*
2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

 

Geschrieben von DoroMa am 14.08.2008, 13:15 Uhr

Ich habe mal eine Impf-Frage

Wie sah das bei Euren Kindern aus? Habt Ihr gegen Masern-Mumps-Röteln impfen lassen und wenn ja, gab es da Nebenwirkungen? In der Krabbelgruppe kursieren wüste Gerüchte über diese Impfung was die Nebenwirkungen angeht.

Mein Sohn hat bisher alle Impfungen gut vertragen, also ohne Reaktion. Jetzt bin ich doch etwas unschlüssig für unser 2. Kind, weil man ja über den Sinn dieser Impfung doch diskutieren kann (im Gegensatz zu den anderen Impfungen wie Polio etc. - meine Meinung).

Danke für Eure Meinungen
viele Grüße Doro

 
 
 
8 Antworten:

Re: Ich habe mal eine Impf-Frage

Antwort von psb am 14.08.2008, 13:41 Uhr

lass dich nicht verrückt machen!

es gibt eben impfbefürworter und impfgegner... wenn ich die impfgegner manchmal höre oder lese, wirds mir auch ganz anders.

aber die impfbefürworter haben durchaus auch argumente...

wir haben die standardimpfungen machen lassen... ich weiß jetzt nicht, unsere haben grundsätzlich alles vertragen, nur bei einer hatten sie beide einen tag lang fieber. welche das war kann ich jetzt nicht mehr sagen.

man weiß vorher eben nicht, was besser ist. man weiß nicht, wie die kinder die impfung vertragen. andererseits: was ist, wenn sie nicht geimpft werden, erkranken und dann eben etwas davontragen? man weiß es nicht und deswegen kannst du nicht danach gehen, was andere sagen. DU hast die verantwortung für dein kind, nicht die anderen. also treffe die entscheidung, die du für richtig hälst. lass dich nicht verrückt machen, informiere dich aber.
habt ihr einen guten kinderarzt? spritzt er nicht wild alles, was es gibt, sondern sagt, was nötig ist und was nicht unbedingt? dann vertrau ihm! er sollte viel eher ansprechpartner für solche fragen sein als die krabbelgruppe oder wir hier. hier wirst du genauso befürworter und gegner finden, die genau das gleiche erzählen und dich unter umständen nur noch mehr verrückt machen.

Re: Ich habe mal eine Impf-Frage

Antwort von k74 am 14.08.2008, 14:17 Uhr

Ich habe beide gegen gegen alles impfen lassen, was die STIKO empfielt.
Natürlich hab ich mit der KiÄ vorher geredet. Nebenwirkungen traten nie ein, nicht einmal Müdigkeit oder Fieber.
Informiere dich bei euren KiA oder in der Presse oder im i-net und triff dann die Entscheidung.

Meine persönliche Meinung jedoch gerade bei der MMR-Impfung ist die, da es für ungeimpfte Frauen in der SS mal zu einem großen Problem kommen kann, falls gerade dann die Krankheit auftritt und Mumps Jungs zeugungsunfähig machen kann, sollte man diese Impfung nicht vernachlässigen.

Re: Ich habe mal eine Impf-Frage

Antwort von Bübchen_2006 am 14.08.2008, 14:20 Uhr

Unser Kleiner hatte 2 Tage nach der Impfung alles voller hübscher roter Punkte! Sah witzig aus und war nach 3 Tagen verschwunden.

Hör nicht auf das ganze Geschwätz und lass dich nicht verunsichern. Im Eltern Heft gab es mal einen tollen Bericht über impfen oder nicht impfen. Am besten hat mir der Schlusssatz gefallen: Ob man sein Kind impfen lassen möchte, muss man schon selber entscheiden. Man sollte aber folgende Frage für sich beantworten: wie gehe ich damit um, wenn mein Kind an einer gefährlichen Krankheit erkrankt die ich durch eine Impfung hätte verhindern können?

Re: Ich habe mal eine Impf-Frage

Antwort von erdmännchen am 14.08.2008, 14:57 Uhr

hallo
wie schon gesagt es ist eine persönliche entscheidung. wegdiskutieren kann man aber "impfnebenwirkungen" nicht, auch wenn man die impfung an sich für wichtig und richtig hält. fakt ist das sowohl mein kleiner als auch 3 andere jungen in der krabbelgruppe sehr heftig, dh mit wirklich 3-4 tage langem sehr hohem fieber und zT auch ausschlag reagiert haben! meine große hatte das nicht. da war aber auch die windpockenimpfung noch nicht mit drin so wie jetzt. vielleicht ist das alles zusammen doch etwas viel?!
falls du ihn impfen lässt, mach sicherheitshalber für die tage danach keine termine oder plane urlaub oder ähnliches.
ich hab die impfentscheidungen auch nicht leicht gefunden....

Vielen Dank für Eure Antworten !!! hat mir sehr geholfen

Antwort von DoroMa am 14.08.2008, 16:05 Uhr

ff

Re: Ich habe mal eine Impf-Frage

Antwort von sirosa am 15.08.2008, 8:01 Uhr

Ging mir damals genauso, ich lebe in einer Gegend voller Impfgegner.

Aber diese Gerüchte sind noch von den Anfängen dieser Impfungen. In vielen Ländern sind sie Pflicht und ich fände es auch in D toll.

Mein Kleiner hatte LEIDER Windpocken bekommen, da er kurz vor seinem Impftermin infiziert wurde. Und glaub mir: lieber den kurzen Picks als sehen zu müssen wie sich das Kind quält mit der Krankheit, dem Fieber und den ganzen Pusteln. Noch heute sieht man trotz intensiver Pflege noch viele Pockennarben am ganzen Körper
Spar dir & deinem Kind diese "Erfahrung"!

@sirosa!

Antwort von psb am 15.08.2008, 12:46 Uhr

hallo und danke für deinen bericht!
endlich mal was anderes als dass immer nur die möglichen risiken - die nunmal beide seiten bergen.

ich selbst habe auch bei jeder impfung gezittert und gebibbert ob irgendwelche probleme auftauchen - ich hab mir nur immer gesagt, dass es eben hier probleme genauso geben kann wie dort... aber dein aspekt ist nochmal ein ganz anderer!

Re:

Antwort von Mama von Jonas und Lea am 15.08.2008, 22:17 Uhr

Wichtig ist doch eigentlich abzuwägen, welches Risiko höher ist. Also ob durch einen Impfschaden ein höheres Risiko auf bleibende Schäden besteht oder durch Ausbruch der jeweiligen Krankheit. Ich denke, die Gefahr eines Impfschadens dürfte in vielen Fällen geringer sein, als dass z. B. durch Masern bleibende Schäden entstehen. Bei Windpocken sehe ich allerdings keine wirklich schlimmen bleibenden Schäden. Habe eigentlich auch noch nie bei Erwachsenen (die ja i. d. R. nicht geimpft wurden und daher wohl größtenteils Windpocken gehabt haben) irgendwelche Windpockennarben gesehen, so dass ich davon ausgehe, dass so was auch mit der Zeit verheilt. Aber das kann ja glücklicherweise jeder für sich entscheiden.
V. G.

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.