2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von samira21 am 27.01.2007, 22:08 Uhr

2 kinder im familienbett, habe fragen an euch...

z.zt. denke ich viel darüber nach wann denn nr 2 in planung gehen soll. mein problem dabei ist nur, mein kleiner ist jetzt 15mon. schläft bei uns (und das wird er auch noch lange) er wacht noch sehr, sehr oft in der nacht auf und will gestillt werden. ich dachte mir wenn wir mit dem stillen reduziert haben dann vieleicht...(nr.2)... Nr.2 wäre ja dann auch mit uns im schlafzi. evt. auch im familienbett (haben mittlerweile eh ein matratzenlager, das wäre nicht so schlimm), wie ist eure erfahrung damit, schläft das größere kind wenn das kleine wach wird weiter. Hat jemand erfahrung damit wenn das größere auch noch in der nacht wach wird, wie schafft ihr das (bekommt ihr genügend schlaf). soll ich mit nr.2 lieber warten bis mein kleiner durchschläft (ich denke das dauert bestimmt noch lange), oder ist es machbar mit 2kidis im familienbett.

danke schon mal für eure antworten

 
3 Antworten:

Re: 2 kinder im familienbett, habe fragen an euch...

Antwort von sonja_77 am 28.01.2007, 10:16 Uhr

Hm, wir haben 2 Kinder im Familienbett, der Kleine ist ganz ruhig und weckt die Große nicht, außer, dass sie mitunter nicht einschlafen kann, bevor er und ich auch mit im Bett sind.
Aber die Große weckt öfters den Kleinen, indem sie tobt, statt zu schlafen, oder auch wenn sie nachts aufwacht.
Am schwierigsten ist halt, wenn abends beide müde sind, sich aber gegenseitig wachhalten. Nur bei uns würden getrennte Räume da auch kaum was bringen, weil die Große nämlich uns alle um sich brucht, um sich wohl zu fühlen. Wenn sie mit Papa schon ins Bett geht, kommt sie - nachdem er schläft - wieder zu uns...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2 kinder im familienbett, habe fragen an euch...

Antwort von estelle77 am 28.01.2007, 11:14 Uhr

wir haben 3 kinder im familienbett und bis auf wenige ausnahmen wecken sie sich nicht gegenseitig. wenn das baby arg schreit (passiert seeeehr selten) dann geh ich mit ihr in ein anderes bett. ich denke aber, dass es so viel besser und ruhiger läuft als wenn ich nachts wandern müsste

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2 kinder im familienbett, habe fragen an euch...

Antwort von Mama87 am 28.01.2007, 11:18 Uhr

Hallo! Also unser Großer (1,5 Jahre) schläft in seinem Zimmer und der Kleine (12 Wochen) bei uns im Schlafzimmer.
Bevor der Kleine da war hat der Große auch bei uns geschlafen, aber mir war von anfang an klar dass es zu viert im Schlafzimmer nicht gutgehn würde und deshalb haben wir uns auch keinen stress gemacht und den Großen rechtzeitig an sein Kinderzimmer gewöhnt.
Also, es gibt bestimmt Familien bei denen machbar ist, das kommt auch auf die Kinder an. Bei uns würde es definitiv nicht gehen.
Alles Gute und LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.