2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Luisa07 am 13.12.2010, 7:04 Uhr

Anschluß an die Frage, welche Spiele???

HAbe keine 2u2 mehr, meine sind 3 Jahre und 1,5 Jahre. Momentan beginnt so ein bißchen die stressige Zeit. Die Große möchte basteln, kleben, kneten, puzzle machen usw. Der Kleine kommt ständig dazu, will auch mitmachen, geht ja aber nicht. Also nehme ich ihn auf den Schoß und wir lesen Bücher (ist gerade bei ihm der Hit). Aber schon bin ich nicht mehr 100% für die Große da, die bekommt natürlich postwendend eine Tobsuchtsanfall, weil mal wieder etwas nicht klappt. Also Kleinen schnell absetzen, der Großen helfen. Der Kleine natürlich enttäuscht so plötzlich nicht mehr auf dem Schoß zu sein und fängt das weinen an. Die Große brüllt ihn an er soll nicht so laut schreien. (Dabei schreit sie grad noch lauter)Er erschreckt sich von ihrem Geschrei und wird in der Tat lauter, daraufhin weint sie auch, weil sein Geschrei ihr in den Ohren wehtut.

Und somit ist ein gemeinsames nebeneinander Spielen wieder mal in Schreierei geendet.

Gibt unzählige solche Situationen bei uns.

Sie spielt Autos, möchte das ich mitspiele, aber ihr Bruder nicht. Geht aber nicht, er möchte ja auch nicht alleine in der Ecke mir irgendwas spielen, Gemeinsam geht nicht, weil er die Autos lieber schmeißt, als die Parkgarage hochfahren zu lassen.

Wieder Theater.

Wir machen schon so viel es geht mit der Großen alleine. Mein Mann und ich abwechselnd. Nur unter der Woche ist das natürlich schwierig. Und Schlafenszeiten hat der Kleine nun ja auch nicht mehr so viele.

Jetzt würde ich gerne von euch wissen wie das bei euch war bzw. ist.

Sorry, ziemlich lang geworden

LG Kerstin

 
1 Antwort:

Re: Anschluß an die Frage, welche Spiele???

Antwort von Nane86 am 13.12.2010, 10:45 Uhr

Zuerst einmal: Es wird besser, irgendwann

Meine sind jetzt fast zweieinhalb und gerade vier und spielen schon recht viel miteinander. Hm, zu deinem Problem: Wie wäre es denn, wenn du dich zwischen die Kinder setzt (am Tisch) und auch für den Kleinen was suchst womit er matschen kann während die Große bastelt? Dann kannst du je nachdem jedem mal kurz helfen...? Wir hatten dieses Problem irgendwie nie, da mein Großer basteln hasst und lieber selbständig am Boden spielte, während ich damit beschäftigt war, ihm seine Schwester vom Hals zu halten
Wünsche dir viel Erfolg!
LG



Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im 2 unter 2 - Elternforum:

wie können beide am wohnzimmerteppich spielen...

noah, zweieinhalb, lego, playmobil, bausteine joshua, knapp acht monate - rollert sich immer zum ort des geschehens. schnappt sich mit vorliebe alles vom großen bruder, was so schon zu mord und totschlag führt. aber mir gehts um die kleinteile... wie macht ihr das? in den ...

von DecafLofat 07.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spiele

welche spiele mit den kleinen???

hallo ihr lieben, meine große ist gerade 2 geworden und meine kleine 3 monate. was wirklich für mich sehr anstrengend ist, wenn beide gleichzeitig wach sind. wie beschäftigt ihr euch mit den mäusen? die große interessiert sich relativ wenig für gemeinsames wickeln ...

von lilli191108 24.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spiele

Miteinander spielen - TEILEN???????

Hi! Meine zwei sind 11 und 35 Monate alt. Momentan ist so eine schwierige Phase in der sie sich ständig um Spielzeug streiten. Ich wollte zwei Kinder mit kurzen Abstand damit sie schön miteinander spielen, doch stattdessen behindern sie sich nur beim Spielen. Beispiele: ...

von eva-maria 05.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spiele

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.