2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von angie305 am 12.05.2005, 14:11 Uhr

2. Kind, ja oder nein?

Hallo zusammen,

ich bin 28 Jahre alt und meine Tochter ist 4 Monate und ein absolutes Wunschkind und auch total pflegeleicht.

Mein Mann und ich haben schon öfter darüber geredet ob wir ein 2. wollen oder nicht. Ich hätte schon gerne ein Geschwisterchen für Leonie, mein Mann eher nicht, allerdings eher aus finanziellen und praktischen Gründen.

Er hat zwar einen festen Job aber man weiß ja auch nie wie die Situation mal in 2 oder 3 Jahren aussieht. Außerdem haben wir zwar eine 3,5 Zimmer Eigentumswohnung aber was ist wenn das 2. Kind ein Junge wird? Zieht man dann irgendwann um in eine größere Wohnung? Dann müssten wir diese verkaufen und wir wohnen hier erst 2 jahre und haben sie mit viel Liebe und Herz renoviert.

Vielleicht sind das alles doofe Gedanken wenn man ein zweites Kind möchte aber man kann seine Gedanken ja auch nicht einfach abstellen.

Aus welchem Grund habt Ihr euch für ein 2. Kind entschieden und hattet ihr vorher auch solche Gedanken?

Liebe Grüße
Anja

 
4 Antworten:

Re: 2. Kind, ja oder nein?

Antwort von mie am 12.05.2005, 15:41 Uhr

Man, sind das viele Fragen! Also, aus den Foren hier habe ich oft schon rausgelesen, dass die Männer meist noch ein bißchen mehr Zeit brauchen, um sich auch noch an ein zweites Kind bzw. den Gedanken daran, zu gewöhnen. Gib ihm die Zeit, eure Tochter zu genießen! Schließlich war er nicht 9 Mon. mit ihr schwanger.
Ich kann nur von mir sagen, wie es bei uns war. Bis ich 29 war, wollte ich nicht unbedingt jetzt sofort Kinder (grins), dann (mit dem richtigen Mann und zur richtigen Zeit) kam Leif (jetzt 17 Mon.) und der ist sooooo toll und lieb, das Ava jetzt bald 3 Wochen alt ist (tüchtig grins)!!! Ich glaube, man kann das nicht nur von äußeren Umständen abhängig machen, sondern nur vom Gefühl. Was ist im Leben schon sicher? Und überhaupt, erst mal kann das Baby bei euch im Schlafzimmer schlafen, danach können beide im Kinderzimmer schlafen, egal ob Junge und Mädchen...und ob die zwei sich hinter vertragen, kann auch keiner sagen und was der richtige Altersabstand ist, weiß eigentlich auch keiner...!?!Ich sage dir also, warte ab, ob dein Mann nicht auch bald Lust auf einen zweiten süßen Floh hat, unabhängig von Wohnung ect.!
Liebe Grüße von Mie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2. Kind, ja oder nein?

Antwort von platsch am 12.05.2005, 20:06 Uhr

wenn es nen junge wird, wird das auch frühestens in 6 jahren spannend. bis dahin können die zwei locker in einem zimmer bleiben. wir hatten auch eher die praktischen gedanken vor dem zweiten. mein großer ist jetzt 5 und in spätestens 8 wochen kommt das zweite ... und das dritte, das war der teil, der nicht geplant war und der hat bei uns ganz schoen was durcheinander gewürfelt, aber das passt schon irgendwie.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2. Kind, ja oder nein?

Antwort von Wira am 12.05.2005, 21:04 Uhr

Hallo,

fande die Antwort von Mie ganz gut!

Klar ist eine gewissen Sicherheit super wichtig bei der Familienplanung aber keiner weiss was in 2.3..Jahren ist. Und eine 3,5 Zi. Wohnung ist doch klasse! Die nächsten Jahre müsstet Ihr doch gar nicht umziehen.

Da Männe aber noch nicht so recht will, würde ich noch ein paar Monate/Jahre ins Land ziehen lassen und dann neu überlegen, ob der Wunsch nun stärker ist..

Wir haben einen 3 jährigen Abstand, der bestimmt nicht das non plus ultra ist aber doch ein paar Vorteile hat. Das 1. ist ein Mädel und das 2. Mäuschen ein Junge. Wir haben auch "nur" ein kleines Kinderzimmer. Wir sind schon auf der Suche nach was größeres aber für etwa 2 Jahre würde es schon gehen.

Alles Gute und LG, Wira

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: später?

Antwort von ny152 am 12.05.2005, 22:16 Uhr

Ich kann mir vorstellen, dass ein Mann 4 Mon. nach der Geburt seines ersten Kindes den Gedanken an ein zweites Kind absurd findet. Lass ihm/lasst euch einfach noch ein bisschen Zeit, ruhig auch ein bisschen mehr.
Ich wurde 1 Jahr nach der Geburt wieder schwanger, aber wir wollten es BEIDE gleichermaßen, unsere Wohnsituation ist eine ganz andere und wir sind beide verbeamtet auf Lebenszeit (da treffen sich solche Entscheidungen auch leichter - ganz klar).

Niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.