Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
kostenlos anmeldenLog in
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Aylin2012 am 08.01.2013, 0:08 Uhr zurück

Kind Nr. 2 in Planung, aber unregelmäßiger Zyklus!!!! Brauch eure Hilfe/Meinung

Hallo liebe Mamas!,
Also ich habe einen Sohn der 8 1/2 Monate alt ist,
Da mein Mann und ich beschlossen mit Kind Nummer 2 nich solang warten zu wollen probieren wir seit 3 Monaten schwanger zu werden,
Da es nicht geklappt hatt bis jetz hab ich vor einer Woche angefangen ovulationstests zu machen, da ich auch leider einen sehr unregelmäßigen zyklus habe (der jetz seit 28.august ausblieb) & (nein leider nicht schwanger) leider weiss ich deshalb auch nicht wann ein eisprung stattfindet und wann nicht deshalb wollte ich ein monat eben täglich einen test durchführen.Zu meiner frage: die Striche werden von Tag zu Tag stärker, hatt das eine Bedeutung wie: das in den nächsten Tagen ein Eisprung statt findet??? Oder hatt das garnix zu sagen??? Noch was: zum Frauenarzt trau ich mich nicht einerseits aus Angst das was nicht stimmt...(ich weis is dumm) aber andererseits auch das sie mir die Pille verschreiben möchte damit mein Zyklus sich normalisiert... Doch dann dauert der Kinderwunsch ja desto länger oder? Wer hatt damit schon Erfahrungen??? Bin echt verzweifelt.... Muss allerdings dazu sagen vor der ersten SS hatte ich auch immer sehr unregelmäsigen Zyklus mal 3 Monate nicht mal 5 usw dennoch bin ich beim ersten Kinderwunsch sehr schnell schwanger geworden... Nur jetz will das nicht klappen....
Entschuldigt das ich so durcheinander schreibe, und das es so lang geworden ist, bin aber sehr am verzweifeln und habe Angst das ich womöglich nicht schwanger werden kann.
Hoffe ich bekomme viele Antworten
Lg. Aylin

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*8 Antworten:

Re: Kind Nr. 2 in Planung, aber unregelmäßiger Zyklus!!!! Brauch eure Hilfe/Meinung

Antwort von No1.2012 am 08.01.2013, 7:50 Uhr

Also ich hab auch ein April 2012 Baby und möchte jetzt wieder schwanger werden (das Üben startet jetzt im Januar). Bisher hatte ich erst dreimal meine Periode, noch ist der Zyklus nicht wieder regelmäßig. Im Grunde spielt das aber keine Rolle, sondern wichtig ist, dass Eisprünge stattfinden. Und ich weiß, dass ich Eisprünge hatte. Hast Du Dich schonmal mit der Billingsmethode auseinandergesetzt (Zervixschleimbeobachtung)? Das solltest Du unbedingt tun, dann brauchst Du auch nicht unbedingt Ovus.

Du kannst aber auch mit Deinem FA über den Kinderwunsch sprechen und natürlich brauchst Du nicht die Pille nehmen! Das entscheidest doch Du! Ich halte überhaupt nichts von der Pille und sie macht den Zyklus auch nicht regelmäßig, jedenfalls nicht, wenn man sie wieder abgesetzt hat (meine Erfahrung!).

Viel Glück, jetzt hilft nur abwarten und dranbleiben und mach das wirklich mit der Schleimbeobachtung, das ist unheimlich hilfreich. Hier kannst Du dann auch Deine Zyklusbeobachtungen festhalten: http://www.urbia.de/services/zykluskalender

 

Re: Kind Nr. 2 in Planung, aber unregelmäßiger Zyklus!!!! Brauch eure Hilfe/Meinung

Antwort von Aylin2012 am 08.01.2013, 12:21 Uhr

Hallo! Erstmal danke dir für deine Antwort!
Hast mir die Angst ein wenig genommen! Danke also;
Die zervixschleim-Methode hab ich jetz nicht direkt angewendet, jedoch beobachte ich ihn immer und mal ist er sehr spinnbar dann wieder nicht!...
Hab auch teilweise unterleibsziehen und da denke ich das meine Regel kommt aber wie schon geschrieben habe sie jetz seit 4 Monaten nicht mehr....
Kann das ein Eisprung sein???
Werd mir die Methode mal ansehn, und hab ein Entschluss gefasst ein Termin beim Frauenarzt zu machen, ich hoffe sie kann mir helfen.
Lg.

 

Re: Kind Nr. 2 in Planung, aber unregelmäßiger Zyklus!!!! Brauch eure Hilfe/Meinung

Antwort von ZoeNele am 08.01.2013, 12:52 Uhr

Hallo,
bin auch eine April 2012 Mami und mittlerweile wieder in der 7. Woche. Also bei uns war´s so das wir gesagt haben wir fangen jetzt einfach mal an zu üben. Denn wenn´s so wie beim letzten Mal wieder 3-4 Monate dauert dann passt´s gerade mit dem "Großen". Naja, beim ersten ÜZ hat´s dann gleich geklappt. Wir freuen uns natürlich total, waren am Anfang aber sehr überrascht.
Deshalb, keinen Kopf drüber machen, ist vielleicht leichter gesagt als getan. Wenn Du keine Pille willst (ist ja klar...) dann kann sie Dich schlecht dazu zwingen. Sie kann allerdings per US nachschauen wann Dein Eisprung ist und dann könnt ihr gezielter . Ansonsten einfach immer alle 2-3 Tage ...

LG

 

Re: Kind Nr. 2 in Planung, aber unregelmäßiger Zyklus!!!! Brauch eure Hilfe/Meinung

Antwort von knuffelbär am 08.01.2013, 22:28 Uhr

Also ich hatte Ende der Stillzeit (als mein Großer etwa 8,5 Monate alt war) noch keine Regel gehabt und schon seid knapp 2 Monaten nicht mehr verhütet, hatte auch Unterleibsschmerzen und bin zum Arzt, der hat mir aber trotz wissen vom KiWu eine Probepackung von der cerazette mitgegeben, da bei mir noch kein ES stattfand, die Schleimhaut sich in der Zeit aber recht weit aufgebaut hatte und durch das Prolaktin nicht abbluten konnte. Ich sollte 2 Wochen Pille nehmen um die Periode durch das absetzen auszulösen. Mein Sohn hat sich dann gute 14 Tage später auch abgestillt und ich hatte dannach wieder ES, wurde allerdings erst 4 Monate später schwanger.

Es gibt also durchaus Indikationen wobei die Pille helfen kann. ABER vor meinem ersten Kind nachdem ich die Pille absetzte hatte ich alle 28 Tage die Regel, aber wohl keinen ES, erst nach6 Monaten hatte ich wieder ES, aber dann keine Regelmäßige Periode mehr, alles zwischen 30 und 40 Tagen war normal, also zum regelmäßigem Zyklus anregen wirkt die Pille eher nicht ;-)

 

Re: Kind Nr. 2 in Planung, aber unregelmäßiger Zyklus!!!! Brauch eure Hilfe/Meinung

Antwort von Aylin2012 am 09.01.2013, 19:51 Uhr

Oh herzlichen Glückwunsch! Bin ganz neidisch
Dankeschön, ich werd auf jedenfall kein drück mehr machen und ein Termin steht schon beim Frauenarzt schon fest leider erst am 11.feb... Was soll vllt klappt's das ja und ich muss nur noch zum bestätigen meiner ss hin :) ich Denk jedenfalls positiv :-)
Danke lg. Und dir alles gute! :-)

 

Re: Kind Nr. 2 in Planung, aber unregelmäßiger Zyklus!!!! Brauch eure Hilfe/Meinung

Antwort von Aylin2012 am 09.01.2013, 19:54 Uhr

Oje jetz machst du du mir aber Angst ich hoffe beim Frauenarzt das alles passen wird, was ist denn prolaktin? *dummfrag*
Lg.

 

Re: Kind Nr. 2 in Planung, aber unregelmäßiger Zyklus!!!! Brauch eure Hilfe/Meinung

Antwort von knuffelbär am 09.01.2013, 21:59 Uhr

Prolaktin ist das Milchbildene Hormon, bei mir natürlich durchs stillen noch da, aber es wird auch ohne stillen in der Schwangerschaft gebildet und dauert bei einigen auch länger bis es vollständig raus ist, das ist nichts zum Angst machen, sondern ganz normal.

Das du beim ersten Mal so schnell schwanger geworden bist ist toll, aber nicht unbedingt normal, sondern außnahme, also keine Sorge, lass den FA schauen und sag, was du willst und was nicht. Ich wollte nur sagen, dass eine kurzfristige Pilleneinnahme (max 1 Monat) noch kein Beinbruch ist, länger würd eich mich da bei akutem KiWu nicht drauf einlassen.

 

Re: Kind Nr. 2 in Planung, aber unregelmäßiger Zyklus!!!! Brauch eure Hilfe/Meinung

Antwort von Aylin2012 am 11.01.2013, 21:37 Uhr

Ok vielen dank dir!
Dann hatte ich wirklich Glück beim ersten...
Mein wunder Glückskind :-)
Werde das mit der Pille beim Frauenarzt auch ansprechen Dankeschön
Lg.

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht