2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von leonie1410 am 15.06.2007, 12:53 Uhr

Mache ich was falsch?!!

Meine große Tochter ist jetzt 20 Monate und die kleine ist heute 4 Wochen alt.
Die ersten tage zuhause waren echt stressig weil die große nur am weinen und zicken war.
Außerdem hat sie kaufend versucht mich oder die kleine zu hauen.
Dann hatten wir zwei super Wochen wo ich dachte mensch super Leonie (doe große) hat sich daran gewöhnt das Melissa da ist.
Aber seit Sonntag geht es wieder drunter und drüber.
leonie ist nurnoch am weinen und zicken haut, kneift, beißt und man kann ich nichts recht machen.
Daraus resultiert das die kleine auch laufend weint und ich dadurch zu wenig Zeit hab für die große.
Ist ein totaler teufenskreis!!!
Dachte am Anfang na gut so Tage wird es immer wieder geben aber es wird nicht besser...
Hab das Gefühl wenn ich die Beiträge lese das bei allen nur eitel Sonnenschein ist, bin ich denn allein mit den Problemen und vor allem kann mir jemand sagen was ich machen kann?!!!!!

 
7 Antworten:

Re: Mache ich was falsch?!!

Antwort von donchulio am 15.06.2007, 13:21 Uhr

ne, du bist nicht alleine, bei mir ist es auch so, das ich immer den bediene, der grade am meisten krach macht, eitel sonnenschein sieht glaube ich auch anders aus. der große ist eifersüchtig und kreizt, beißt kneift, ich sage mir immer, das es hoffentlich nur eine phase ist, und sie hoffentlich bald vorbei ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mache ich was falsch?!!

Antwort von Takatuka am 15.06.2007, 20:46 Uhr

Hallo

Ich kann mich erinnern: Als unser Kleiner erst ein paar Wochen alt war, weinte meine Tochter auch sehr viel - sie verstand die ganze Situation einfach nicht. Zudem kämpfte mein Sohnemann mit starken Blähungen und schrie daher sehr viel, was für eine 1,5Jährige schwer zu verstehen war. Bei uns ging es auch meist drunter und drüber - und oft ist es bis heute so (sie sind jetzt fast 3 und 1,5J). Ich bewundere auch die Leute wo alles reibungslos abläuft - aber das hängt wohl auch von den Kindern, der Unterstützung und einem selbst ab.

Kopf hoch:-)
Es kommen auch wieder schöne Tage!
VLG Chris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mache ich was falsch?!!

Antwort von mimadot am 16.06.2007, 0:44 Uhr

Hi,
ich glaub bei uns ist das gut gelaufen mit den Zwei weil ich meine Große immer viel hab machen lassen mit ihrem kleinen Bruder-sie hat ihn von Anfang an eingecremt beim Wickeln(riesensauerei...),Fläschchen geschüttelt und gehalten,die Sachen ausgesucht,die Wippe geschaukelt.... und immer wieder gehört...mensch-das kannst Du schon!Klasse das ich Dich Grosse hab!!!
Aber sie ist eh ehr ein Fürsorglicher Typ...vom Altersabstand ists fast wie bei Dir gewesen.
Vielleicht kannst Du Deiner Maus auch auf diese Weise klar machen, dass sie was ganz gesonders tolles und liebes ist...
Und wenn das bei euch nicht klappt...alles Liebe und gute Nerven bis die Phase vorbei ist...
mima

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mache ich was falsch?!!

Antwort von kullerkexx am 16.06.2007, 12:00 Uhr

natürlich nicht!
die "großen" sind eben einfach auch noch klein und die umstellung riesig. mama ist nicht mehr für sie alleine da ...
was wirklich ganz gut hilft, ist, wie mimadot schon schrieb, einbeziehen, helfen lassen. lege die kleine auf ne krabbeldecke, nimm deine große dazu und spreche mit ihr. wiederhole das öfters.
wenn die kleine schreit und auf deinen arm möchte, kuschel dich ins bett oder auf die couch, wo deine große auch noch mit platz hat.
was mir damals sehr geholfen hat: ich bin ständig auf dem spielplatz gewesen. meine tochter schlief im kinderwagen und mein sohn turnte rum oder die lütte war im baby björn und ich hatte dennoch die hände frei, meinem großen beim klettern zu helfen. es gab fast keinen tag, wo wir das nicht gemacht haben und durch den spielplatz war mein großer dann abends auch gut ausgepowert.

im nachhinein fand ich es gar nicht so schimm, wenn ich von anderen lese, dennoch sind mein mann und ich uns einig, dass das erste jahr "die hölle" war ... man hat kaum pause zum durchatmen, weil man abends auch so kapuut ist, dass man gleich mit den kids ins bett fällt. andererseits war es auch schön.
wir haben 2 monate gebraucht, um uns zu 4. einzupendeln.

kopf hoch - das wird schon! ggf. suche dir gruppen wie pekip und so - der austausch mit anderen müttern ist immer wohltuend und die kids sind beschäftigt (vorallem, der große)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mache ich was falsch?!!

Antwort von Linda761 am 17.06.2007, 12:08 Uhr

Hallo,

Du musst versuchen, Geduld mit Deiner Großen zu haben und ihr auch genügend Zeit zu widmen. Sie ist halt auch noch ein Kleinkind, dass viel Aufmerksamkeit benötigt.

Bei uns läuft es bisher sehr gut, die Kleine ist allerdings auch erst 2 Wochen alt. Ich schleppe halt manchmal beide Kinder durch die Gegend, wenn ich die Kleine in der Bauchtrage habe, geht das halbwegs (der Große ist 16 Monate alt und wiegt gute 11 kg). Auch kann ich die Kleine gut auf dem Boden sitzend stillen und währenddessen ein wenig mit dem Großen spielen.

Und wenn mein Mann da ist, bemühen wir uns, dass er auch mal die Kleine nimmt während ich mich nur um den Großen kümmere. Oft genug hab ich natürlich die Kleine und er den Großen. Scheint dem aber bisher nichts auszumachen.

Ich drücke Dir die Daumen dass es bald besser wird!

Linda

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mache ich was falsch?!!

Antwort von milk am 22.06.2007, 14:05 Uhr

meine kinder sisi im august 3 j. und mein sohn tuna jetzt 13 monate haben den gleichen altersunterschied wie deine letztes jahr els der kleine da war war ich auch überanstrengt wir alle und am meisten die kinder und ich mussten uns jetzt mit der neuen situation anfreunden.sisi musste mich teilen.mein kleiner war ein ruhiges baby und hatte fast keine blähungen da hatte ich glück aber ich hatte trotzdem mehr zu tun.dadurch das ich dann immer auf den beinen war hatte sich auch meine naht entzündet.ich war überfordert meine tochter eiversüchtig es kam auch schon mal vor das ich dachte was hab ich getan.mein kleiner engel wird zum teufel.ich hab auch wenn ich angst hatte meine große dem kleinen tee geben lassen beim windel wechseln helfen lassen schnuller geben lassen und als ich den kleinen bekommen habe habe ich meiner großen eine puppe gekauft so groß wie ein echtes baby mit flasche uns so weiter.das war dann die kleine tuna puppe um die sie sich kümmern musste.ich hab sie zu uns ins schlafzimmer gelassen wenn sie wach wurde hab mit ihr viel im bett gekuschelt.und mit der zeit gewöhnt das kind sich daran natürlich ist auch eifersucht immer bischen da.das wrd auch bleiben.nur das beisen und die anderen sachen musst du abschafen wie das weis ich nich weil es ist echt schwer denn mit 20 monaten 2 j. fängt auch das trotzalter an und dann noch neues geschwisterchen da müssen die eltern mit jemand anderem geteilt werden.ich habe aus verzweiflung damals viel falsch gemacht und bin aber echt froh das meine grosse trotzdem jetzt so ist wie sie ist.also suche dir viel rat und überlege gut bevor du handelst.ich bin damals mal ausgerasstet als sie was anstellte und habe meiner grossen mit 20monaten den po versohlt was heute noch schmerzt wenn ich daran denke.viele sagen das passiert den besten eltern mal aber ich finde sehr falsch was da passiert ist auch wenns für andere nicht schlimm sein mag. ab und zu hat sie damals auch leicht einen klapps bekommen bis ne zeit kamm wo meine tochter mich abstosste.bis mein sohn kam war ich die geduldigste und verständnissvollste mutter doch dann so eine grosse umstellung mit 2 babys und noch trotzalter da gingen meine nerven durch.heute reis ich mich zusammen auch wenn ich mal schneller laut werde wenn ich gestresst bin das kommt bei allen mal vor.also stark bleiben hilfe suchen und annehmen.evtl.dein kind wenn es was macht was für dich nicht akzeptabel ist auf einen stuhl in die ecke setzen und sagen.,, das war nicht schön was du gemacht hast deshalb musst du auf dem bösen stuhl sitzen bis ich komme und mit die über dein verhalten rede,, wenn es aufsteht dann wieder hinsetzen denn versuchen ob mama bei dieser sache ernst ist wird es.viel glück

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mache ich was falsch?!!

Antwort von LeonaMalica am 24.06.2007, 19:48 Uhr

Verusch die Grße überall mit einzubeziehen,beim füttern,wickeln schlafen legen und auch im Haushalt. Und wenn alles fertig ist spiel mit ihr, so habe ich es gemacht und es ist alles prima,meine Große weiß wenn die Kleine schläft und alles sauber ist spielen wir zusammen, und an dem Tag wo ich sie mit einbezogen habe wie beim füttern liebt sie ihre Schwester abgöttisch, sobald sie weint rennt sie hin will die Fläsche holen oder gibt ihr den Nuckel, das ist wirklich schön anzusehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.