*
2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

 

Geschrieben von funny871985 am 22.08.2009, 9:44 Uhr

Erfahrungen???

Hallo ihr Lieben,
ich brauche mal eure Hilfe! Wir planen gerade unser drittes Kind und fragen uns,wie es dann wohl sein wird und ob man wesentlich mehr Stress hat.Muss man irgendwas besonders beachten???Unser Sohn ist 4 Jahre und unsere Tochter 8 Monate.Bin gespannt auf eure Erfahrungen!!!
Danke, LG Katja

 
 
 
6 Antworten:

Re: Erfahrungen???

Antwort von Finje am 22.08.2009, 20:13 Uhr

Also ich könnte mir kein 3. Kind mehr vorstellen. Meine große ist 2,9 Jahre und meine kleine 9 Monate. Man hat so viel zu tun denn ganzen Tag und ich bin echt froh wenn ich abends mal auf meiner Couch liege - und auch dann muss ich immer wieder rinter weil einer der beiden irgendwas während der Schlafenszeit braucht. Wenn ich mir vorstelle das ich jetzt noch zu einen 3. baby laufen müsste - würde ich glaub ich überschnappen. Aber vielleicht ist das auch nur bei mir so weil meine beiden schlecht Schlafen und irgendwie kein Ende in Sicht ist. Eine Schwangerschaft wäre sicherlich nochmal schön und die kleinen aufwachsen zu sehen ist natürlich auch wunderschön - aber jetzt alles wieder von vorne - nein Danke. Wir wollen mit unseren beiden Mädels dann was erleben wenn sie jetzt älter werden sprich in den Urlaub fliegen u.s.w mit 3 wird das alles irgendwie noch schwieriger. So kann jeder auf eine aufpassen.
Wenn sich natürlich Baby Nr.3 unerwartet einschleichen würde wäre es auch herzlich willkommen - aber geplant wird nichts mehr.
Also das war nur meine Meinung dazu - wünsch euch natürlich viel Spaß beim üben für Baby Nr.3
LG Jessi

Re: Erfahrungen???

Antwort von Ines28 am 22.08.2009, 20:43 Uhr

Also meine Beiden sind 4,5 Jahre und 2 3/4 und ich kann mir beim besten Willen kein Drittes vorstellen, denn dann würde ja wirklich für die Große keine Zeit mehr sein. Momentan genieße ich Beide sehr und habe genügend Zeit für Beide. Urlaub und gemeinsame Aktivitäten sind jetzt sehr gut zu organisieren.

Wenn ich jetzt ein 4 Jähriges hätte und dann noch 2 unter 2 dann weiß ich definitiv, dass das große Kind zu kurz kommen würde. Es ist ein großer Unterschied sich um zwei kleine Kinder "allein" zu kümmern oder um zwei Kleine und dann noch um ein größeres. Aber das sieht wahrscheinlich jeder anders, es gibt ja Frauen, die 3 unter 3 haben, oder einfach auch 3 Kinder mit kurzen Abständen und kommen damit auch klar. Für mich wäre das nichts. Ich hatte bei meinen Kleinen anfangs ständig schlechtes Gewissen, dass ein Kind zu kurz kommt.

LG Ines

Re: Erfahrungen???

Antwort von efuma am 22.08.2009, 21:18 Uhr

Meine ersten beiden Kinder sind 23 Monate auseinander und das 2. und 3. 17 Monate. Jetzt sind sie 5 Jahre, 3 Jahre und 20 Monate. Ich bin auch froh, wenn es abends ist, aber ich würde es auch immer wieder so machen. Wollte eigentlich 4 Kinder, aber von einem vierten habe ich jetzt doch erstmal Abstand genommen. Ich fand den Sprung von 2 zu 3 nicht so schlimm wie von 1 zu 2. zwichen Nr. 1 und 2 gab es viel Eifersucht, mit Nr. 3 und den beiden anderen war das kein Problem. Leider hat die kleinste sehr viel geschrien, aber das war plötzlich vorbei und seitdem ist sie das zufriedenste Kind von allen dreien. Naja, bei dreien muss man auch 5 gerade sein lassen und ich renne natürlich nicht hinter jedem Mist hinterher. Ist vielleicht auch nicht schlecht, weil sie dann viele Dinge selber machen müssen.
Ich hatte natürlich auch das Glück, dass meine Kinder nachts eigentlich immer gut geschlafen haben, so konnte ich den Tag gut überstehen.
Aber natürlich ist jedes Kind anders und man kann diese Erfahrungen nicht verallgemeinern. Ich jedenfalls würde dir zu einem dritten Kind raten, weil ich damit auch nur gute Erfahrungen gemacht habe.

Re: Erfahrungen???

Antwort von mamafürvier am 23.08.2009, 11:52 Uhr

Meine beiden sind nun 5,5 und 6,5 Jahre... ich hätte mir nicht noch einen Zwerg vorstellen können, jetzt auch nicht, denn mit 2 Kleinen ist man voll ausgelastet.
Meine beiden Großen sind schon 21 und 22.
lG kerstin

Re: Erfahrungen???

Antwort von tigerchen05 am 26.08.2009, 13:21 Uhr

Wir überlegen auch ob wir jetzt ein 3. Kind planen (für mich das 3. für ihn das 1. leibliche KInd).Wir malen uns das alles super schön aus, allerdings holt uns unsere Tochter immer wieder in die Realität zurück mit ihren Wutausbrüchen.

Wobei sie das liebste KInd ist wenn ein Baby zu Besuch ist oder sie unterwegs eins sieht.Pascal wird nächste Woche 4 Jahre alt und Alina ist 20 Monate alt.

Mein Mann meint allerdings das ich entscheiden soll ob oder ob nicht.Da ich von morgens 6 uhr bis nachmittags 16.30 uhr allein mit allen 3 wäre (er ist da ja arbeiten).
Andere Mütter schaffen das doch auch.Also warum nicht auch wir ?


Lg Stefanie

Re: Erfahrungen???

Antwort von Indira21 am 28.08.2009, 11:51 Uhr

Also meine beiden sind 17 Monate auseinander wobei mein Großer in einem Monat 2 Jahre alt und meine Kleine 6 Monate alt ist. Ich könnte mir jetzt beim besten Willen kein 3. Kind vorstellen und ehrlich gesagt würde es einen Unfall bei uns geben wäre dass für mich eine Katastrophe. Ich meine nehmen würden wir es klar aber wir achten jetzt schon sehr genau auf Verhütung. Nehm auch die Pille aber bisher haben wir uns immer zusätzlich geschützt weil ich einfach Angst habe davor dass ein Unfall passieren könnte. Ich bin mit 2 Kindern voll und ganz ausgelastet und sie beanspruchen meine ganze Zeit :-)

Aber Respekt an Mütter die mehr Kinder haben und dies schaffen!

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im 2 unter 2 - Elternforum:

Eure Erfahrungen mit 2 unter 2 - und wegen Geschwisterwagen!

Hallo Ihr Lieben, ich bin wieder schwanger, das Baby wird wenn alles weiterhin gut geht Mitte März geboren. Mein Sohn wird dann Anfang Mai 2 Jahre alt! Also 22,5 Monate Altersunterschied! Wollte einfach mal hören, wie die "größeren" Geschwister dann so reagieren? Wird es ...

von khadi 13.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erfahrungen

Erfahrungen mit dem Buggypod

Hallo, im April soll unser 2. Sohn kommen, mein "Großer" wird dann 26 Monate alt sein. Da wir mitten in der Stadt wohnen mit sehr viel Verkehr, und mein Sohn absolut nicht hören kann und auch nicht unbedingt an der Hand läuft, wir außerdem viel mit ÖPNV fahren ( wir haben ...

von honigbärchen07 09.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erfahrungen

Phil and Teds kinderwagen- Erfahrungen?

Hallo unser jüngster Sohn ist 16 Mon und wir bekommen bald ein Pflegekind was auf jeden Fall jünger ist. da wir einen 7-sitzer haben und dann 4 kinds hätten, können wir keinen Zwillingswagen nehemen, sonst passr er nicht ins Auto. Habe jetzt im Netz den Phil and Teds ...

von mama-eliah 19.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erfahrungen

Sehr schmerzempfindlich und Erfahrungen mit Kuperspirale nach viertem kind

Hallo, In letzter Zeit habe ich keine Lust mit meinem Mann zu schlafen und wenn ich ihm das sage ist er sauer und eingeschnappt. Aber wenn er mal keine Lust zum Sex hat dann soll ich das akzeptieren was ich auch mache. Was mich nur so wütend macht ist das wenn ich nicht ...

von Hotsprings72 02.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erfahrungen

erfahrungen?

hallo ihr lieben, unsere tochter ist 1 jahr alt und wir erwarten zu april unser 2tes kind, sie wird dann 21 monate alt sein. wie war es bei euch? eifersucht? dadurch dass im KiGa viele babys sind, ist nicht was neues für sie, aber zu hause so eins und noch von der mama ...

von azenclu 25.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erfahrungen

UMFRAGE: Geburtsrad und Erfahrungen....

Hallo, ich wollte mal fragen ob einer von euch schon mal im Geburtsrad war oder sogar da entbunden hat und wie eure Erfahrungen damit waren. Vielen Dank für eure Antworten und bis bald... Viele Grüsse von mir Sternchenmum55 & 3 Kids & einem Bauchzwerg + einem ...

von Sternchenmum55 27.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erfahrungen

Euro Erfahrungen

Hallo, also ich habe gerade einen Schwangerschaftstest gemacht. Und was soll ich sagen? Ich bin schwanger... der Strich ist zwar SEHR hell, aber sichtbar... Meine Tochter Sarah ist jetzt 15 Monate alt. Der Altersunterschied wäre eigentlich perfekt. Sarah wäre somit 2 ...

von juchee 11.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erfahrungen

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.