2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sammy-Llilly am 18.07.2005, 11:15 Uhr

Mein Trotzkopf

Hallo

ich hab ein Problem mein Sohn 21 Monate ist extrem eifersüchtig auf seinen kleinen Bruder der 11 Tage alt ist.
Er versucht ihn bei Jeder gelegenheit zu haun zu zwicken oder treten. Ich bin ja immer dabei wenn wir zum Baby gehen aber wenn ich ihn stille und ihm versuche etwas vorzulesen oder zu malen flipt er völlig aus er schreit rum räumt sämtlich schubladen aus und hört kein bischen.
Zur Zeit hat mein Freund noch Urlaub und lenkt ihn so gut es geht ab, ich gehe Täglich 1 std mit ihm allein auf den spielplatz und auch sonst wenn der kleine schläft spielen wir gemeinsam in seinem Zimmer.

Ich versuche ihm so viel aufmerksamkeit wie möglich zu geben und er darf natürlich auch zum Baby.
Wie lange kann das noch anhalten?
Mein großer wirkt auf mich auch sehr frustriert, wie kann ich ihm denn nur helfen?
Ich hab ihm viele Bücher über Geschwister vorgelesen und ihn in der ss mit einbezogen, aber ich hab nicht damit gerechnet das er so eifersüchtig wird

Lg Lilly mit Samuel 21 Monate und Vincent 11 Tage

 
3 Antworten:

Re: Mein Trotzkopf

Antwort von Anless am 18.07.2005, 20:41 Uhr

Hi,
mein Großer ist 20 Monate alt und der Kleine auch 11 Tage. Du musst auf jeden Fall kein schlechtes Gewissen haben, das scheint nicht an Dir zu liegen. Mein Sohn ist kein bißchen eifersüchtig und hilft super mit beim Windel wechseln usw., dabei hab ich mir da nicht so viel Mühe wie du gegeben...Wir haben nicht ein einziges Buch über Geschwister gekauft und mein Mann macht eigentlich nichts...d.h.wir machen alles zu dritt, 1 Stunde Spielplatz am Tag mit Mama ist wirklich ein Kompromiss der ihm reichen sollte. Wir haben das alles sehr locker gesehen und mit viel Humor versucht den "Großen" an das Baby zu gewöhnen. Ich weiß, dass Dir das alles nicht wirklich hilft, wollte damit nur sagen, dass Du nichts falsch zu machen scheinst!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Trotzkopf

Antwort von jakobine77 am 19.07.2005, 8:28 Uhr

Hi,

meine Grosse hat ihren kleinen Bruder auch oft gehauen, jetzt macht sie es immer noch.

Ich schimpf sie dann schon, sag ihr sie soll ihn streicheln...

Gestillt hab ich den Kleinen anfangs nur auf dem Spielplatz, weil das wirklich angenehmer war, sie is zuhause nämlich auf sämtliche Tische geklettert, hat absichtlich Gläser ausgekippt... usw.

Wenn der Kleine getrunken hat, hab ich mit ihr Hoppehoppereiter gemacht... etc.

Jetzt spielen sie sogar schon ein bisserl zusammen (bis 15 Min.)

Alles Gute & viel Glück beim Eifersucht-bekämpfen - schreibst du hier wie es weitergeht?

LG jakobine + 2 nichtmehrsoganzkleine (26 Mon + 10,5 Mon.)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Trotzkopf

Antwort von Miriam2 am 19.07.2005, 19:02 Uhr

Hallo!

Ich hatte vor einer Woche wegen eines ähnlichen Problems hier um Rat gefragt.
Meine Tochter (25 Mon.) hat auch sehr eifersüchtig auf ihre Schwester (15 Tage) reagiert.
Nach einer Woche hat sich das aber gegeben. Inzwischen akzeptiert sie es, wenn ich stille und streichelt ihre Schwester sogar. Ich verbringe weiterhin viel Zeit mit ihr und lasse sie bei allem helfen, was ich mache. Mittlerweile stillt sie sogar ihre Puppen.
Du machst das richtig, indem Du auch Zeit mit ihm allein verbringst. Hab noch Geduld, das spielt sich ein. Habe auch gedacht, das wird nie etwas.

Miriam

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.