2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von luckysun am 09.03.2008, 16:10 Uhr

Hilfe Suche...

Hallo ich bin etwas ratlos! Unsere Große wird April 2 Jahre und wir überlegen ihr ein Laufrad zu schenken. Der eine sagt sie ist noch zu klein/jung dafür andere sagen es ist genau das richtige Alter! Wir suchen außerdem ein Laufrad das man später zum Fahrrad umbauen kann! Mir war so als hätte ich mal was davon gehört!?

 
3 Antworten:

Re: Hilfe Suche...

Antwort von engel2409 am 09.03.2008, 16:42 Uhr

Hallo!
Also ich finde ein Laufrad mit 2 jahren genau das richtige meine Maus hat zu ihrem 2 geburtstag auch eins bekommen!
Man muss nur auf die richtige größe achten es gibt verschiende die erst ab 3 Jahren sind aber auch 12 zoll größe haben aber auch welche die ab 2 sind die auch 12 zoll größe haben das wichitgste ist es darf nicht zu schwer sein und der sattel muss tief genug gehen wie zb bei Puky. Wir haben ein joey cruiser von my toys tifer eintriet wie bei puky nur etwas preisgünstiger und geht aber körpergrößer 90cm bzw schrittlänge(bein innenlänge) 33cm.
Ein laufrad das später als fahrrad genutz werden kann gibt glaub bei kidoh aber das ist größer und wäre jetzt mit 2 Jahren noch nix und ich finde das doof! Mein neffe fährt jetzt noch gerne Laufrad mit fast 5 Jahren aber auch gerne Fahrrad und jedesmal umbauen wäre mit zu umstädlich ein laufrad wenn es nicht grade Puky sein muss kostet im durchschnitt 30€schau mal bei ebay

LG Anja



Re: Hilfe Suche...

Antwort von Tintenherz am 09.03.2008, 17:24 Uhr

Hi,

unser Kleiner war 20 Monate alt, als wir ihm sein Laufrad ersteigert haben ;o)
Ist ein Puky Laufrad, aber schon das größere.
Er kam immer gut zurecht.
Mittlerweile ist er 3 und fährt mit dem Laufrad soooo schnell, dass nur noch der große Papa oder ein Bruder mit Roller hinterherkommt ;o)

Also 2 Jahre finde ich super ideal !

Im Fahrradgeschäft hatte er sich damals allerdings geweigert sich da drauf zu setzen.
War ihm zuerst ganz schön unheimlich.
Ein paar Wochen dauerte die Angewöhnung, wo er nur so "lief".
Ein Fahren war das nicht, aber dann gings ganz schnell und er sauste davon...

Wir haben das ohne Handbremse, weil wir nicht wollen, dass er auf dem Fahrrad dann fälschlicherweise die Handbremse benutzt. Beim Laufrad werden dadurch nämlich die Hinterräder gebremst, beim Rad dann eben die Vorderräder und das kann böse Stürze geben.

So bremst er mit den Schuhen und eben Papa, der zur Not an der Schulter stoppt...

LG
Tintenherz



Re: Hilfe Suche...

Antwort von Mamma_Mia am 11.03.2008, 19:31 Uhr

Unser Sohn hat auch ein Laufrad zum 2. Geburtstag bekommen.Es ist genau das richtige da es auch den Gleichgewichtssinn schult!Hat unsere Kinderärztin sogar empfohlen.Wir haben allerdings nur ein Laufrad aus Holz gekauft von BeeBoo bei mstoys für 80€ und das gefällt uns sehr gut.Also meistens taugen die billigdinger nicht so viel.Ich würde dir eher empfehlen ein normales Laufrad zu kaufen und dann später ein normales Fahrrad.Liebe Grüße, Mamma_Mia



Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.