2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von crisou am 07.02.2005, 15:17 Uhr

Gerade positiv getestet

Hallo Ihr Lieben,

ich möchte mich nun erst einmal vorstellen
Ich bin Karin, werde nächsten Sa 26 und habe bereits 2 Kiddys. Julian ist 31/4 Jahre und Jannik wir am 09.02. nun 1/2 Jahr alt. Nun habe ich gerade einen positiven Schwangerschaftstest in Händen gehalten...und eigentlich war unsere Familienplanung abgeschlossen. Auf der anderen Seite freu ich mich irgendwie schon aber es überwiegen schon die Fragen, wie wird es sein mit 3 Kindern vorallem mit einem Altersabstand von 14 Monaten.
Erzählt doch mal wie es bei Euch so war bzw ist....
Liebe Grüße
Karin

 
9 Antworten:

Re: Gerade positiv getestet

Antwort von celebrations am 07.02.2005, 15:37 Uhr

Hallo und erstmal: Herzlichen Glückwunsch!!

Meine beiden sind 13,5 MOnate auseinander und es klappt alles irgendwie viel besser, als ich es je erwartet hätte. Klar, kann ich nicht abstreiten, dass es auch stressig ist, aber ich kann mich echt nicht beklagen :)

Falls du Fragen hast - frag einfach ;)

LG Jane mit Yannic *26.09.03 & Alicia *13.11.04

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gerade positiv getestet

Antwort von crisou am 07.02.2005, 15:52 Uhr

Hallo Jane,

vielen lieben Dank für Deine Antwort.
Bei mir herrscht noch etwas Gefühlschaos, denn wie gesagt, hatten wir ja mit der Familienplanung abgeschlossen.
War es bei Euch geplant 2 so kleine Zwerg hintereinander zu bekommen?
Hast Du dann einen Geschwister/Zwillingswagen? Der Große kann bestimmt noch nicht so weite Strecken laufen oder? Ich kann es immer noch nicht glauben....;O) doch um so länger ich nachdenke umso mehr freue ich mich....
Freue mich auf Antwort von Dir!
Liebe Grüße
Karin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gerade positiv getestet

Antwort von Güncem am 07.02.2005, 21:47 Uhr

Hallo,

und auch von mir Herzlichen Glückwunsch.

Bei mir war der kurze abstand gewollt,da ich nicht wußte wie lange es dauer kann wieder schwanger zu werden habe ich auch nicht verhüttet und es hat gleich geklappt, mein Sohn ist 11 Monate älter als meine Tochter.

Ich möchte auch keine Kinder mehr, nur wenn ich doch ungewollt schwanger werden würde, würde ich mir wünschen wieder einen kurzen abstand zu haben.

Bei mir ist es auch so wie bei Celebrations, ich kann nicht sagen das mir das mit meinen beiden zu stressig ist, aber das es schön ist.
Hin und wieder habe ich mehr arbeit so wie im moment da mein Sohn (30 Monate)seit tagen fieber hat, und meine Tochter Hustet, aber ich glaube so zeiten hätte ich auch wenn der abstand größer wäre.

Ich kenne eine die mir erzählte, das sie bei der dritten schwangerschaft dachte das nie zu schafen als das dritte Kind da war ging es bei ihr aber viel besser.

Ich glaube schon das du das schafst, wünsche dir noch eine schöne Schwangerschaft.

Gruß Güncem

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gerade positiv getestet

Antwort von celebrations am 07.02.2005, 23:14 Uhr

Naja, dieser kurze Altersabstand war nicht direkt geplant. Wir wollten zwar schnell ein 2. Kind, hätten aber nie gedacht, dass ich so schnell wieder schwanger werde *gg*. Aber ich bereue nichts.

Wir haben uns einen Geschwisterwagen zugelegt. Yannic läuft zwar schon, aber eben noch nicht so weite Strecken. Den Geschwisterwagen nehm ich hauptsächlich für Wege in die Stadt und lange Spaziergänge. WEnn ich nur mal kurz wohin muss, kommt Alicia ins Tragetuch und Yannic in den Buggy.

Aber egal, wie mans macht - mit 2 so Kleinen fällt man echt auf, vor allem hier im Dorf.

LG Jane mit Yannic & Alicia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gerade positiv getestet

Antwort von anja&die**** am 08.02.2005, 10:15 Uhr

hallo,
ich kann mir vorstellen,dass du erstmal überrascht bist und es ist wirklich noch was anderes mit drei als mit zwei kinder-zumindst wenn der altersabstand nicht so groß ist.
unsere fünf sind 14,13,19 und dann 28 monate auseinander.kenne also diese kurzen abstände und ihre vor-und nachteile ganz gut. ;)
klar,es wird stressig mit dem 3.kind,wenn du noch zwei andere zu versorgen hast.aber meist stellt man es sich schlimmer vor als es ist.
lass es erstmal auf dich zukommen.was den geschwiwa angeht.ich hatte bei allen dreien einen,weil ich sonst immer zu wenig hände gehabt hätte um sie wieder einzufangen.
bei euch ist der große ja schon ganz vernünftig,da wird es schon eher klappen,aber für lange strecken oder einkäufe würde ich schon einen gebrauchten kaufen und nicht nur ein tragetuch nutzen.das geht sonst auch ganz schön auf den rücken.zumindst bei mir. ;)
lg,anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gerade positiv getestet

Antwort von nic2911 am 08.02.2005, 20:53 Uhr

Hallo Karin,

erwarte stündlich mein drittes Kind. Ich bin 27 Jahre alt, meine Söhne sind 3 1/2 Jahre und 12 Monate alt. Nun erwarten wir unser kleines Mädchen und ich bin echt gespannt, wie wir das alles auf die Reihe bekommen. Wir freuen uns schon riesig, vorallem, weil es diesmal ein Mädchen wird.Haben auch einen Geschwisterkinderwagen ( Quinny Freestyle 4XL Tandem) gekauft. Ist ein Riesenteil, sobald mein Kleiner richtig läuft, kaufen wir uns einen Buggy. Ich wünsch Dir alles Gute für die Schwangerschaft!
LG nic

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gerade positiv getestet

Antwort von Gatthias am 09.02.2005, 12:20 Uhr

Hallo,

ich hab zwar nur zwei, die sind aber 18Mo auseinander. Ich find den kurzen Abstand ideal. Natürlich ist es am anfang eine Umstellung. Aber meine Große hat überhaupt nicht geeifert, tut es bis heute nicht und es wird immer schöner !!

Freu dich, ich häte gerne drei!!

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gerade positiv getestet

Antwort von Nina 22 am 11.02.2005, 21:16 Uhr

Hallo,

meine beiden Kinder sind 10,5 Monate auseinander. Geplant haben wir den kurzen Abstand nicht und einen besonders tollen Start hatten wir auch nicht.

Meine Tochter kam am 21.01.05 durch einen vorzeitigen Blasensprung 6 Wochen zu früh zur Welt. Sie musste zwei Wochen auf der Frühchenstation bleiben. Ich bin einen Tag nach der Geburt nach Hause, mein Sohn war total verstört, schlief nicht mehr richtig und weinte sofort, wenn ich den Raum verließ. Ich bin zwei Wochen nur hin und hergependelt zwischen Krankenhaus und zu Hause.

Als meine Tochter letzte Woche Freitag endlich nach Hause durfte, bekam mein Sohn Magen-Darm und ich einen Brustentzündung, es war die Hölle.

Seit zwei Tagen sind wir alle wieder fit und es geht bergaufwärts. Hätte ich meinen Mann nicht gehabt, hätte ich nicht gewusst wie ich das alles bewältigen sollte.

Jetzt kehrt langsam wieder Alltag ein und es klappt wirklich gut. Die Kleine isst alle 4 Stunden, nachts auch öfter, mein großer spielt dann meistens auf dem Boden und ich setze mich zum Stillen dazu und erzähle ihm etwas oder singe. Meistens klappt es. Wenn ein Kind weint, fängt das andere auch an, das ist etwas anstregend, aber ich habe es mir wirklich schlimmer vorgestellt.

Wir haben einen Zwillingswagen gekauft und sind sehr zufrieden damit, klar ist er groß und oft unpraktisch, aber die Hauptsache ist doch, dass beide genug Platz und Comfort haben.

Liebe Grüße
Nina mit Nikolai (02.03.04) und Angelina (21.01.05)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gerade positiv getestet

Antwort von crisou am 11.02.2005, 23:52 Uhr

Vielen lieben Dank für Eure lieben Postings...habt mir echt Mut gemacht... Leider gibt es hier bei uns (zwischen meinem Männe und mir) sehr viele heiße Diskusssionen denn er will eigentlich keinen dritten Zwerg...;O(((
ich hoffe dass es sich bald ändert...ich fange nämlich nun wirklich an mich zu freuen
Lg Karin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.