2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von lavilja am 26.06.2006, 20:16 Uhr

hat hier jemand 2 unter 1 geschafft???

meine frage steht ja oben schon ;) wenn ja wars gewollt??

ich wünsche mir so sehr ein zweites baby, es spricht so viel dafür aber genauso viel dagegen... pro und contra hält sich echt gleich.. *gg*

mein kleiner ist jetzt monate.. wer wurde hier so zwischen 8 monate und 1 jahr das zweite mal schwanger? wie siehts da aus mit dem grossen, verpasst man da viel von seiner babyzeit? und kommen dann beide noch in einen geschwister wagen? wie lange ist das grössere kind ungefähr auch noch im KIWA? hätt glaub irgendwie auch ein schlechtes gewissen meinem sohn gegenüber, dass er seine babyzeit teilen müsste...?? ist dass noch zu früh unter einem jahr ans zweite zu denken??

 
14 Antworten:

Re: hat hier jemand 2 unter 1 geschafft???

Antwort von lavilja am 26.06.2006, 20:17 Uhr

also meine erste und die zweite frage zu "meinem problem" war unabhängig von einander.. ;) weiss schon dasses jetzt nicht mehr 2 unter 1 geben kann, das war mehr interesse halber ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hat hier jemand 2 unter 1 geschafft???

Antwort von 3Süsse am 26.06.2006, 21:14 Uhr

Huhu!
Meine sind 11 Monate auseinander.Es war ungeplant.Die Schwangerschaft war anstregend da man ja mit nem Baby genug zu tun hat.Und das Gewicht wird auch nicht weniger.Das hat mir besonders zu schaffen gemacht,und bekomme es jetzt nicht runter :-(
Die ersten 8 Wochen waren Stress pur,und ich hatte der Großen gegenüber oft ein schlechtes Gewissen!
Jetzt sind sie 19 und 8 Monate alt,und es macht sehr viel Spass und sie mögen sich total!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hat hier jemand 2 unter 1 geschafft???

Antwort von Johnnymami am 26.06.2006, 22:01 Uhr

Mein Sohn ist 11 Monate alt und in ein paar Tagen beginnen wir mit dem Üben für`s Geschwisterchen!;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hat hier jemand 2 unter 1 geschafft???

Antwort von Zak am 26.06.2006, 22:38 Uhr

Mich mal einschleich.

Meine beiden "Großen" sind nicht ganz 12 Monate auseinander (mittlerweile aber schon 4 und 5). Ich fand die Schwangerschaft gar nicht anstrengend und habe auch gar nicht viel zugenommen. Auch nach der Geburt verlief alles super. Das lag sicher auch daran, daß unser zweiter zwar sehr viel wach, aber auch extrem pflegeleicht war.

Unsere Tochter wurde geboren, als unser zweiter gerade 1,5 Jahre alt war (also waren´s 3 unter 3). Auch die Schwangerschaft war problemlos. Die Zeit danach war mal so mal so. Aber im Grunde ging es sehr gut.

Wir hatten bei den Jungs einen Zwillingswagen, weil das nicht anders ging, da der Ältere auch noch im Wagen geschlafen hat. Da wir den Wagen noch nicht wieder verkauft hatten, haben wir ihn auch beim dritten Kind noch genutzt (mit Kiddy-Board für den Ältesten).

Jetzt beim 4. Kind hatten wir einen Geschwisterwagen. Das war nötig, da ich sonst nie hätte spazieren gehen können (hier auf dem Dorf fahren viele Autos, aber es gibt keinen Fußweg). Mittlerweile haben wir den Geschwisterwagen verkauft und unsere Tochter steht auf dem Kiddy-Board. Das geht sehr gut.

Die Kinder haben, denke ich, nicht darunter gelitten, daß sie so schnell Geschwister bekommen haben. Sie sind froh, daß sie sich haben und spielen viel miteinander. Es gibt natürlich auch mal Zoff, das ist normal.
Ich selber habe aber das Gefühl, daß ich bei den Kindern die Babyzeit schon versäumt habe. Man hat ja nie wirklich Ruhe, sich über längere Zeit intensiv mit dem Baby zu beschäftigen (war zumindest bei uns so). Ich war froh, daß ich wenigstens gestillt habe, weil da immer ein paar Minuten nur für das Baby waren.
Ich habe immer die Zeit genossen, als abends die großen Kids im Bett waren. Leider ging unser Jüngster schon fast von Anfang an genau zur selben Zeit ins Bett. Da war nicht mehr viel mit Babyzeit :-(

Ups, lang geworden.

LG, Katrin mit den 4 Kids (5J, 4J, fast 3J und 1J)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hat hier jemand 2 unter 1 geschafft???

Antwort von Doreen 72 am 27.06.2006, 9:23 Uhr

Leonie und Shania sind 10 1/2 Monate auseinander. Shania ist jetzt grad 1 Jahr und Leonie wird im August 2.

Unsere letzte Tochter ist heute 15 Tage alt und somit mit Shania 11 1/2 Monate auseinander.

Es war bzw. ist ganz schön anstrengend, aber auch sehr schön. Es gibt immer Vor- und Nachteile.

LG Doreen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Versucht schon, aber nicht geschafft ;-)

Antwort von murmeldrach2 am 27.06.2006, 14:32 Uhr

Wir haben wieder "geübt", als unser erster 3 Monate war, trotzdem sind sie jetzt 18 Monate auseinander.

Es ist schon so, dass wir beim ersten Kind die Babyzeit (und auch die SS) genauer "beobachtet" haben. Aber ich habe nicht das Gefühl, meine zweite jetzt weniger intensiv wahrzunehmen. Man ist ja nun auch schon viel erfahrener und verplempert weniger Zeit mit Fragen, Suchen und Probieren ;-)

Es ist aber natürlich anders. Der Große war im PeKiP-Kurs, die Kleine nicht. Dafür begleitet sie ihren Bruder von Anfang an in seine Spielgruppe und ist da natürlich der Star. Ich glaube, dass sie da genausoviel Spaß hat, zumal langsam auch noch weitere jüngere Geschwister dazukommen. So hat sie dann Vorbilder und quasi Gleichaltrige in einer Gruppe, das konnten wir dem Großen nicht bieten.

Sicher haben wir auch weniger Zeit für jedes einzelne Kind. Aber als ich mich von der Illusion verabschiedet hatte, dass nur ich mein Kind glücklich machen kann, war ganz klar zu erkennen, wie glücklich ihr Zusammensein sie macht. So wie die beiden sich aneinander freuen bin ich ganz sicher, dass die Vorteile der schnellen Geburtenfolge die Nachteile deutlich überwiegen.

Jana mit Erik (23 Monate) und Sanya (5 Monate)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ja :)

Antwort von Karina71 am 27.06.2006, 19:00 Uhr

Meine zwei sind 11 Monate auseinander. Der enge Abstand war beabsichtigt, allerdings waeren es 14 Monate geworden. Dass meine Tochter ein Fruehchen wird, war also nicht geplant ;)

Wenn der Stress um sie und ihre Gesundheit nicht waere, waers schoener, aber ansonsten finde ich den Abstand klasse!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

im Oktober dann...

Antwort von MIETZI am 28.06.2006, 9:43 Uhr

Hallo, also wir bekommen unserer 2. Kind Anfang Oktober und unsere kleine ist dann 11 MOnate. Bis jetzt ist die SS ganz Problemlos denn ich glaube jede schwangere hat bei der Itze zu tun das liegt nicht wirklich daran das ich noch mein kleines Töchterchen rum tragen muß...
Wir haben uns einen Zwillingswagen mit extra Tasche für´s BABY geholt, da es ja Winter wird, und die "große" dann sicher auch noch ab und an im Wagen schlafen wird. Dazu kommt noch dass wir einen Hund haben und mit so nem Geschwisterwagen wäre das eher nicht möglich die sind extrem schwer vom Gewicht her.
Naja ich hoffe mal das alles gut geht und ich mit den beiden einen rießen spaß haben werde...
LG
Mietz

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: im Oktober dann...

Antwort von Anjaunddavid am 28.06.2006, 19:59 Uhr

Ja, ich auch;-)
Ich hatte sogar kurzzeitig vier unter vier!

Zwei meiner Kinder sind 10 Monate auseinander.
Jetzt sind meine Kids 16,5,4,3 und 2 und ich bin alleine mit ihnen. Es ist verdammt schwer manchmal, aber es ist alles zu schaffen.

Lg von anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

WOW... und noch eine frage! ;)

Antwort von lavilja am 28.06.2006, 20:09 Uhr

erst mal riesen respekt an euch alle... ich hätt so gerne ein zweites nur manchmal hab ich das gefühl dass ich es net schaffen kann...

mein kleiner ist sehr pflegeleicht, und dennnoch bin ich manchmal am ende, hattet ihr das auch, als das eine noch alleine war? oder hattet ihr immer das gefühl dass ihr noch nicht wirklich rausgefordert seit und ein zweites auch gut zu handhaben ist?? ich hab manchmal angst zu versagen... ist dass eine riesen umstellung von einem auf 2 kinder?
ich bin so hin und her gerissen!!! hattet ihr denn nie angst zu versagen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@lavilja schwanger nach 2 monaten

Antwort von muntzl am 29.06.2006, 9:16 Uhr

ich war schon gleich wieder nach zwei monaten schwanger :o(...gewollt war es nicht....aber ich hab mich schnell dran gewöhnt...zumal ich ja noch einen hab mit 3
der zweite war gestern grad ein jahr...und der dritte schon einen monat...das geht alles zu schaffen....man *wächst* da förmlich rein

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hat hier jemand 2 unter 1 geschafft???

Antwort von JasonsMama am 29.06.2006, 23:35 Uhr

Nein nicht ganz, mein großer war 14 Monate als Jeremy auf die Welt kam.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

2 unter 1

Antwort von würmle2005-2006 am 04.07.2006, 14:13 Uhr

Hallo

Seit 06.06.06 bin ich zum zweiten mal Mama geworden.
Meine Tochter wurde am 07.06.05 geboren.
Also gerade noch 2 unter 1.
Ich kann dir sagen, so hart hätte ich es mir dann doch nicht vorgestellt!!
Mein kleiner hat ständig Bauchschmerzen und schreit stundenlang. Zum Glück ist meine "Große" so brav und sitzt mit einem Jahr noch brav in den Laufstall und spielt, sonst wäre das nie zu schaffen.

Nachdem ich mit meiner "Großen" nie Probleme hatte, sie gleich durchgeschlafen hatte und auch so immer lieb und brav war, haben wir es nach so kurzer Zeit schon mit Nr. 2 versucht.
Nur mit so einem "Schreibaby" haben wir nicht gerechnet und waren auch nicht drauf gefasst, wie denn auch?
Nachts wacht der Kleine alle 20 Min auf, wenn er nicht gerade am schreien ist.
Wenn mein Mann nicht wäre, würde ich wahrscheinlich mit diesem einen Kind nicht klar kommen, aber gut, die ersten paar Wochen sind die schlimmsten und wir haben Hoffnung, dass alles besser wird.

Ein anderes Problem ist auch, dass ich bei der zweiten Geburt einen Kaiserschnitt bekommen habe (leider).
Somit kann ich meine Große weder aus dem Bett holen, Füttern, Wickeln, in den Kinderwagen setzen,... nix geht, weil man anfangs nicht so schwer heben soll.

Wenn ich nochmal die Wahl hätte würde ich mir etwas mehr Zeit lassen, dann läuft die Schwangerschaft nicht nur so nebenher (was ich sehr schade fand) und keines muss so sehr zurückstecken.
Auch die Sache mit dem Kinderwagen ist dann leichter, wenn das Ältere schon fest steht und gut laufen kann, kann man gut ein Kiddyboard benutzen, aber bei 2 unter 1 bleibt einem fast nur ein Zwillings oder Geschwisterwagen und der muss erst mal ins Auto passen.

Genieße die Zeit, die du mit deinem Kind "alleine" hast, später hast für keines von beiden mehr "richtig" Zeit.

Viel Glück

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

hatt ich für drei wochen dann wurde der zweite ein jahr alt :o)

Antwort von mama3 am 07.07.2006, 10:27 Uhr

...lg sarah

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.