2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von krueml am 11.03.2005, 10:05 Uhr

Habt Ihr Eure Grossen auf das Baby vorbereitet???

Hallo zusammen,

Meine Tochter ist 16 Monate alt. Unser Zweites kommt Anfang September, dann ist sie 22 Monate alt. Sie ist ja noch sehr klein, aber das mein Bauch langsam wächst, das müsste selbst ihr irgendwann mal auffallen. *ggg*

Ich habe überlegt ob ich ihr das irgendwie erklären oder beibringen kann, dass da drin ein Baby wächst aber ich habe keine Ahnung wie! Ich denke, sie sollte es schon vor der Geburt erfahren was ihr bevorsteht, sonst steht sie vor vollendeten Tatsachen und hat keine Möglichkeit sich darauf einzustellen.

Sie hat eine Babypuppe die sie immer rumträgt oder im Puppenwagen rumschiebt. In der Kinderkrippe kümmert sie sich rührend um die Babies, will sie füttern, ihnen die Nase putzen und wenn sie weinen, versucht sie sie durch "Eiei Machen" zu beruhigen. Also eigentlich super Voraussetzungen für ein Geschwister.

Bitte schreibt mir Eure Erfahrungen oder Tipps dazu. Vielen Dank!

Liebe Grüsse,
Chrissie

 
7 Antworten:

Re: Habt Ihr Eure

Antwort von Hennysophie am 11.03.2005, 10:43 Uhr

Hallo!
Also,dieses Problem hatte ich weniger,denn mein großer ist letztes Jahr im September 11 geworden und am 18.Oktober ist unser kleiner auf die Welt gekommen.Aber eine Freundin von mir hat am 15.Februar ihr Baby bekommen und ihre andere kleine ist am 9.Februar auch gerade erst zwei geworden.Mit der haben sie ganz offen darüber gesprochen.Sie haben iihr U-Bilder gezeigt und sie hat viel mit dem Kopf auf ihrem Bauch gelegen.Jetzt wo die kleine da ist,klappt es prima!
Lieben Gruß

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habt Ihr Eure

Antwort von Gatthias am 11.03.2005, 12:09 Uhr

Hallo,
als unsere Nummer Zwei kam, war meine 18Mo (sie ist jetzt 22Mo).
Natürlich hab ich ihr erzählt, dass in meinem Bauch ein Baby ist und sie hat dann auch abends dem Babay im Bauch eine Gute-Nacht-Bussi gegeben. Aber meiner Meinung nach sind sie in dem Alter noch zu klein, als das man da mit riesen Erklärungen ankommen kann. Das Baby ist erst im Bauch, kommt dann raus und ist dann da.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wir unsre nicht, aber ne Bekannte...

Antwort von jakobine77 am 11.03.2005, 12:17 Uhr

... hat eine Tochter die jetzt so alt wie meine Grosse ist (22 Mon.)

Und die is total fit & weiss auch dass sie bald ein Geschwisterchen bekommt.
Sie weiss auch dass es im Bauch ist & guckt die Ultraschallbilder mit an.

Franzi war nicht ganz 16 Mon., und war noch ein bisserl jünger & hat noch nix von Baby im Bauch verstanden. Jetzt würde sie es, denk ich eher verstehen.
Aber ich denk es kommt aufs Kind an!

Spricht deine Tochter denn schon viel, oder hast du das Gefühl dass sie schon total viel versteht?

Ne schöne ss wünscht
jakobine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@jakobine77

Antwort von krueml am 11.03.2005, 12:58 Uhr

Naja, sprechen ist zu viel gesagt. Sie sagt einzelne Wörter oder wiederholt was ich ihr sage. Sie erzählt viel aber für mich immer noch unverständlich *ggg*

Sie ist sehr frühreif und selbständig. Sie versteht so ziemlich alles, erledigt Aufgaben auf Bitten wie Sachen wieder an den Ort bringen wo sie hingehören und so.

Gut zu wissen, dass die Kleine von Deiner Bekannten das schon versteht. Dann werde ich das wohl vor der Geburt noch in Angriff nehmen. Bin schon gespannt wie sie reagiert :-)

Liebe Grüsse,
Chrissie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Da gibt´s soooo nette Bilderbücher...

Antwort von snille am 11.03.2005, 17:17 Uhr

z. B. von Gunilla Hansson (Ein Baby für uns alle)...

Die "Clara" Reihe von ihr ist auch schon für das jetzige Alter deiner Tochter geeignet, sehr einfach und nett gezeichnet, mit wenig Text.

lg
Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habt Ihr Eure

Antwort von maroulein am 12.03.2005, 22:44 Uhr

HAllo
Meine erste war acuh 22 monate wei das baby kam ,ich habe ihr oft erzählt das wir ein baby bekommen(mit dem resutat das sie jedesmal enttäuscht war wenn meine freundin ihr baby wieder mitgenommen hat,wenn das kinderkriegen so einfach ginge,einfach von der freundin mitbringen lassen ,-) )sie wußte allein schon deshalb bescheid weil ich lange im kh war wegen kaiserschnitt,das hat sie aber nicht interessiert,die kleine war von anfang an ihr baby das beschützt werden muß,ich hab sie dann auch viel helfenlassen,und es klappt bis heute wunderbar(schnulli geben,spielzeug weider aufheben,schon mal hingehen wenn ich nicht sofort kann(sie ist eh schneller wei ich )die koeien ist jetzt 10 monate alt
LG MAoru

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habt Ihr Eure

Antwort von lisa_68 am 13.03.2005, 11:13 Uhr

als unsere kleine zur welt kam, war unser mittlerer 23 monate alt. die grosse war schon 8. mir wäre es komisch vorgekommen, ihm nix zu sagen, er gehört auch zur familie und ihn überrumpeln wollte ich nicht. er wusste schon ganz am anfang, dass da ein baby im bauch ist und er hat auch immer das baby gestreichelt. als wir wussten, dass ich schwanger bin war er auch erst 16 monate alt, aber durch die wiederholung war das gar kein problem.

ich finds nicht gut dem kind nix zu sagen und dann einfach mit einem baby anzutanzen. das sieht so nach überrumpeln aus.

die kleinen verstehen mehr als wir ihnen oft zutrauen!

lg

lisa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.