2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von carry2 am 22.02.2009, 20:55 Uhr

Krankenhausaufenthalt

Hallo,

ich bekomme Mitte März per KS unser 2tes Kind. Unser erster ist dann 21 Monate alt.
"Leider" hat er momentan eine richtige Mama-Phase. Sonst ist er eher Papa-Kind.
Ich habe schon ein richtig schlechtes Gewissen wg des KH-Aufenthalt.
Wie habt ihr das gehandhabt?
Eigentlich hatte ich ganz normal vor, dass er mich mit meinem Mann jd Tag besuchen kommt. Nun habe ich aber Angst, dass er doch zu viel "Leiden" muss, die Mama zurück zu lassen.

Freue mich über etwas Aufmunterung und Erfahrungsberichte.

lg carry2

 
4 Antworten:

Re: Krankenhausaufenthalt

Antwort von Ines28 am 23.02.2009, 9:43 Uhr

Hallo,
ich habe mein 2.tes Kind spontan entbunden, blieb aber 4 Tage im Krankenhaus. Mein Mann kam jeden morgen mit der "Großen" (19 Monate) zu mir ins Krankenhaus, sie blieben den ganzen Tag. Die Große machte Mittagschlaf in meinem Bett und wir kuschelten viel. Das Baby schlief Gott sei dank viel. Abends ging meine Große mit dem Papa nach Hause. Nur an einem Abend hat sie kurz geweint (das hat mir natürlich das Herz zerrissen), ansonsten stand abends immer noch eine kurze Verabredung bevor. Sie wusste z. B., dass sie ihren Cousin besucht oder mit dem Papa zu Oma geht und dann fiel ihr der Abschied nicht schwer.
LG Ines



Re: Krankenhausaufenthalt

Antwort von Bajuli am 23.02.2009, 9:59 Uhr

Als unsere zweite auf die Welt kam (auch per KS) bin ich nach 3 Tagen nach Hause, da meine Große das leider nicht so gut aufgefasst hat (war da 18 Monate). Nachdem sie mich das erste mal im KH gesehen hatte, wollte sie mich nicht mehr besuchen kommen. Hatte nichts mit der Schwester zu tun, sondern sie konnte mich nicht so im Bett liegen sehen.
Das war erst einmal heftig für mich.
Aber...
Sofort als ich wieder zuhause war war wieder alles in Butter und sie hat sich wieder ganz normal verhalten.
Im Mai kommt unsere Nr. 3 wieder per KS. Ich hoffe diesmal, dass die zwei Mäuse, dadurch dass sie zu zweit sind das besser aufnehmen. Ich plane nämlich diesmal nicht wieder so schnell zu gehen, da ich das letzte Mal dann doch ein wenig Probleme hatte.
Und mit den zwei Mäuse (dann 18 Monate und 36 Monate) ist das hier daheim auch nicht unbedingt unanstrengend.

Wünsche Dir alles Gute
Bajuli



Re: Krankenhausaufenthalt

Antwort von Prettyangel am 24.02.2009, 9:01 Uhr

Hallo,

ich habe meine ersten zwei im Abstand von 13,5 Monaten bekommen. Musste aber schon einen Monat vor der Geburt ins KH und dort liegen, was hieß, dass unsre erste einen ganzen Monat ohne mich auskommen musste und das mit grad mal 12 Monaten! sie hat zuerst immer geweint, wenn sie nach Hause musste, aber ich denke, dass ich dabei mehr gelitten habe, sie so zu sehen, als sie eigentlich selbst, denn anscheinend hätte sie im Flur sofort mit den Ärzten und Schwestern geflirtet.

Ich denke, die meisten Kids stecken das besser weg, als wir Mütter... schnief!!

LG und kopf hoch
Silke



Re: Krankenhausaufenthalt

Antwort von carry2 am 24.02.2009, 13:11 Uhr

Danke für eure Berichte.
Und der Vorschlag mit, danach noch zur Oma usw. den werde ich annehmen. Bei Oma und Opa ist der Kleine hin und weg :)

lg carry2



Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.