2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Bloomy am 28.01.2005, 19:48 Uhr

Ich versteh das nicht...

Bin 22, hab einen Sohn (10 Monate) und vermute, wieder schwanger zu sein. Wenn ich so eure Postings hier lese, wird mir schon etwas mulmig. Aber meine Mutter hat damals 3 Kinder in 3 Jahren bekommen, nebenbei studiert und war nicht ein Semester beurlaubt!! Sie meint, das wäre alles kein Problem gewesen. Meint ihr, sie beschwindelt mich?? Liebe Grüße, Bloomy

 
4 Antworten:

Re: Ich versteh das nicht...

Antwort von engel8803 am 29.01.2005, 8:11 Uhr

Ich denke nicht.Ich dneke deine Mutter hat das alles sehr gut unter einen Hut gekriegt und sie ist vielleicht sehr belastbar.Ich persönlich würde das nicht auf reihe kriegen.Hab aber allerdings schwache nerven.Red doch noch mal mit ihr

LG Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich versteh das nicht...

Antwort von Gatthias am 29.01.2005, 9:46 Uhr

Hallo,
auch wenn die Erinnerung vieles verklärt glaub ich nicht, dass sie dich beschwindelt.
Ich (27) und meine beiden (3Mo und 21Mo) haben auch alles gut im Griff. Natürlich gibt es Tage an denen nix funktioniert und alles drunter und drüber geht, aber dass gibt es doch in jedem Job!
Je ruhiger und gelassener du bist, je rughiger sind auch die Kinder; immer vorrausgesetzt es sind alle gesund !
Ich persönlich finde es herrlich zwei kleine Zwerge zu haben und hätte eigentlich auch nix gegen einen dritten, aber mein Mann ;-))

Du darfst bei den ganzen Beiträgen nicht vergessen, dass man sich v.a. dann austauscht wenn man Probleme hat.

Solltest du wirklich schwanger bekommst du von mir einen herzlichen Glückwunsch !!!

LG
Gabriele mit Janina und Antonia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

man vergißt vieles...

Antwort von TineS am 29.01.2005, 14:03 Uhr

ich bin immer wieder selber erstaunt, wieviel ich vom 1. schon vergessen habe, obwohl der erst 5 jahre alt wird. Gerade die Anstrengenden Zeiten verdrängt bzw. vergißt man. Sonst würde ich jetzt wohll. nicht das 4. kind in 5 jahren bekommen.

Es gibt einfach sehr viele anstrengende Zeiten und keiner kann sagen das alles easy geht.

Möchte ab dieses jahr dann meine FAchhochschulreife nachholen. Keine Ahnuing ob das dann mit 4 kindern überhaupt klappt. Aber versuchen will ich es. Manches ist Organisation, manches einfach viele Nerven (wobei ich mich derzeit frage, was für nerven)

Beschwindeln tut dich deine Mama bestimmt nicht mit Absicht. Sie wird halt die meisten schönen sachen noch im KOpf haben.

Außerdem ist alles relativ. Was für einen jetzt schlimm ist, ist später dann gar nix mehr. Aber wenn man mitten drinnen s teckt möchte man oft einfach fliehen.

Laß dir nicht den mut nehmen. Jede Zeit geht vorbei und es kommt eine andere.

viele grüße

tine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Du hast die falsche Frage gestellt...

Antwort von mie am 29.01.2005, 19:27 Uhr

Die Frage ist ja gar nicht, ob deine Mama das alles so easy geschafft hat, sondern WIE??? Ich habe niemanden, der auf Leif (jetzt 13 Mon.) und xyz (im April) aufpassen kann und musste mich jetzt doch in der Uni beurlauben lassen. Und dann ist ja auch noch spannend, was deine Mama studiert hat, hat sie viele Hausarbeiten schreiben können oder musste sie Klausuren schreiben ect.. Frag doch noch mal genau nach und sag uns Bescheid, würde mich interessieren wie sie alles organisiert hat... ganz liebe Grüße von Mie, die ein bißchen wehmütig ist, wegen des eigenen Studiums (aber Kinder machen soooo glücklich, also ist das ok)!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.