2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mortica am 16.12.2009, 8:08 Uhr

2tes Kinderbett?Wickelkommode&Co? Oder wie habt ihr das gemacht?

Hallo!
Also ich habe im nächsten Jahr dann ein Neugeborenes und einen Sohn von 23 Mon.Er schläft jetzt noch im Gitterbett wo ich mich auch noch nich so recht traue die Stäbe raus zu nehmen,denn er schläft oben und ich habe angst er fällt die Treppe runter
Wir überlegen nun schon was nachher das Beste ist...2tes Gitterbett?Und auch eine 2te Wickelkommode?
Das von meinem Sohn lässt sich auch umbauen sodass er auch noch ein paar Jahre darin schlafen könnte.Ich finde ein "normales" Bett mit 2 Jahren eigentlich noch etwas groß
Wie habt ihr das denn so gehandhabt?
LG

 
8 Antworten:

Re: 2tes Kinderbett?Wickelkommode&Co? Oder wie habt ihr das gemacht?

Antwort von Elle79 am 16.12.2009, 9:34 Uhr

hallöchen...
ich bekomme auch dieses Jahr noch mein 2.Baby...

aber ich würde nur ein 2tes Gitterbett holen, die Wickelkommode vom ersten ist doch bestimmt noch gut
warum willst du mehr ausgeben als du musst...es kommen noch genug Kosten auf dich zu

bei uns wird es warscheinlich sogar das gleiche Bettchen wie bei unserem 1.
habe es noch gesehen...hoffe das es noch ein bissel im Katalog bleibt
ich fange erst kurz vor schluss an alles zu holen



Re: 2tes Kinderbett?Wickelkommode&Co? Oder wie habt ihr das gemacht?

Antwort von fabiansmama am 16.12.2009, 12:05 Uhr

Hallo,

unser großer war 25 Monate, als der kleine kam. Wir haben (gebraucht) ein zweites Gitterbett genommen. Er ist ein sehr unruhiger Schläfer, da war uns das Gitterbett noch sicherer. Und er sollte es auch nicht fürs baby hergeben "müssen", denn eine Wiege hatten wir nicht. Er hätte also schon vor seinem 2Geb. ins große Bett müssen, das war uns zu früh. Er hat es übrigens heute noch. Er wird bald vier und mag es noch immer nicht abgeben. Wir reden immer mal wieder davon, denn er soll zum Geb eins bekommen, aber er mag nicht, obwohl ALLE Kinder in seiner Kiga-gruppe ein großes haben. Naja, noch paßt er ja rein.
Alles andere haben wir aber nicht doppelt gekauft, Wickelkommode haben wir eh auf der Badewanne aus Platzgründen.

LG



Re: 2tes Kinderbett?Wickelkommode&Co? Oder wie habt ihr das gemacht?

Antwort von Rosinchen78 am 16.12.2009, 15:15 Uhr

Hallo,

meine 2 Mädels sind 15 Monate auseinander. Da war klar, dass die beide ein Gitterbettchen haben. Ich würde das an deiner Stelle auch, fürs kleine ein günstiges od. gebrauchtes Gitterbettchen holen.

Ich find eh, dass die Kinder heute total früh ein großes Bett bekommen. Ich find unter 3 Jahren muss das meistens doch gar nicht sein wg. der Größe der Kinder. Meine Große ist jetzt 2,5 und bleibt noch länger im Gitterbett.

Wickelkommode brauchst doch keine 2. Meine werden alle auf dem gleichen Wickeltisch gerichtet, why not?

Wir haben noch 2 Tripp-Trapps, klar 2 Autositze in der gleichen Größe... aber wie gesagt, sie sind auch nur 15 Mo auseinander.

LG und alles Gute euch,
Rosinchen



Re: 2tes Kinderbett?Wickelkommode&Co? Oder wie habt ihr das gemacht?

Antwort von knuffelbär am 16.12.2009, 16:01 Uhr

Ich habe im Angebot ein günstiges komplettzimmer geholt, man kann diese Wickeltische dann ja zu Kommoden umbauen, das habe ich auch vor, wenn mein Sohn mal trocken ist. (Abstand 21 Monate)



Re: 2tes Kinderbett?Wickelkommode&Co? Oder wie habt ihr das gemacht?

Antwort von Finje am 17.12.2009, 13:15 Uhr

Meine beiden Mädels sind genau 2 Jahre auseinander und ich habe Gitterbett und auch Wickelkommode doppelt. Denn Wickeltisch meiner Großen Tochter (jetzt 3 Jahre) benutz ich jetzt noch ab und an (sie ist erst seit 3 Wochen sauber). Und wenn ich ihn mal nicht mehr benutze kann ich ihn als Kommode verwenden. Bei meiner kleinen (jetzt 1 JAHR) hab ich auch einen Wickeltisch im Zimmer - gerade am Anfang muss man ja auch nachts öfters wickeln und da hätte ich nicht ins Zimmer der Großen gekonnt. KAnn man natürlich auch im Bett machen aber ich wollte noch einen Wickeltisch - schließlich kann man ja da auch einiges drin verstauen.
Gitterbett würd ich auf jedenfall 2 kaufen. Meine Große hat jetzt zum 3. Geburstag ein großes Bett bekommen das Gitterbett von ihr steht jetzt mit an unseren Ehebett rangeschoben.
LG Jessi



Re: 2tes Kinderbett?Wickelkommode&Co? Oder wie habt ihr das gemacht?

Antwort von efuma am 17.12.2009, 21:25 Uhr

Meine ersten beiden sind 23 Monate auseinander, Nr. 2 und 3 17 Monate. Ich hatte eine Babywiege, die ich beim 2. genutzt habe, bis es gut 7 Monate alt war. Da war der Große 2 1/2 Jahre alt. Ich habe ihn dann mit einem Bettgitter als Rausfallschutz in ein großes Bett gelegt. Auf das Bettgitter besteht er heute noch (inzwischen ist er 5 1/2 Jahre). Beim 3. Kind haben wir uns dann doch ein 2. Gitterbett geliehen, allerdings habe ich bei der Mittleren mit gut 2 1/2 Jahren die Gitter abgebaut, sie hatte immer dagegen getreten und die Stäbe heraus gebrochen. Wider Erwarten stand sie auch nicht auf, als die Gitter weg waren.
Wir haben nur einen Wickeltisch im Badezimmer, der wird heute noch genutzt, Wickelkommode hatten wir nie.



Re: 2tes Kinderbett?Wickelkommode&Co? Oder wie habt ihr das gemacht?

Antwort von Goggelsche am 19.12.2009, 19:57 Uhr

Unsere sind 21 Monate auseinander und wir hatten ein zweites Gitterbett, wenn man es umbauen kann zum Juniorbett ist das gar nicht so schlecht.
Wir hatten es allerings geliehen.
Zweiter Wickeltisch fand ich quatsch, man wickelt ja nie beide gleichzeitig.
Nun sind beide aus dem Wickel und Gitterbettalter raus...leider.



Re: 2tes Kinderbett?Wickelkommode&Co? Oder wie habt ihr das gemacht?

Antwort von naphro am 20.12.2009, 22:44 Uhr

Meine beiden sind 19 Monate auseinander und wir haben zwei Gitterbetten und zwei Wickelmöglichkeiten (in jedem Kinderzimmer eine).
LG



Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.