2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von fylu am 23.01.2005, 22:02 Uhr

Gefühlscaos....

hallo zusammen..
ich, die stille leserin unter euch muß mich mal eben ausjammern.. ich hoffe ich darf und finde hier ein paar ohren die mir zuhören ...

mein großer is 14,5monate alt, im juli kommt das zweite und ich freu mich sehr, beide sind wunschkinder...

mit meinem großen komme ich sehr gut zurecht, er is pflegeleicht bis auf ein paar ausnahmen, wir verbringen schöne , ausgefüllte tage miteinander und selbst für hobbys find / nehm ich mir zeit ..

seid wochen mach ich mir nun gedanken wie ich das alles schaffn werde, haushalt, die kids,freunde, ehefrau, hobbys und und und ...
und auf alles find ich doch immer wieder antworten... an machen tagen sind es antworten die mich aufbauen und an dennen ich weiß es is o.k das zwerg nr 2 jetzt kommt...an anderen tagen sinds nur antworten, die mich runterreißen,mir angst machen, an dennen ich weiß, es wird alles schief gehn...

mein mann is ein sehr lieber und unterstütz mich, wo es nur geht... wenn er den mal daheim is... er arbeitet sehr viel.. zu viel, aber irgendwie muß ja geld ran kommen...
den genau das is meine größte sorge...

mein mann verdient sehr gut, wir legen auch einiges an geld an, für später, für die kids ... aber trotzdem müssen wir jeden monat rumknausern...
es fruste mich, ich kann nachts nicht schlafen ....
großere neuanschaffungen sitzen schon lang nicht mehr drin, urlaub.. nur ein traum, selbst mal eben neue klamotten kaufen is nich mehr ...

man, ich bin eigendlich kein typ der jammert und es stört mich auch ungemein das ich doch tue, ich habe bis jetzt immer alles geschafft.. und auch nach jeden tief wieder die sonne scheinen sehn...aber diesmal glaube ich nicht daran... warum ? wieso ??

bin ich die einzige der es so geht ?? haben andere frauen ähnliche phasen durchgemacht ?? is es eine phase ??
oder doch nur die schwangerschaftshormone ??

nun den .. ich danke euch auf jeden fall fürs zuhören..

lg fylu

 
10 Antworten:

Re: Gefühlscaos....

Antwort von Bloomy am 23.01.2005, 22:51 Uhr

Ich denke,es sind die SS-Hormone. Hab mich in der 1.SS auch total kaputtgemacht mit den Gedanken, das alles nicht zu schaffen und ich hab sooo irre viel über Geld nachgedacht- genau wie du...Das wird bestimmt schlagartig weg sein, wenn das Baby da ist! Nur Mut! Es gibt auch andere Frauen, die mehr als 1 Kind haben...Alles Liebe, Bloomy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gefühlscaos....

Antwort von Jogi am 24.01.2005, 10:31 Uhr

Liebe fylu! Ich kenne diese Gefühlschaos sehr, sehr gut. In der 2. Schwangerschaft ( meine Jungs sind 19 Monate auseinander, der Große wird bald 2 Jahre, der Kleine ist 4 1/2 Monate) ging es mir ganz genauso. Ich habe Tagelang nur geweint. Hatte Angst vor der Zukunft, wie ich alles schaffen würde. Ob ich beiden Kindern gerecht werden kann, ob ich beide gleich viel lieben könnte...., eine reinste Achterbahnfaht der Gefühle.
Heute ist der Kleine da. Es gibt immer wieder Tage wo ich sehr verzweifelt bin, mir auch Sorgen um meine Zukunft (Arbeit, Geld) mache. Doch wenn ich mir meine Kleinen so anschaue bin ich sehr glücklich sie zu haben. Sie bereiten einen so viel Freude und geben so viel Liebe, das alles andere nebensächlich wird. Ja, es ist oft hart... , die Partnerschaft leidet..., doch wie mir liebe Muttis geschrieben haben, kommen immer wieder bessere Zeiten. Wir stehen mit Sorgen und Problemen nicht alleine da. Also, laß sie ruhig raus deine Ängste und Sorgen, denn sie sind ganz normal.
Spreche mit deinem Mann darüber, er wird dir sicherlich auch da eine große Stütze sein.
Alles Liebe Dir und deiner Familie.
Gruß...Jogi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gefühlscaos....

Antwort von fylu am 24.01.2005, 12:53 Uhr

hallo bloomy,
danke dir für deinen guten zuspruch... ich hoffe sehr das es an den hormonen liegt....klar haben andere es auch geschafft.. irgendwie ... und wahrscheinlich messe ich mich daran, es auch schaffen zu müssen ... oder so, ich weiß es nicht ..

ich wünsche mir so sehr das all diese gedanken schlagartig weg sind wenn der zwerg erstmal da is ...

lg fylu

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gefühlscaos....

Antwort von fylu am 24.01.2005, 13:01 Uhr

hallo jogi,
erstmal lieben dank für deinen zuspruch .. es tut gut zu wissen das man ( ich ) nicht allein da steh.... meine beiden zwerge werden 20 monate auseinander sein,also ähnlich wie bei dir ....und wenn ich so les das es hart wird , bekomme ich noch mehr ansgt...(habe auch dein posting gelesen ,wie man das alles nur schafft!!)... aber wenn ich leß wieviel freude du mit deinen beiden hast ... und wieviel liebe in deinem ganzen schreiben steckt, dann freue ich mich wahnsinnig auf die zeit mit meinen beiden ..

mit meinem mann habe ich schon gesprochen, er kann einige punkte meiner angst verstehn, andere nicht ... aber wir schaffen das sagt er ... und ich weiß auch das wirs schafen werden ... nur im moment is es schwer für mich dran zu glauben... vielleicht sollte einfach mal wieder doe sonne scheinen...

danke dir ganz arg

lg fylu

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gefühlscaos....

Antwort von Jogi am 24.01.2005, 20:55 Uhr

Liebe fylu!
Schön das ich dir mit meiem Schreiben ein wenig helfen konnte. Nur noch mehr Angst wollte ich dir auf keinen Fall machen. Es ist gut wenn dich dein Mann unterstützt und versteht, doch es ist auch logisch daß sie nicht immer nachvollziehen können, wie es tief in uns aussieht.
Schließlich sind wir Frauen es, die ein Baby unterm Herzen tragen. Wir machen während der Schwangerschaft eine sehr große physische und psychische Veränderung durch. Meine erste Schwangerschaft habe ich wahnsinnig doll genossen, auch wenn ich viel im Krankenhaus lag, doch jede kleine Bewegung meines Babys gab mir Kraft und Glauben. In der 2. Schwangerschaft war alles anders. Ich machte mich ständig fertig, weil ich die Bewegungen nicht so intensiv wahrnehmen konnte und kaum Zeit hatte mit dem Ungeborenen zu reden, mein Bäuchlein zu streicheln. Immerhin nahm mich mein Noah sehr in Beschlag.Vielleicht geht es die ja auch ähnlich. Das sind Sorgen die man mit sich rumträgt, die man nur als Mutter verstehen kann.
Meinen Noah habe ich 1 1/2 Jahre gestillt, er hatte aber nie einen Rythmus. Doch war mir diese enge Bindung unglaublich wichtig. Ich bin halt ne richtige Glucke! Naja und bei Etienne hoffte ich, es würde wieder so super klappen. Doch Fehlanzeige. Es war ein harter Kampf und kostete mega Tränen bis ich die Saugverwirrung in den Griff bekam und er meine Brust wieder annimmt. Und warum das alles? Weil ich es nicht verkraften könnte ihn nicht so lange stillen zu können, wie ich es bei Noah tat.
Konnte ich die Schwangerschaft schon nicht so innig genießen, würde ich es keinesfalls verkraften die innige Stillbeziehung zu beenden.
Hm,.... auch wieder alles Dinge die nur eine hormonell angeschlagene Frau verstehen kann.

Es gibt viele Ängste und Sorgen. Heute hatte ich auch wieder einen extrem schlechten Tag. Doch eines kann ich dir versichern. Deine Kinder wirst du gleichermaßen über alles Lieben und irgendwann geben sie uns all die Liebe und Freude zurück, die wir ihnen zukommen lassen haben. Also Kopf hoch...., genieße jeden Tag! Die Sonne hört nie auf zu scheinen!
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gefühlscaos....

Antwort von fylu am 25.01.2005, 14:06 Uhr

liebe jogi,
ich möchte dir ganz herzlich dankn...mit deinem schreiben hast du ganz viel geholfen..

es wird viele tage geben, an dennen ich an deine postings denke, das gibt kraft.. daraus schöpf ich mut ..und dafür möchte ich dir danken...

und daür bekommst du von mir nen *megaknuddlerundnenknutsch*

lg fylu

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gefühlscaos....

Antwort von Jogi am 25.01.2005, 20:43 Uhr

Liebe Fylu! Wenn du magst kannst du mir deine e-mail adresse schreiben. Dann könnten wir besser miteinander kommunizieren. Ich hätte gerne jemanden mit dem ich mich austauschen könnte und wo man seinen Frust loswerden kann um wieder aufgefangen zu werden!
Liebe, liebe Grüße....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gefühlscaos....

Antwort von fylu am 25.01.2005, 21:38 Uhr

gute idee...

kann man die addi irgndwie per pn oder so verschicken ???

ansonsten schick ichs dir morgen ja..

ich freu mich

fylu

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gefühlscaos....

Antwort von jogi am 26.01.2005, 16:08 Uhr

Hm, ich weiß auch nicht wie man das verschlüsselt machen kann.Vielleicht hat dein Mann eine Idee?!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gefühlscaos....

Antwort von jogi am 26.01.2005, 17:02 Uhr

Hallo, ich bins noch mal. Mein Mann hatte eine Idee.
Schreibe mir bitte deine E-Mail Adresse unter cindy-j@freenet.de.
Diese Adresse hat mein Mann extra eingerichtet. Wenn ich deine Mail- Adresse erhalten habe, löschen wir diese E-mail Adresse und ich sende die persönlich unsere Haupt- e-mail zu.
Ich freu mich drauf.
Viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.