2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Rauntje am 09.01.2007, 18:20 Uhr

Eifersucht??..

Hallo Zusammen!

Ich habe eine Tochter die zur Geburt unseres zweiten Kindes 25 Monate alt sein wird.
In letzter Zeit mache ich mir vermehrt Gedanken wie sie sich dann nach der Geburt dem Brüderchen gegenüber verhalten wird.
Sie ist ein sehr willensstarkes Kind, das erstgeborene und auch für die Großeltern das erste Enkelchen, also dementsprechend bekommt sie immer die geballte Aufmerksamkeit und Liebe entgegengebracht, das heißt jedoch nicht dass wir ihr alles durchgehen lassen oder sie alles bekommt was sie will.Nur im Moment ist sie verdammt anhänglich, will ständig hochgehoben werden und immer nur bei mir sein.Sieht sie dass ich dem Papa einen kuss gebe schreit sie wie am Spieß-ich würde behaupten sie ist eifersüchtig.Jetzt kriege ich langsam panik wie sie sich dann im Mai verhalten wird.Der Neffe meines Mannes war auch genau zwei Jahre älter und hat aus eifersucht versucht sich seinem kleinen Bruder aufs Gesicht zu setzen u.ä., war sehr extrem.Wie sind Eure Erfahrungen??
LG

 
4 Antworten:

Re: Eifersucht??..

Antwort von jakobine77 am 09.01.2007, 22:30 Uhr

Hallo,

also zwischen meiner Grossen und dem Mittleren liegen fast 16 Monate, da war die Eifersucht nicht so extrem, die Grosse machte damals vor allem Quatsch und haute dem Mittleren irgendwas auf den Kopf und lachte dabei.

Jetzt hat der Mittlere am 30.12. ein Geschwisterchen bekommen, da war er 2einviertel. Er ist eher richtig eifersüchtig find ich. Wenn er die Kleine bei mir auf dem Arm sieht, dann weint er auf einmal ganz schlimm, und guckt ganz hundeelend. Er hat dann keinen Trotz oder so, sondern er denkt ich hab jetzt nur noch die Kleine.

Ich glaub mit etwa 2 Jahren da ist das schon ganzschön hart für die Kinder. Mit ungefähr 1 Jahr, da war das für meine Tochter nicht so schlimm. Ich glaub das ist aber auch unterschiedlich, und kommt aufs Kind an.

LG Steffi + 3 Süsse (Mädchen 3,5J; Junge 2einviertel; Mädchen 10Tage)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eifersucht??..

Antwort von Mama87 am 10.01.2007, 10:01 Uhr

Hallo! Also wir hatten überhaupt keine Probleme mit Eifersucht, aber der Große war auch erst 15 Monate alt.
Ich hatte eher angst, dass er nicht versteht das er mit dem Baby ganz vorsichtig sein muss und ihm dann beim Spielen irgendwas draufschmeißt oder ähnliches. Aber meine Sorgen waren ganz unbegründet. Er ist total lieb und will den Kleinen immer streicheln und küssen!
Du könntest ihr ja vielleicht Bücher vorlesen wo es um kleine Geschwisterchen geht, vielleicht kann sie sich ja dann schon mal etwas draufeinstellen dass sie dich bald mit einem süßen Kleinen "teilen" muss.
Alles Gute und LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eifersucht??..

Antwort von Mamadie2 am 10.01.2007, 11:17 Uhr

Hallo! Bin neu im Forum und stell mich erstmal kurz vor:Bin 37, Mama einer jetzt 15. Monate alten Tochter und krieg im Mai einen Jungen, die beiden sind dannn also ca. 19 Monat auseinander. Ich hab mich auch schon mit dem Thema Eifersucht auseinander gesetzt. Ich glaub, man muss abwarten, wie die konkrete Situation nachher ist. Jedes Kind reagiert ja anders, manche sind mehr, manche weniger eifersüchtig. Das Wesentliche ist, wie man selbst mit der Situation umgeht. Mir war z.B. ganz wichtig, eine erfahrene Nachsorgehebamme zu finden, die mir nachher genau für diesen Problemkreis wertvolle Tipps geben kann. Sie hat mir schon ein paar ganz interessante Dinge erzählt: Wichtig ist, beim Stillen des 2. Kindes das erste immer dazu zu holen, ihm etwas zu trinken bereit zu stellen, zusammen zu sitzen und parallel beim Stillen ein Buch anzugucken oder zu kuscheln o.ä. zu machen. Also das ältere Kind mit einzubeziehen. Was ich auch super interessant fand: Kleine Kinder verstehen die Mimik und Gestik von Neugeborenen oft nicht oder deuten sie falsch. So reagieren sie oft sauer, wenn ein Neugeborenes sie nicht anschaut, wenn es von ihm angesprochen wird oder etwas gezeigt bekommt (das kann es ja eben noch nicht). Dann piksen sie ganz unwillkürlich dem Baby in die Augen, weil sie wollen, dass es sie anschaut. Kurz und gut: ich halte es für super hilfreich jemanden zu haben, der einem solche Tipps und Hinweise geben kann, dann kann man die meisten Probleme mit dem mütterlichen Instinkt bestimmt von allein in den Griff bekommen. Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eifersucht??..

Antwort von carlotta25 am 12.01.2007, 15:17 Uhr

Hallo

meine beiden sind 22 Mon auseinander und ich hab mir auch ziemlich Gedanken gemacht, weil meine Große ein richtiges Mama-Kind ist und zu der Zeit sowieso sehr anhänglich war.
Aber schon im KH war die Kleine ihr ein und alles. Sie wollte nicht mal mit Papa schwimmen gehen, sondern nur zu ihrer Kleinen Schwester. Wenn ich Glück hatte, habe ich auch mal einen Kuß bekommen...
Zu Hause ging es so weiter. Ich hatte zwar immer ein Kind auf dem Schoß, weil die Große die Stillpausen für sich genutzt hat, aber das war auch ok.
Aufpassen mußte ich vor allem, daß sie sie nicht vor lauter Liebe erdrückt hat...
Jetzt - ein Jahr später - spielen, kuscheln, streiten sie sich, wie es sich für 2 richtige Zicken gehört...

LG Carlotta

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.