2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von blueyes-20 am 30.12.2004, 16:30 Uhr

Jedem seine Meinung

Wem meine Meinung nicht gefällt, braucht sich nicht drum kümmern. Ich finde es sehr schade, dass hier unter diesem Forum primitive Menschen drin sind, denn man braucht nicht so miteinander umzugehen.
Ich selber weiss sehr wohl von was ich rede. Ich bin Kinderpsychologin/Psychiaterin und begegne sehr vielen Menschen und Geschichten. Viele meistern es auch sehr gut und kriegen es hin. Aber in vielen Fällen sind Eifersucht und Konflikte einfach vorprogrammiert. Ich habe auch zwei Kinder.
Alles Liebe an Euch

 
9 Antworten:

Re: Jedem seine Meinung

Antwort von mie am 30.12.2004, 17:04 Uhr

Hallo, du hast Recht. Auch meiner Meinung nach sollte hier jeder seine Meinung sagen können; aber vielleicht könntest du versuchen zu verstehen, dass wir hier schreiben, weil wir aufgeregt, nervös, glücklich, manchmal ängstlich oder krank in der Schwangerschaft sind. In niemandem steckt doch nur ein Gefühl. Ich persönlich habe mich über deinen Beitrag gewundert, weil du in diesem Forum erscheinst und uns ohne eine Quelle oder Grund zu nennen, Egoismus oder eigene Schuld vorwirfst. Mein Gedanke war eigentlich, dass du selber Kinder mit kurzem Abstand hast oder ein Geschwisterkind bist, das mit der Situation unglücklich ist.
Ich würde gerne wissen, warum du bei uns schreibst?? Liebe Grüße von Mie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jedem seine Meinung

Antwort von blueyes-20 am 30.12.2004, 18:03 Uhr

Hallo....
Ehrlich gesagt, weil ich nach meinem 1. Kind unter starken postnatalen Depressionen gelitten habe und darum konnte ich mir nicht vorstellen, dass ich meine Kinder in so kurzen Abständen bekommen würde. Ist also nicht böse gemeint oder so...
Vielleicht kann das jemand verstehen?
Liebe Grüsse und alles Gute dir

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jedem seine Meinung

Antwort von engel8803 am 30.12.2004, 20:09 Uhr

Hallo blueeys

Was das Thema Depressionen angeht habe ich so ziemlich alles durchgemacht vom Selbstmordversuch bis hin zur Selbsterzerstöhrung.Und ich kann nur dazu sagen seit meiner ersten SS hat sich meine ganze persönlichkeit ins positive geändert.Ich bin seit dem glücklich,ausgeglichen,zufrieden und sehe endlich wieder einen Sinn in meinem Leben.Und genau das ist der Grund warum ich so schnell wieder ein Kind haben wollte.Und ich freue mich auf das zweite Baby ich weiß das es nicht einfach werden wird das habe ich auch nie behauptet.Aber für mich ist es einfach das größte mich um meine Kinder zu kümmern.Meine Kinder sind meine beste Therapie....

LG Nicole und guten Rutsch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jedem seine Meinung

Antwort von blueyes-20 am 30.12.2004, 22:37 Uhr

Schön, dass es dir dafür mit Kindern besser geht. Bei mir wars eher umgekehrt:-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jedem seine Meinung

Antwort von kleineJune am 30.12.2004, 22:48 Uhr

Hallo,

du hast recht, jeder sollte eine Meinung haben und diese auch vertreten (können). Aber nicht jede hat während oder nach der Schwangerschaft "schlimme Erfahrungen" gemacht, so dass der Wunsch nach einem zweiten Kind halt früh(er) wieder aufkam.

Und Eifersucht ist doch eigentlich immer ein Thema - denn was ist, wenn der Kronprinz/die Prinzessin nach drei oder vier Jahren plötzlich teilen oder zurückstecken muss?

June

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

blueyes-20

Antwort von mie am 31.12.2004, 15:22 Uhr

So können dich mit Sicherheit alle viel besser verstehen. Schön das du das noch erzählt hast, dann ist es einfach klarer. Schade, dass du zu denen gehörst, die so doofe Erfahrungen gemacht haben. Aber ich finde es gut, dass es mal jemand sagt. Ich kenne nur eine entfernte Bekannte, die ganz doll Depressionen hatte, und mit ihr hat die ersten sechs Wochen keiner darüber gesprochen!!! Aber generell glaube ich, dass diejenigen von uns, die hier schrieben eben glücklich sind und die Kinder so schnell hintereinander wollen. Bei mir war es so, dass meine Geschwister 10 und 15 Jahre jünger sind und das meine Familie richtig richtig sch.... ist und ich mich deshalb beinahe nicht getraut habe, zu heiraten und überhaupt Kinder zu kriegen. Um so glücklicher bin ich jetzt, dass "eine Familie sein" offenbar nicht vererbt ist, sondern das ich einfach anders Handeln kann.
Wie alt sind denn deine Kinder jetzt und wie fühlst du dich heute mit ihnen? Und nichtsdestotrotz hast du ja trotzdem zwei, wenn ich dich richtig verstanden habe.
Liebe Grüße von Mie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @blueyes-20 , kann so etwas nicht verstehen ! mt

Antwort von Sammys am 02.01.2005, 14:23 Uhr

Hallo ,

ich möchte auch mal etwas dazu sagen .
Ich habe fünf Kinder und bis auf meinen letzten Sohn waren alle geplant . Die letzten beiden sind nur 16 Monate auseinander und ich bin trotz Verhütung schwanger geworden . Ausgesucht hab ich es mir nicht , obwohl ich den Altersabstand richtig toll finde im nachhinein . Ich musste schwer mit mir ringen damals und war völlig geschockt ...
was hättest du gemacht oder sollte ich lieber nicht fragen weil mir deine Antwort nicht gefällt evtl. ?

Ich finde es einfach nicht toll von dir so zu urteilen und ich persönlich denke der Ton in deinem Posting macht die Musik und der ist ziemlich heftig !

Soweit ich weiss und auch selber beurteilen kann von meinen Kindern , sind Kinder erst ab dem 2. Lebensjahr eifersüchtig , zudem es auch dann immer auf das jeweilige Kind ankommt .

Ich hab Verständniss für deine Depressionen nach der Schwangerschaft , aber das berechtigt dich nicht andere Mitglieder/Menschen so anzumachen .
Ehrlich gesagt finde ich das unglaublich !

Und auch wenn du selber Kinder hast und Erzieherin bist , jedes Kind ist unterschiedlich ...

Unverständliche Grüße
Dörthe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jedem seine Meinung

Antwort von TineS am 02.01.2005, 19:29 Uhr

hallo,

nur weil du depris nach der geburt hattest und beruflich mit menschen umgehst heißt es nicht, dsa es schlecht für kinder ist mit kurzem abstand und vorallem heißt es nicht uns zu verbieten auch mal jammern zu dürfen.

Ich denke du hast ein sehr großes Problem mit dir selber.

gruß

tine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jedem seine Meinung ... naja ......

Antwort von Cosma am 05.01.2005, 19:53 Uhr

Hallo !

Also ich finde Deinen Beitrag echt daneben, liebe blueyes-20.
Und so ganz glaube ich Dir Deine berufliche Qualifikation nicht, denn wenn Du Kinderpsychologin UND Psychiaterin bist müsstest Du ein abgeschlossenes Diplom-Psychologie Studium und Medizinstudium mit Facharztausbildung haben, da kenne ich wenige, die dann hier noch Zeit zum Posten haben und schon gar nicht inhaltich so schwammige Postings.

Kannst ja gerne mal was über Deine Arbeit berichten, ich studiere nämlich auch Medizin und glaube Dir da erst, wenn ich inhaltlich konkreteres zu lesen kriege.

Ansonsten will ich einfach loswerden, dass ich das Forum hier richtig und wichtig und solche Beiträge wie Deine überflüssig finde.

Selbst wenn sich einige "Psychologen" einig sind, dass ein Altersabstand von 3 oder mehr Jahren "ideal" ist, ist noch lange nicht gesagt, dass ein geringerer Abstand für alle unglücklich sein muss.

Hier treffen sich Mütter, die das zum Wohle ihrer Kinder möglichst gut hinkriegen wollen - ich finde das toll und Deinen erhobenen Zeigefinger echt fehl am Platz.

Wollte ich nur mal loswerden.

Lg
Cosma

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.