2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von melle79 am 18.02.2008, 8:02 Uhr

anfangen zu sprechen??

hallo!!
wann haben eure Kinder angefangen zu sprechen??
Unser großere ist jetzt 19 monate alt und er sagt kein Wort!!
außer "Da" "mama" - "papa" auch nicht mehr so oft und bei den letzten beiden bezweifel ich auch, dass er uns direkt anspricht. Verstehen tut er jedes Wort!!!
Er brabbelt auch vor sich hin und seinen Schnuller hat er nur noch zum einschlafen, oder wenn er mal ganz quengelig ist...
Sind Jugs wirlich so sprechfaul?? Dabei gebe ich mir doch so ein mühe mit Bilderbüchern und alles wird benannt, wenn er mit seinem "Da" drauf zeigt...
Danke für eure antworten
Melanie

 
6 Antworten:

Re: anfangen zu sprechen??

Antwort von Mama87 am 18.02.2008, 9:39 Uhr

Hallo!
Ja also meine Jungs sind auch "sprechfaul".
Ok, bei dem Kleinen (15 Monate) weiß ich es noch nicht er kann bis jetzt Mama, aus und heiß sagen.
Aber der Große ist schon 2,5 Jahre und wenn ich höre wie andere kinder in dem alter schon reden bekomme ich auch zweifel. So ganz langsam fängt er jetzt schon an zu reden. Aber nur sehr wenig... doch ich dränge ihn nicht und lass ihm einfach die zeit die er braucht!
Das kommt schon noch! Wahrscheinlich konzentriert er sich erstmal auf andere sachen! Vielleicht ist er motorisch schon weiter als andere kinder und das sprechen muss dann halt noch etwas warten?
LG



ooooh jaaaa!

Antwort von psb am 18.02.2008, 11:26 Uhr

unser sohn spricht auch wenig - ok, mama, papa und noch so ein paar andere worte konnte er schon eher - aber er hats immer selten eingesetzt. er konnte schon so viel sagen, wollte aber einfach nicht. einmal kamen dann sogar zwei worte - dann wochenlang wieder höchstens mal eins... mittlerweile KANN er auch längere sätze - aber er will einfach nicht... wobei er jetzt schon mehr spricht, aber meist nur einzelne wörter - sätze kommen immer öfter, ich schätze das wird schon noch werden.

mit 19 monaten konnte elia schon einiges mehr sagen als mama und papa... sprecht doch euren kinderarzt drauf an. lasst ihr die u-untersuchungen machen? mit 24 monaten wird auch nach dem wortschatz gefragt...

bei uns wollten die nur wissen, ob er mehr als drei wörter beherrscht...
vielleicht ist gar nix, dann kann der arzt euch sicher besser beruhigen als wir hier.



Re: anfangen zu sprechen??

Antwort von tina14 am 18.02.2008, 20:51 Uhr

Unserer war auch extrem sprechfaul..
4 oder 5 Wörter: Mama, Auto, Se (für Sitzen), da... das wars eigentlich schon. Mit genau 20 Monaten gings dann auf einmal los, der Wortschatz wurde sprungartig auf etwa 50 Wörter erweitert. Und blieb dann wiederum etwa ein halbes Jahr lang so. Kaum 2-Wort Sätze, z.T. drollige Wortkompositionen. Bei der U7 war der Kinderarzt jedenfalls nicht begeistert. Mit ziemlich genau 27 Monaten gings dann auf einmal los. Riesengroßer Wortschatz, nahezu korrekte Grammatik, auf einmal wurde auch die Aussprache besser. Also Abwarten und Tee trinken, das kommt schon noch (und im Zweifelsfall so schnell, dass du gar nicht weißt, wie dir geschieht)
Alle liebe
Tina



Re: anfangen zu sprechen??

Antwort von sandara am 18.02.2008, 22:10 Uhr

Ich kann dich beruhigen. Meine Tochter war 22 Monate aber da ging es Schlag auf Schlag. Vorher war auch nur mama und Papa, da und ein paar Tierlaute. Aber dann hat sie bald alles nachgesagt. Heute plabbert sie den ganzen Tag ( 27 Monate). LG Sandra



Re: anfangen zu sprechen??

Antwort von nino2903 am 19.02.2008, 21:05 Uhr

Hi!

Unser Großer (jetzt 20 Monate alt) plappert wie ein Wasserfall. Er hält nie den Mund ;-) . Er kann auch schon sagen, "Hao, wie gehts?" oder "Komm mit großer Mahi!" (Mahi=Marvin). Aber sein Freund, ist einen Monat älter und spricht kaum. Das ist total unterschiedlich. Dafür hat Marvin seeeeehr lang gebraucht, bis er sich allein gesetzt hat oder gekrabbelt bzw. gelaufen ist. Sein Cousin ist jetzt 2,5 und sagt immernoch nix außer Mama und ganz wenigen anderen Wörtern.

LG



Jungen und sprechen

Antwort von anouschka am 26.02.2008, 23:44 Uhr

Ich habe auch das Gefühl, dass Jungen sprachfaul sind, bei meinem war das jedenfalls so. Ich finde sehr gut, dass du weiterhin vorliest und erzählst- nur nicht ermüden, das wird schon. Keine Baby-für-böd-halt-Sprache bitte. Danke und alles wird sicher gut.
Alles gute.
Anouschka



Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.