*
2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

 

Geschrieben von victoria22 am 08.01.2009, 21:24 Uhr

bitte um euren rat

Hallo,
mein sohn ist jetzt 8 1/2 mon alt. Er hat noch nie durchgeschlaen, schläft um 9 ein, wacht dann um 12h auf und meist noch weitere zwei male. Er schläft im Babybay aber in der Nach wenn ich ihn stille, schläft er immer an mir ein..und ich auch...und deshalb hab ich Rückenprobleme (aber ich weiß ja wenigstens woher sie kommen) Zwischen 8 und neun wacht er dann auf und um 11 lässt er sich stillen und schläft meist ein. Um eins isst er gut Mittagsgläschen. Ab dann wirds kompliziert: Er lies sich immer schon sehr schwer stillen, nur in absoluter Ruhe, oft dreht er sich aber sofort weg und streikt. Er zahnt auch immer wieder sehr stark und ich glaube sein nicht trinken wollen hängt auch damit zusammen. Am Abend bekommt er dann milchbrei, anfangs wollte er ihn nicht, hat nur ein paar Löffel gegessen bis er plötzlich begonnen hat alles zu essen, ca. zwei wochen lang. Ich war sehr froh, denn ich hab gehofft, er könne dann auch ohne mich (sprich ohne stillen, -wenn er müd ist, klappt das stillen meist-) einschlafen und ich kann abends dann in absehbarer zeit wieder mal fort gehen. Jetzt isst er aber seit fünf tagen nichts mehr. Nur mehr zwei löffel..ich weiß nicht ob es ihm nicht mehr schmeckt, oder obs an den Zähnen liegt...Ein weiteres Problem ist, dass er kein fläschchen nimmt. Er trinkt nur an mir. Wie er jünger war (im sommer) hat er hin und wieder ein bisschen tee getrunken, oder auch vor drei monaten noch karottensaft. Dann sind wir auf brei umgestiegen. Vor ca. einem Monat? hab ich dann probiert ihm saft zu geben, aber er nimmt nichts. Weder tee, wasser noch saft, hab schon drei verschiedene Fläschchen probiert! HAbt ihr vielleicht ratschläge was ich noch versuchen kann damit er trinkt, wie die nächte ruhiger werden können (wir würden ihn in absehbarer Zeit gern zu seiner schwester 2 1/2 ins zimmer legen, aber da sollte er dann schon ruhiger schlafen und nicht mehr sooft trinken wollen..sie kommt übrigens auch immer noch in unser bett) und was ich tun kann damit er abends auch mit wem anderen schlafen geht? Ich wär euch sehr dankbar für eure tipps, alles liebe victoria

 
 
 
3 Antworten:

Re: bitte um euren rat

Antwort von obsttomate am 11.01.2009, 11:49 Uhr

Hallo,

also richtig helfen kann ich dir nicht, da ich nie so lange gestillt hab und auch meine Kinder dann immer schonmal durchgeschlafen haben.

Aber das mit dem nicht essen wollen kenn ich von meiner Tochter. Sie hatte das beim Zahnen auch das sie mal 1-2 Tage eigentlich so gut wie nichts gegessen hat. Aber sie hat ja immer wenigstens Saft getrunken.

Hast du ihm die Flasche gegeben? Versuch dochmal ob er es trinkt wenn dein Mann oder di eGroße Schwester die Flasche gibt. (Machen meine Kinder auch. und das jeweils jüngste war immer unter 2 Jahre, das klapt schon...)

Bei meinen Kindern hab ich auch ne ganze weile gebraucht bis sie aus der Flasche Milch getrunken haben. (wollten halt auch lieber Brust, da sie aber nie "laut Tabelle" zugenommen haben, sollt ich dann Flasche geben...na ja, ich bin mir sicher sie waren auch so zufrieden, aber das ist ein anderes Thema)

Ach so, hast du schon mal probiert ihm Joghurt oder Apfelmus zu geben? Aber nicht so warm gestellt, kühlt ja bissl die Kauleiste. Haben meine dann auch immer gern gegessen.

Viel Glück

Simone

Re: bitte um euren rat

Antwort von Guapa am 11.01.2009, 18:24 Uhr

Hm, so richtig kann ich Dir wahrscheinlich auch nicht helfen. Meine Kinder wurden und werden noch gestillt. Melissa trank 16 Monate an mir und hat lange gar keine Milchprodukte (nichts!) genommen. Kalziumhaltiges Wasser war auch keine Lösung auf Dauer *g* Habe ja dann schnell das zweite Kind bekommen und stille Kathi 16 Mon. alt immer noch. Beide Kinder sind erst mit einem Jahr in ihr eigenes Bett gekommen (Kathi ist nun mit Mel in einem Zimmer klappt supi!) Aber ich denke, Du wirst Dich vielleicht noch etwas gedulden müssen?! Ich weiss noch, dass meine beiden Kinder mal mehr mal weniger Brei bis hin zu gar keinen Brei mehr wollten. Die gleiche Vermutung: mal die Zähne, mal ein Wachstumsschub bzw. Entwicklungsschub, mal krank mit sonstwas. Keine Ahnung. Aber ich glaube Du liegst da richtig. Durchschlafen kam erst mit 16 Monaten bei meiner ersten und bei Kathi jetzt nur zwei mal vor kurzem. Aber muss ja bei Dir nicht so sein das es so lange dauert. Meine nahmen keine Flasche keinen Nucki egal was für ne Marke, egal mit was drin, egal von wem. Alles ausprobiert. Dein Kind wird ganz sicher in wenigen Monaten von Papa hingelegt werden können bzw. ohne nuckeln auskommen. Es ist halt immer die Unsicherheit, nimmt mein Kind keinen Brei, hat es dann später sicher auch Hunger. Und dann gibt man die Brust. Wenn er aber 3-4 Mon. älter ist würde ich ihm sagen: Du bist nun groß, da ist Dein Bett (ihm zeigen) da schläfst Du! Immer wieder hingehen das ganze liebevolle Programm ich schreib das mal nicht auf jetzt. Dann gewöhnt er sich auf jeden Fall daran wenn Du selbst ganz überzeugt bist. Die wittern das!!! Ich persönlich konnte das aber im 8. Lebensmonat noch nicht (war mir noch zu sehr Baby *g*) Irgendwann wird es Dir so reichen, das Du die Grenze ziehst ;) Auch werden die Kinder ja immer enger miteinander und dann klappt es gut weil er ja dann nicht alleine ist im Zimmer. Meine zweite lässt sich im Gegensatz zur Großen früher WACH ins Bett legen. War bei Melissa undenkbar. Manchmal wenn sie rumjault höre ich von der Großen: Ruhe jetzt ich will schlafen. Und dann ist Ruh!

Alles Liebe
Guapa

Re: bitte um euren rat

Antwort von victoria22 am 22.01.2009, 23:28 Uhr

Danke für eure langen, lieben Antworten! Ich hoffe die beiden schlafen bald besser, die Große (2 1/2) wacht ja auch noch öfters auf...

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im 2 unter 2 - Elternforum:

Brauche Rat: Geschwisterwagen?

Hallo zusammen, Ich bin wieder schwanger, mein erster Kleiner ist 11 Monate alt und ich frage mich ob eim Geschwisterwagen bei einem Altersunterschied von 20 Monaten Sinn macht, oder hat jemand mit etwas Anderem positive Erfahrungen gemacht? Vielen ...

von kleine erbse 09.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rat

brauche dringend rat

hallo, wie sehen Eure abendrituale bei 2 kindern aus? es geht hauptsächlich um die Große 25 mo der Kleine ist fast 13 mo. bisher haben wir immer gekuschelt kussi und nacht danach wurde geschlafen aber jetz haben wir nur noch probleme ich weiß nicht wie ich Sie zum schlafen ...

von nicolh 08.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rat

Brauche mal euren Rat - Krippenweg mit 2 unter 2 wie machbar?

habe inzwischen mein 4. Kind bekommen. Es ist wieder ein Mädchen und heißt Kiara Jamie Cheyenne, sie ist jetzt knapp 5 Wochen alt und ich stille sie. Meine anderen drei Kinder Jana (5), Laura (3) und Sean (Monate) sind von ihrer Schwester ...

von KiarasMum08 15.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rat

Brauche bitte schnellen rat!!!!!!!

Hallo! Ich brauche bitte einen schnellen rat! Ich habe einen 13 Monate alten sohn, nun haben wir uns für ein zweites kind entschieden! Also bald 2 unter 2, ich hoffe es so sehr das es schnell klappt! jetzt ist es so das ich die Pille (cerazette) eingenommen habe (gestern ...

von mamaxs 20.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rat

Hat jemand Rat ?

Hallo zusammen, normalerweise lese ich hier eigentlich immer nur gerne mit, nun aber habe ich auch mal eine Frage, weil wir einfach nicht wissen was besser wäre. Ich habe im August 2007 unseren Sohn entbunden, er ist nun 6 Monate alt. Wir wünschen uns schon sehr gerne ein ...

von Mucki84 27.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rat

Brauch mal euren Rat...dringend!

Hallo! Zuerst mal zu meiner situation...ich bekomm anfang März ( wahrscheinlich schon mitte februar) mein Drittes Kind...meine kleinste ist wenn das baby da ist 11 Monate und läuft noch nicht...mein sohn ist 2,5 und jetzt meine frage! Was für ein Wagen soll ich ...

von colliensmami 01.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rat

Was würdet ihr mir raten?

Hallo Zusammen wahrscheinlich wurdet ihr das schon tausendmal gefragt. Tut mir echt leid, dass ich jetzt auch schon wieder damit anrücke. Ich habe eine 6 Monate alte Tochter und hätte sehr gerne noch ein zweites Kind. So nun meine Frage. Denkt ihr, es wäre zu früh, wenn ...

von Aubergine 31.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rat

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.