*
2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

 

Geschrieben von Danimombi am 01.09.2011, 21:23 Uhr

Arbeiten gehen mit zwei kleinen Kindern

Hallo,

meine sind zwar nicht mehr "2 unter 2", aber vielleicht könnt ihr mir ja doch helfen.
Ich möchte nächstes Jahr wieder arbeiten gehen, 60%. Theoretisch ist es möglich, die Stunden auf 3 Tage zu verteilen (bin Lehrerin). Dann sind meine Kinder 2 und 3 1/2 Jahre alt und gehen in den Kindergarten (aktuell sind beide "Vollzeit" zu Hause).
Ich freue mich drauf, mache mir gleichzeitig Sorgen. In meiner Familie kamen jetzt verstärkt Äußerungen wie "Schaffst du das auch?" "Wenn du wieder arbeiten gehst, wird das allese schwieriger" "Genieß die Zeit zu Hause" etc. Ich genieße meine Kinder wirklich, aber für mich persönlich ist es dann nach 3 1/2 Jahren Elternzeit an der Zeit, etwas anderes zu sehen. Stelle ich mir das nur so leicht vor, oder ist es wirklich sooooo schwierig?

Liebe Grüße

 
 
 
5 Antworten:

Re: Arbeiten gehen mit zwei kleinen Kindern

Antwort von schnecke22 am 02.09.2011, 8:36 Uhr

Hallo erstmal :o).

Ich habe nach 4 Jahren zuhause auch wieder begonnen zu arbeiten,als meine Mäuse 2 und 3 1/4 Jahre alt waren....75% im 3-Schicht-Dienst.
Sicher war es eine große Umstellung,aber nach so einer langen Zeit zuhause,war ich auch froh,endlich mal wieder etwas nur "für mich" zu haben....ich habe die Zeit auf Arbeit teilweise sogar entspannter empfunden,als die zuhause....sicher,auf arbeit ist es anstrengend gewesen,aber ich mußte nicht ständig nach einem Kleinkind schauen und deren Bedürfnisse befriedigen...ich konnte einfach ma nur ICH sein und vor allem ging es auf Arbeit endlich mal um etwas anderes,als Kinderkrankheiten,Schlaf-und Ernährungsgewohnheiten der Kinder.
Ich habe also sehr positive Erfahrungen gemacht (trotz Mann,der nie da ist,da Auslandsmontage und von ihm also kaum Unterstützung).
Jetzt sind meine Kinder 5 und 6 Jahre alt,und bin seit einer Woche im Mutterschutz...jetzt kann ich das zuhause sein auch wieder genießen
.
Also,entscheide aus Deinem Gefühl heraus und laß Dir von Bekannten/Verwandten nicht reinreden....Es ist definitiv zu machen....und sooo klein sind Deine Kids ja nun auch nimmer.

Re: Arbeiten gehen mit zwei kleinen Kindern

Antwort von melsk am 02.09.2011, 10:12 Uhr

Ich bin auch der Meinung, dass es gut machbar ist. Unsere Kinder sind 4, 3 und 1,5 und ich arbeite seit Anfang August als Lehrerin. Derzeit 12 Unterrichtsstunden. Ich habe aber vorher noch nie unterrichtet (außer Nachhilfe) und vor den Kindern als Ingenieurin gearbeitet. Ist also alles neu, die Schule, der Job und Unterrichten überhaupt. Mir macht es Spaß und die Kinder gehen alle drei sehr gerne in den Kindergarten. Euch alles Gute. melsk

Re: Arbeiten gehen mit zwei kleinen Kindern

Antwort von Danimombi am 02.09.2011, 19:51 Uhr

Danke euch :-)) Hatte gestern nur Muffensausen und denke inzwischen auch, dass es machbar ist.
Euch allen einen schönen Abend!

Re: Arbeiten gehen mit zwei kleinen Kindern

Antwort von Linda761 am 06.09.2011, 13:35 Uhr

Hallo,

wenn Du das möchtest, schaffst Du das auch. Ich arbeite Vollzeit seit meine beiden 1 und 2,5 sind. Wir haben das fast immer gut hinbekommen. Okay, der Haushalt leidet, aber was soll's? Außerdem kam bei uns noch erschwerend hinzu, dass mein Mann damals nur am Wochenende zu Hause war. Mittlerweile sind die Kinder 4 und 5,5 und mein Mann arbeitet wieder in der Nähe. Folglich ist alles total einfach.

Wichtig ist, dass die Kinderbetreuung gut geregelt ist und dass Dein Mann seinen Anteil an Kinderbetreuung und Hausarbeit wahrnimmt (und dass Ihr das untereinander besprecht). Dann sollte Deine Berufstätigkeit kein Problem sein.

LG
Linda

machbar.... nur mut!

Antwort von nettenr3 am 09.09.2011, 6:59 Uhr

Hallo,

Bei mir war es ähnlich. Ich bin auch Lehrerin und habe nach 4 Jahren mit drei Vormittagen wieder angefangen, als meine Kinder 4 Jahre, 3,5 Jahre und knapp 1 Jahr alt waren. Mir hat es gut getan, mal 'rauszukommen', und davon haben dann auch die Kinder profitiert. Der Kleine fühlt sich in der Krippe immer noch sehr wohl. Am Anfang hatte ich ihn nur dort, wenn ich in der Schule war, dann auch mal an 'freien' Vormittagen. Die beiden Großen sind im KiGa.
Zwei weitere Kolleginnen haben ihre Knirpse auch in der Krippe.
Allerdings haben mein Mann und ich beschlossen, für den groben Hausputz und das Bügeln eine Bekannte mit Minijob anzustellen, 5 Stunden die Woche. Das ist eine große Erleichterung.
Kommende Woche starte ich ins zweite Schuljahr und freu mich drauf.

Ermutigende Grüße,
Nette

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im 2 unter 2 - Elternforum:

habt ihr für eure kleinen einen buggy und wenn ja welchen ??

bin auf der suche nach einen hübschen und günstigen buggy. mein kleiner hat schon 11 kilo, aber die meinsten kann man nur bis zu 15 kilo nutzen !! das wäre ja dann nicht mehr so lange. wollte den buggy für den sommer und für arzt termine wo es halt günstiger ist mit einen ...

von mama2010 16.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kleinen

welche spiele mit den kleinen???

hallo ihr lieben, meine große ist gerade 2 geworden und meine kleine 3 monate. was wirklich für mich sehr anstrengend ist, wenn beide gleichzeitig wach sind. wie beschäftigt ihr euch mit den mäusen? die große interessiert sich relativ wenig für gemeinsames wickeln ...

von lilli191108 24.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kleinen

Haushalt mit zwei Kleinen

Hallo Zusammen, ich schreibe hier zum ersten Mal. Ich habe am 05.07. meine Tochter Luisa bekommen, mein Großer Leon ist im August 2 Jahre geworden. Ich habe im Moment das Gefühl, dass ich total überfordert bin. Gerade im Haushalt komm ich grad gar nicht mehr zurecht. ...

von Summer84 23.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kleinen

Wann wieder arbeiten gehen?

Hallo zusammen, meine Große ist jetzt 16 Monate und am 7.11.2010 kommt unsere 2. Tochter :) Nun überlege ich seit längerem wann ich wieder arbeiten gehen soll - ich bin Lehrerin und arbeite zur Zeit Teilzeit. Die Große ist in der Krippe und liebt es dort! Für die zweite ist ...

von Starkind 05.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: arbeiten gehen

Wie meistert ihr den Alltag und Euch selbst mit 2 ganz Kleinen?

Hallo zusammen, also: WIr überlegen zur Zeit auch, ob wir noch ein zweites Kind nachlegen wollen. Unser Sohn ist 10 Monate alt. Eigentlich wollten wir kein zweites Kind mehr, zumal unser Sohn am Anfang fast ein Schreikind war und auch sonst nicht gerade pflegeleicht. Er ...

von juramaid 02.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kleinen

Gewalt gegenüber dem Kleinen

Hallo, meine Kinder sind jetzt fast 23 Monate und 7 Monate. Bis jetzt ging eigentlich alles gut. Klar, am Anfang gab es ein paar Wochen kleinere Probleme mit der Großen, aber ich denk des is normal, sie muß sich ja dran gewöhnen das plötzlich ein Baby da is. Seit fast 2 Wo. ...

von Babsera 09.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kleinen

Puppe für den Kleinen?

Hallo! Sorry, ich frage euch ständig Löcher in den Bauch, aber wer sollte es besser wissen als ihr? Habe mir gedacht es wäre doch nett, wenn unser Kleiner (14Mon.) ein eigenes "Baby" hätte, wenn sein kleiner Bruder kommt . Überlege jetzt dauernd hin und her ob Stoffpuppe - ...

von Binne 26.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kleinen

Meine Große hasst den Schnulli der Kleinen

... ich weiss nicht was ich tun soll. Meine Große (23 Monate) liebt ihre kleine Schwester (4Monate) über alles. Will den ganzen Tag kuscheln und streichelt sie auch. Nur die Kleine ist im Gegensatz zu ihr an einen Schnuller gewöhnt. Den brauch sie auch die meiste Zeit am ...

von Vanny22 18.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kleinen

arbeiten gehen

Hallo Mädels, ab Montag geht´s für mich wieder los mit arbeiten, nach einem Jahr Pause. Meine beiden Jungs Tom-Luca (24.01.07) und Louis (01.08.08) sind dann bei der Tagesmutter, hab da echt ne ganz liebe gefunden. Hoffe es klappt alles. Die Eingewöhnung hat echt super ...

von Mandy81 30.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: arbeiten gehen

Der 1.Geburtstag der Kleinen.....

Hallo ihr Lieben..... Lisa wird am 1.8. ein Jahr..... Emily ist dann 2 1/2 Jahre..... Bin jetzt unschlüssig, ob Emily, die " Große" auch eine Kleinigkeit zum Geburtstag von Lisa bekommt oder nicht.... Wie habt ihr das denn gemacht??? Meine jetzt natürlich die Mamis, die schon ...

von Emily180107 15.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kleinen

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.