2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sudorita am 13.08.2007, 9:26 Uhr

Angefasst werden

Hallo,
ich stelle hier eine Frage, die Ihr als Mehrfach-mütter sicher beantworten könnt:

Ich habe selbst ein 10 Monate altes Kind. Wir treffen öfter Freunde mit einem Zweijährigen (25 Monate). Er greift unserem ständig ins Gesicht (nur Tätscheln), meint es lieb, aber mein Baby mag das nicht und fängt dauernd an zu weinen, weil es sich nicht anders "wehren" kann.
Erklärungen meinerseits "Das Baby weint, weil es das nicht mag, lass es bitte" versteht er nicht oder will er nicht verstehen. Die Mutter lässt ihn gewähren.
Mir tut mein Baby leid. Meist nehme ich es hoch und bringe es in Sicherheit, aber das ist ja keine Dauerlösung.
Wie könnte man das dem älteren Kind vermitteln?

Wäre dankbar für Tipps!

P.S.: Es sind keine generellen -Berührungsängste meines Babies, mit gleichaltrigen hat er Spaß und tastet sich auch selbst mal vor. Aber hier ist er eben deutlich unterlegen und fühlt sich bedrängt.

 
2 Antworten:

Re: Angefasst werden

Antwort von Chennai am 13.08.2007, 22:59 Uhr

Hallo!
Also meiner Meinung nach kann der 25 Monate alte Junge das verstehen...
Und wenn die Mama von ihm es scheinbar nicht respektiert, dass Dein Kind das nicht mag, würde ich mal mit ihr reden und sie bitten dafür zu sorgen, dass ihr Sohn Deinem Kind nicht zu arg auf die Pelle rückt.
Ist ja nun auch nicht Deine Aufgabe ständig zu schauen, dass der Kleine die Finger von Deinem Kind lässt!
Sicher ist es gut, wenn er das auch mal von Dir hört. Aber in erster Linie sollte die Mutter dann einschreiten finde ich.
lG, Katja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Angefasst werden

Antwort von Karina71 am 13.08.2007, 23:21 Uhr

Huhu,

ich sehe das genauso. Mein SOhn ist 28 Monate und versteht schon ganz gut, wenn cih sowas nicht will. Er hatte vor einigen Monaten mal ne Phase, da wollte er alle Babys kuessen.. *gg*
Hat er damals mit seiner kleinen Schwester auch so gemacht, nur dass es da natuerlich okay war.. (inzwischen schlaegt er sie dafuer.., das nur mal nebenbei...)

Ich hab mich dann immer bei den Mamas entschuldigt, wenn ich nicht schnell genug war, es zu verhindern...
Ich finde eigentlich, dass sich das NICHT gehoert, andere Kinder einfach anzufingern, ich will das umgekehrt ja auhc nicht. Allein schon die ganzen Krankheiten... *schuettel*.

Huch lang geworden...

Lieben Gruss, Karina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.