2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Schnecke2007 am 27.04.2009, 8:19 Uhr

Ich brauch unbedingt mal Hilfe, mein Sohn ärgert ständig seine kleine Schwester

Hallo,

ich brauch mal euren Rat und ich würde gern wissen, ob es bei euch auch so ist??

Mein Sohn wird am Mo 2 Jahre und meine Tochter ist 7 Monate alt!

Es gibt Momente da schmusen und spielen die 2 wunderschön, aber dann gibt es Momente da ärgert meine Sohn seine Schwester :-(
Gestern zB komm ich ins Wohnzimmer und da liegt meine Tochter auf dem Bauch und mein Sohn sitzt auf ihrem Rücken und hüpft.
Oder er reißt ihr in den Haaren, haut ihr auf den Kopf, kneift usw!!

Ich weiß mir solangsam keinen Rat mehr! ICh schimpfe und schimpfe aber es bringt nichts (geschlagen wird bei uns nicht).

Ich bevorzuge keinen von beiden und behandel immer beide gleich....! Daran kann es also nicht liegen!!!

Kennt ihr das??

Lg und Danke Yvonne

 
6 Antworten:

Re: Ich brauch unbedingt mal Hilfe, mein Sohn ärgert ständig seine kleine Schwester

Antwort von Max+Dominik am 27.04.2009, 12:57 Uhr

Hallo,

weiß gar nicht wie oft mein großer dominik auf Max saß .. der war aber immer so "trottelig" und hat gegackert wie ein huhn vor lachen ... natürlich umso doller und öffters hat er es gemacht ... hauen tun sie sich bis heute noch aber auch der kleine .. da wird im vorbeigehen dem großen mal eine gegeben und der große wenn der kleine was wegnimmt auch mal. Und dann gibt es halt wieder situationen da sind sie ein Herz und eine Seele liegen zusammen auf ihren großen Sitzsack udn kuscheln und spielen lie miteinander.

laube mehr als schimpfen und ihm immer wieder sagen das er es nicht machen soll und das er doch auch nicht will das jemand ihn haut/beist oder auf ihn draufsetzt ,,, kann man da glaube kaum machen. Also eine sind 18 Monate und fast 3 und geht von Anfang an so bis heute ... immer wieder mal solche momente wo sie wie Hund & Katze sind.

Eifersucht ist es nicht .. glaube ich zumindest nicht weil behandeltn die gleich und hauen sich auch wenn wir nicht dabei sind oder gar nicht um machtkampf gehen kann eher einfach "der nimmt dem das spielzeug weg" ...

ist glaube normale geschwisterstreitigkeiten



Re: Ich brauch unbedingt mal Hilfe, mein Sohn ärgert ständig seine kleine Schwester

Antwort von Mama von Jonas und Lea am 27.04.2009, 14:14 Uhr

Ich kenne das auch von meinen Beiden. Mußt Dich wohl damit abfinden. Immer wieder schimpfen und sagen, dass man das nicht macht, ist m. M. nach nicht verkehrt, ändert aber an der Tatsache eigentlich nichts, dass es trotzdem ständig vorkommt. Kann meine Zwei daher auch nie länger allein lassen. Evtl. ist es noch eine Mentalitätssache, so dass es vielleicht bei manchen anderen Geschwistern nicht so ist. Bei meinen hat sich jedenfalls auch mit der Zeit nichts daran geändert, außer dass es jetzt schon vorkam, dass meine Kleine (jetzt schon 2,3 Jahre) auch schon auf meinem Sohn (3,9) saß und mein Sohn drunter lag und geschrien hat ;o) - das hat sie dann wohl von ihm gelernt.
V. G.



Re: Ich brauch unbedingt mal Hilfe, mein Sohn ärgert ständig seine kleine Schwester

Antwort von benito am 28.04.2009, 22:04 Uhr

Hallo,

bei meinen beiden (22 Monate Unterschied) habe ich der Großen oft gezeigt "was" die kleine Schwester mag und eben ein bißchen geholfen, einen guten Umgang miteinander zu finden. Handlungalternativen aufzeigen hat bei uns geholfen.

Gruß



Re: Ich brauch unbedingt mal Hilfe, mein Sohn ärgert ständig seine kleine Schwester

Antwort von Max+Dominik am 29.04.2009, 18:29 Uhr

also Dominik hat auch geholfen von anfang an gesagt ... nur streicheln und aufpassen und Max ist noch klein und das tut ihm dann weh und trotzdem machen sie es das liegt denke auch einfach an den Kindern.

Meine sind z.b. zwei typische Jungs und raufen sich halt mal ... hihi bei uns kam auch schon vor das der kleine auf dem großen saß ... auch mal aus spaß ohne weinen oder weh tun und haben beide gelacht .... sind halt manchmal wie Hund & Katze und manchmal wie eine Herz & eine Seele wie beim essen z.b. das Dominik .. Max heimlich nebenbei füttert was abgibt und Max ihm dafür immer streichelt oder küsschen gibt ... gibt halt solche tage und solche aber mit den hauen kommt nur vor wenn es um autos geht die der eine hat aber der andere will aus lange weile oder einfach so eigentlich kaum noch



Re: Ich brauch unbedingt mal Hilfe, mein Sohn ärgert ständig seine kleine Schwester

Antwort von manira am 29.04.2009, 21:48 Uhr

bei uns gibt es auch mal solche phasen, als die kleine ca 6 Mon alt war, wurde sie ständig gehauen und geärgert von der Großen. Altersunterschied 15 Mon. Am Anfang habe ich geschimpft, aber das hat alles nur noch schlimmer gemacht - glaube ich. Nach ein paar Wochen war es auch vorbei. Ich habe der Großen erklärt, dass das weh tut. JIrgendwann habe ich die Kleine einfach hochgenommen und habe sie woanders hingelegt, sobald sie aufgehört hatte zu weinen. Ich habe irgendwann mal weder geschimpft noch großartig was erklärt und auch ansonsten ganz normal weitergemacht, ab da wurde es rapide besser. Klar, es kommt schon mal vor, dass die Große immer noch die Kleine mal ärgert, aber sie haut sie seit Monaten nicht mehr (toitoitoi). Die Große ist eigentlich sehr gutmütig mit der kleinen Schwester, und selbst wenn die Kleine (13 Mon) ihr dann beim Spielen weh tut, reagiert sie nicht agressiv.
Aus eigener Erfahrung (4 Geschw, geboren innerhalb von 5 Jahren) weiß ich noch, dass wir uns oft auch gestritten haben und dann doch alle irgendwie unzertrennlich waren. Es gibt halt solche und solche Phasen und auch Tage.
lg



Sag ihm doch lieber immer wieder, was er machen soll....

Antwort von peanuts75 am 11.05.2009, 21:44 Uhr

und nicht schimpfen und nein sagen. Das ist für die Kids viel einfacher. Auch wenn man das gefühlte tausendmal machen muß, ist es immer noch schöner, als wenn dein Kind immer nur NEIN hört. ;-)
Es ist in manchen Situationen wirklich schwierig, aber man kann es wirklich lernen.

Und falls es immer noch nicht besser wird, würde ich ihn auch schonmal von seiner Schwester wegnehmen. Habe es bei unserem mittleren auch schonmal beobachtet, das er so ein bíßchen auf den Kopf hauen wollte. Greife da direkt ein und sage: Ja richtig, wir streicheln nur und nehme dann auch seine Hand und helfe ihm. Lasse mich dann auch streicheln und streichel ihn dann auch.



Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2024 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.