2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von moritzmama04 am 20.11.2005, 2:37 Uhr

Na das kann ja was werden!

Hallo Ihr lieben Mamas,
habe mal wieder ein Jammerposting!!!! :-)
Es ist halb drei nachts und mein Sohn hat mal wieder keine Lust durchzuschlafen!
Komisch, da schläft er so lange durch und plötzlich seit Wochen nicht mehr! Naja, was solls, habe mir ne Kanne Kaffe gekocht, denn keine Flasche und kein Dentinox hat ihn zum schlafen gebracht! Auch nicht daß ich ihn hab ne halbe Stunde brüllen lassen! Jetzt spielt er...na dann wird Schlaf wohl so etwas wie ein Fremdwort sein, wenn erstmal unser Zwergi da ist! Jammer jammer jammer...

LG Susa

 
3 Antworten:

Re: Na das kann ja was werden!

Antwort von Fröschelein am 22.11.2005, 12:45 Uhr

Hallo Susa,
bei allem Verständnis für Dich kommen mir Deine postings manchmal etwas lieblos vor - sorry, aber ich empfinde es so.
Und ein Kind soooo lange schreien zu lassen, finde ich absolut daneben. Der Kleine tut mir leid, denn ich denke, es gibt gute Gründe, weshalb er schreit. Schreien lassen finde ich absolut gefühllos!
Aus böser Absicht tut das kein! Kind!!!

Auch unser Kleiner probiert viel aus, macht hundertmal am Tag den Fernseher an und wieder aus, das Licht und andere Sachen. Er jagt mit lautem Schreien die Katze durchs Haus. Du lieber Gott - er ist ein kleines Kind, das anfängt zu begreifen, dass es Dinge bewegen kann. So sehr uns das mal nerven kann, es ist wichtig und gut so, dass sie probieren und dass Du ihm fast Boshaftigkeit unterstellst, weil er auf Dein Nein nicht reagiert kann ich mir nur mit mangelndem Wissen Deinerseits um Entwicklungsphasen von Kindern erklären. Traurig genug.

Sei für Dein Kind da und betrachte es liebevoll und nicht nur genervt. Wie es aussieht, braucht es Deine Zuwendung mehr als Du begreifst.

LG Fröschelein

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Na das kann ja was werden!

Antwort von moritzmama04 am 22.11.2005, 13:30 Uhr

Wenn Du den Smylie dahinter gesehen hast, sollte Dir klar sein, das dieses Posting nicht ganz ernst gemeint war! Zudem war es da erste mal, daß ich mein Kind hab brüllen lassen, nachdem ich alles versucht habe! Dann habe ich ihn zu mir geholt und die halbe Nacht mit ihm gespielt und ich weiß sehr wolhl, daß er Momentan eine "Phase" hat, die auch wieder vorbei geht! Sogar schon vorbei ist! Ich denke nicht das Du anhand von ein paar Postings beurteilen kannst, wie ich mit meinem Kind umgehe! Ich habe sehr viel Geduld mit ihm und habe meistens dann gepostet, wenn ich grad zimlich fertig war!
Ich habe halt nunmal etwas Angst vor der Situation mit zwei Kindern, auch wenn ich es so wollte! Ich denke das ist menschlich und Du führst Dich hier auf wie die Übermutter, der niemals Fehler unterlaufen und die nie müde oder genervt ist! Das finde ich traurig, wo ich dachte hier wird einem etwas Mut gemacht!!
Ich habe nur gehofft, daß mal jemand schreibt, hey das war bei uns genauso...! Mann ich ich dachte dieses Forum sei dazu da um mal zu sagen wieviel Angst man eigentlich auch haben kann, auch wenn man eigentlich ganz glücklich ist!!!
Und ob Du es glaubst oder nicht, mein Kind ist das wichtigste in meinem Leben, wie wohl bei den meisten hier! Außerdem bin ich nicht die Einzige die auch mal schreibt, daß es grad eben nicht so läuft wie man es gerne hätte!
Du findest meine Postings lieblos? Ich finde Deine Antwort darauf ziemlich arrogant!"!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Na das kann ja was werden!

Antwort von Fröschelein am 22.11.2005, 22:36 Uhr

Hallo Susa,
ich schrieb, dass ich Deine postings als lieblos empfinde (was nicht heißt, dass ich sie lieblos finde - das sind zwei verschiedene Wörter) und dabei bleibe ich, wenn ich z.B. lese, dass Du Deinem Kleinen sofort was auf die Finger gibst, den Laufstall rauskramst, um ihn zu bestrafen, ihn schreien läßt...
Weder das eine noch das andere käme mir auch nur annähernd in den Sinn und Dein Sohn scheint noch recht klein zu sein. Und ich bleibe dabei, dass Du offensichtlich nicht richtig über Entwicklungsstände bei Kleinkindern informiert bist, sonst würdest Du anders denken und anders reagieren!!! So zieht m.E. Deine Fehlinterpretation des Verhalten Deines Sohnes seine negativen Reaktionen nach sich. Dich darauf hinzuweisen, ist wohl meine Art, Dir/Euch helfen zu wollen.

Nenn es arrogant. Aber ich habe nur das an Informationen, was Du schreibst. Wenn ich es falsch interpretiere, liegt das sicher nicht an mir allein.

LG Fröschelein

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.