkind was schenken, womit das Geschwisterkind SUPER GERNE spielt und was es sich wünschen würde! Und nicht das, was Mama oder Papa gut finden würden! :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.