2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sirosa am 11.07.2006, 13:50 Uhr

Klarer Kopf wenn die Kleinen unerträglich sind..

Hallo,

ich habe mit meinen 2 Kleinen (21Mon.+8Mon.)eigentlich sehr viel Freude - aber manchmal ist es eben auch genau das Gegenteil. Da können sie einen Nerven und stellen einen auf eine Geduldsprobe. Da könnte man sie am liebsten schnappen und *gggggrrrrrrrrrr*. Meist bereue ich dieses Gefühl und evtl. Konsequenzen daraus schon ein paar Minuten später wieder.
Ich bin mir sicher, das ich mit diesem Gefühl nicht alleine bin ;-))

Meine Fragen:
a)Was tut ihr in einer solchen Situation, um möglichst schnell wieder locker zu sein bzw. am besten einfach locker zu bleiben?

b)Wie reagiert ihr bzw. was macht ihr bei euren Kindern, wenn ihr wollt, das sie etwas nicht tun? Fallbeispiel, das ich in letzter Zeit sehr häufig habe: Die Kinder sollen vorsichtiger miteinander spielen.

Mich würden zu beidem möglichst viele Lösungen interessieren, da ich schon vieles Ausprobiert habe.

Vielen Dank im voraus für eure Antworten!

 
2 Antworten:

Re:

Antwort von nordtiger am 13.07.2006, 1:02 Uhr

hallo,
wenns mir zu viel wird, schaue ich, dass den zweien gerade nix apssieren kann und gehe in ruhe auf klo oder was trinken. auf jeden fall aus dem zimmer raus. geht das nicht, versuche ich mich abzuschotten und die kids eine zeit lang zu irgnorieren und damit abstand zu gewinnen.
ich versuche mich immer daran zu erinnern, das sie sich ja nicht so verhalten, um mich zu ärgern, sondern weil sie einfach alles ausprobieren müssen. das hilft enorm.

mit dem vorsichtig spielen, das ist äußerst schwierig... ich glaube, da kann man kaum etwas machen, da auch der große noch zu klein ist, um zu realisieren, was noch geht und was nicht.
da hilft wohl nur, genau zu schauen, womit sie spielen und schnell zr stelle zusein, wenn jemand anfängt zu weinen.

meine (34 und 16 monate) spielen geren kochen und meine kleine hat meinem sohn in den letzten tagen einige male mit dem kochlöffel auf die finger gehauen. aber mein sohn will auch unbedingt, dass der kochlöffel da bleibt... am ende weinen sie dann beide, der eine, weils weh tut, die andere, weil es ihr leid tut...
da müssen sie anscheinend durch

alles gute und vor allem gute nerven

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kaffee und Ruhe

Antwort von Lucy28 am 21.07.2006, 7:55 Uhr

Ich halte es auch so.Den Raum verlassen nen Schluck Kaffee trinken und ruhig bleiben. Mein Grosser spielt auch oft Unsanft mit seiner Kleinen Schwester aber sie wehr sich mittlerweile und zwickt Ihn oder beisst :O)))

PS: Meine beiden sind 23 Monate ausseinander.De Kleine ist nun 8Monate alt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.