Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
kostenlos anmeldenLog in
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Elsuli am 24.04.2009, 14:09 Uhr zurück

Kinderwunsch Nr.3

Hallo zusammen,
meine beiden sind jetzt 2 Jahre (Tochter) und 8 Monate (Sohn) alt und ich mache mir Gedanken über die weitere Familienplanung. Eigentlich hätten mein Mann und ich gern beide drei Kinder. Mein Mann lieber einen Nachzügler so in etwa 5 Jahren (wir sind beide 25) und ich würde gern so nächstes Jahr im Sommer wieder schwanger werden, dann wäre meine große 4 und der kleine 2 1/2 und somit der Abstand nicht ganz so groß. Würde von euch gerne wissen wie ihr das plant oder geplant habt und was eure Gründe waren. Mache mir auch Sorgen, da in der Verwandschaft ganz unerwartet ein behindertes Baby auf die Welt gekommen ist, es nochmal zu riskieren. Möchte jemand nur zwei und wie habt ihr euch dann von einem weiteren Kinderwunsch verabschieded. Liebe Grüße Mellie

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*10 Antworten:

Re: Elsuli

Antwort von jolina20 am 24.04.2009, 17:10 Uhr

Hallo,

also ich persönlich finde das 2 kinder in der heutigen gesellschaft vollkommen ausreichen!!Ich bin mit meinem 2ten Kind schwanger und damit wäre unsere Familienplanung abgeschlossen.Warum 3?

aber wenn du dir noch ein Kind wünscht ist das nunmal so!Klar es gibt auch mütter mit 5 oder 6 kinder,aber das ist schon ZU viel!

Hör auf dein Herz den zwischen all den anderen ist das die beste meinung =)

Lg und alles gute

 

...ich nehm....

Antwort von Mama+2 am 24.04.2009, 20:16 Uhr

Hallo,
ich würde auch gerne noch ein 3. haben. Aber wenn dann auch so einen kleinen Nachzügler. So in 4 Jahren. Dann sind die anderen beiden fast 7 und 5.
Mein Mann möchte leider kein Kind mehr. Er hat aber zusätzlich zu unseren beiden schon einen großen Sohn (13) aus einer früheren Beziehung.
Na ja, mal sehen was er in vier Jahren sagt. Oder vielleicht habe ich es mir dann schon anders überlegt....wer weiß. Für den moment reichen die beiden kleinen jedenfalls.
Anja

 

Re: Elsuli

Antwort von Niki1076 am 24.04.2009, 20:50 Uhr

Hi

Na ja bei uns ist der Abstand nicht wirklich groß. Die älteste Carina ist nun 16 Monate alt und der kleine 3 Monate. Mit Lukas ist unsere Familienplanung nun Abgeschlossen, nehme wieder die Pille. Mit 2 so kleinen ist es hier und da mal Streßig aber das ist nur selten. Denn Carina ist super Pflegeleicht. Und der Vorteil ist beide sind fast zur gleichen Zeit aus dem gröbsten Raus. Der kleine ist auch fast so wie die große Pflegeleicht Schreit wenig und Schläft Nachts auch schon durch. Wenn ich ganz Ehrlich sein soll würde ich mir das mit einem 3 Kind Überlegen in der heutigen Zeit. Aber das muß jeder selbst Entscheiden.

Lg
Nicole
Nicole

 

Re: Elsuli

Antwort von Mama von Jonas und Lea am 24.04.2009, 21:17 Uhr

Ich möchte auch kein 3. Kind. Eigentlich habe ich ja schon 3 Kinder (mein erstes ist ein kleines Engelchen geworden, das aber immer in meinem Herzen präsent ist). Ich finde das man auch bedenken sollte, ob man finanziell für seine Kinder ausreichend sorgen kann und bei Dreien ist es ja auch schwierig, dass beide Eltern berufstätig sein können. Und dann lastet auf den Vätern doch ein enormer Leistungsdruck, wenn sie ganz allein die finanzielle Verantwortung tragen müssen. Ich denke, das ist auch ein Grund, warum Väter eher dazu neigen, sich vor weiterem Nachwuchs zu scheuen.
V. G.

 

Re: Kinderwunsch Nr.3

Antwort von elfchen29 am 24.04.2009, 21:28 Uhr

Weicheier ...
Ich möchte auch gerne 3 Kinder...auch in der "heutigen Zeit"-so
Im Moment ist aber erst das zweite unterwegs und ich kann dir nicht sagen, wann wir denn überhaupt dazu kommen, das dritte zu "basteln".
Wir kaufen nun erst mal ein Haus.
Das was wir ausgekuckt haben ist groß genug für drei Kinder.

Ich finde, ab 3 lohnt der Aufwand doch erst richtig.
Ich bleib sowieso erstmal zu hause.
Und wenn man schon mal dabei ist...

GLG, elfchen

 

Re: Kinderwunsch Nr.3

Antwort von Max+Dominik am 25.04.2009, 8:41 Uhr

Also wir haben auch 2 und sind 24/28 J. und wollen spätestens in 5 Jahren entscheiden was wir machen aber mom. eher nicht ... muss ja auch finanziell stimmen, momentan sind wir mit beiden gut dabei ...

Liebe Grüße
Diana
www.collagen-mit-herz.de

 

Re: Kinderwunsch Nr.3

Antwort von Babsera am 25.04.2009, 23:01 Uhr

Hi,
also wir sind beide 26, Baby Nr. 2 kommte Ende Juli zur Welt.
Ich möchte definitiv noch ein oder zwei Kinder. Aber dann mit etwas Abstand, also so in 3-5 Jahren.
Ich denke jeder sollte wissen wie viele Kinder er möchte und wie er sich wohlfühlt. Egal was heutzutage so üblich ist. Mir is des gerade mal egal. Solange ich meinen Kinder was bieten kann und sie ne gute Ausbildung bekommen. Mein Gott, dann is es mir egal was die anderen dazu sagen. Im Dorf von meinen Eltern wird schon getuschelt weil ich "schon wieder schwanger bin, obwohl die Große doch jetzt erst eins geworden is".....

 

Re: Kinderwunsch Nr.3

Antwort von efuma am 07.05.2009, 21:46 Uhr

Ich habe drei Kinder, die ersten beiden sind 23 Monate auseinander und die zweite und dritte 17 Monate, und es war auch alles so geplant, zumal ich schon auf die 40 zugehe und nicht irgendwann mal als Oma der Kinder bezeichnet werden möchte, jetzt sind die Kinder knapp 5 Jahre, knapp 3 Jahre und 17 Monate. Es ist sehr anstrengend, aber ich würde es immer wieder so machen und Nr. 4 oder nicht steht noch in den Sternen, wenn dann aber bald.

 

Re: Kinderwunsch Nr.3

Antwort von Moppi2008 am 12.05.2009, 14:57 Uhr

Ich habe 2 kleine Jungs (7 und 23 Monate) und wünsche mir auch mindestens noch ein Kind. Am liebsten natürlich ein Mädchen. ;o) Da ich selber mit 5 Geschwistern groß geworden bin, traue ich mir das auch zu. Ganz egal, was heute "üblich" ist oder nicht....wenn jeder so denken würde, dann bräuchten wir hier ja auch bald kein Forum für Babys mehr. ;o) Uns geht´s finanziell ganz gut, so dass wir unsere Kinder auch durchfüttern können. Außerdem haben wir ein Haus, in dem noch 2 Zimmer "frei" sind. Es spricht also nichts dagegen.
Ich habe mit den beiden Zwergen gut zu tun, aber trotzdem denke ich darüber nach, wann wir Kind Nr. 3 in Angriff nehmen. Am liebsten in 2010. Da mein Mann 9 Jahre älter ist als ich, wollen wir nicht mehr ganz so lange warten.
Viel Glück bei Euren Familienplanungen!
LG, Steffi

 

allgemein und @jolina

Antwort von Vanilleschnecke am 29.06.2009, 20:23 Uhr

Also ich will auch auf jeden Fall drei Kinder und kann dich daher gut verstehen. Ich würde einfach bis nächsten Sommer abwarten und dann mit meinem Mann sprechen. Vielleicht ändert er bis dahin ja seine Meinung.

@jolina
Was heißt denn: In der heutigen Zeit. Also ich finde es geht uns allen ziemlich gut. Sonst hätte in Kriegszeiten ja niemand ein Kind kriegen dürfen. Und wenn man die Zeiten so schlimm findet, dann sollte man auch gar kein Kind bekommen. Denn was man 3 Kindern nicht zumuten möchte, dass sollte man auch 2 Kindern nicht zumuten.
Wenn man persönlich finanziell darauf verzichten muss/will ist das was anderes und trifft auch einfach nur auf einen persönlich zu.
LG Vanilleschnecke

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im 2 unter 2 - Elternforum:

Nach 4 Kindern immer noch Kinderwunsch

Hallo zusammen, ich werde bin 27 und habe mit meinen Mann zusammen 4 gemeinsame Kinder, drei Mädchen und einen Jungen. Die Mädchen sind 6, 3 1/2, 1/2 und der Junge ist 1 1/2. Nun dachte ich das ich nach vier Kindern endlich mit den Kinderwunsch abgeschlossen habe aber ...

Immer_noch_Kinderwunsch!   03.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kinderwunsch
 

Von wem kam der Kinderwunsch und wie habt ihr den Partner überzeugt?

Hallo zusammen! Ich würde gerne wissen ob ihr zusammen entschieden habt Kinder zu bekommen und vor allem wieviele es sein sollen. Man hört ja immer das sich meistens die Männer dagegen sträuben, so wie meiner. Wir haben zwei Mädchen und ich würde sehr gern noch zwei Kinder ...

sonnenschein4   01.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kinderwunsch
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht