2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von jolina20 am 20.07.2009, 10:28 Uhr

2 unter 2 ..ein wenig angst!

Hallihallo

aaaaaaaaaaaaaaalso *lufthol* wo soll ich denn anfangen meine maus ist jetzt 17 Monate und ich in der 20 ssw ging zwar alles schneller als gedacht,aber wir freuen uns riesig.Leider wird die freude etwas von der angst zu versagen unterdrückt naja,versagen klingt ein wenig hart,aber angst habe ich dennoch.

meine maus ist unsere nr1 und ich kann mir irgendwie gar nicht vorstellen wie das alles wird ich habe angst meine große ohne es zu merken zu vernachlässigen oder sonst was ich weiß nicht wie ich das ausdrücken ''soll'' oder ''kann'' Jolina ist unsere prinzessin und ich habe angst das sich ALLES verändert,zum negativen.klar weiß ich das dass erste jahr ziemlich anstrengend wird,aber wie reagiert Jolina auf ihren Bruder? wie verlaufen die nächte? der kleine wird nachts wach und ich muss morgens ja wieder fitt für meine maus sein...ohhhhhhhhhhhje,fragen über fragen die ich mir einfach nicht beantworten kann beide kids sind absolute wunschkinder,aber ich hab mir gedacht: ich lass einfach alles auf mich zukommen,das wird schon.aber jetzt wo ich schwanger bin,mach ich mir voll die sorgen.

kan mir jemand ein paar tipps geben?

liebe grüße janet

 
2 Antworten:

Re: 2 unter 2 ..ein wenig angst!

Antwort von dihanni am 20.07.2009, 11:11 Uhr

Deine Gedanken sind vollkommen normal für ne bald 2-fach Mami. Ich denk die hat jeder, egal wie alt das bald-ältere-Geschwister ist. Ging mir als ich mit unserer Nummer 2 schwanger war genauso. Zwar sind die beiden 25Monate auseinander, aber unsere Nummer 3 kommt jetzt dann im November, dann ist unsere Kleinere grad mal 17 Monate alt...
Ich kann dir keine wirklichen Tips geben, weil es ist einfach so wie du es vor der SS gedacht hast, du musst es auf dich zukommen lassen, es wird sicher Situationen geben in denen deine Tochter mal warten muss bis Mama Zeit hat, genauso wird das Baby auch mal kurz warten müssen. So ist das mit Geschwistern, allerdings bin ich der Meinung dass Kinder voneinander mehr profitieren als dass sie zurückstecken müssen durch ihre Geschwister.
Jetzt bei Nummer 3 bin ich viel gelassener, obwohl der Altersabstand noch kleiner sein wird als zwischen meinen Hexen, aber ich weiß dass es irgendwie geht. Mach dir nicht jetzt schon ein schlechtes Gewissen weil du deine Tochter evtl vernachlässigen könntest, das sind noch ungelegte Eier. Wenn sie wirklich mal etwas zu kurz kommt wirst du es merken und dann schaust du halt dass der Papa mal 2 Stunden allein mit dem Baby ist und ihr beiden Mädels geht mal ohne Baby zum Spielplatz, wirst sehen das entschädigt deine Prinzessin für einiges und sie wird sich drüber freuen und sehen dass sie Mama noch genauso wichtig ist wie vorher.
Sorry dass es an Tipps mangelt, aber ich denk schon allein diese Gedanken die du jetzt hast zeigen dass sie nicht zu kurz kommen wird, weil du darauf achten wirst.
Ganz nebenbei bemerkt, es wird bald nicht mehr nur eure Tochter Nummer 1 sein, sondern ihr Bruder genauso!
Glg
Diana



Re: dihanni

Antwort von jolina20 am 20.07.2009, 14:58 Uhr

hallo

danke für deine aufmunternden worte,ich denke ich mach mir einfach ZU viele gedanken jetzt fühle ch mich auch schon etwas besser,vielen Dank

lg janet



Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im 2 unter 2 - Elternforum:

Ich hab plötzlich solche Angst vor dem was kommt...

Huhu liebe Mit-Mamis ;-) Muss einfach mal rauslassen was ich seit ein paar Tagen quält. Ich habe eine 13Monate junge Tochter und bin inzwischen im 4. Monat wieder schwanger. Anfangs habe ich mich wahnsinnig gefreut darüber. Wir wollten auch von Anfang an 2 Kinder die ...

von Vanny22 12.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2024 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.