Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
Forum Kigakids
Forum 1. Schuljahr
Forum Grundschule
Forum Erziehung
Forum Garten
Forum Haustiere
Forum Suche und Biete
Flohmarkt
Ecards
Umfrageteam
 
 
 
Vorschule Forum - Elternforum Vorschule Forum - Elternforum
Geschrieben von Tanja30 am 08.02.2013, 15:06 Uhr.

Wasserratte will nicht schwimmen lernen

Hallo, bin etwas am verzweifeln. Unsere Tochter, im Dez. 6 geworden, will nicht schwimmen lernen.
Ich war mit ihr beim Babyschwimmen, wir sind in den folgenden Jahren öfter ins Schwimmbad, sie hat null Angst vor Wasser, springt mit großer Freude rein, rutscht große Rutschen, es stört sie nicht, wenn sie überraschend untergeht und Wasser schluckt. Also ich dachte, Wasser sei ihr Element.
Nun fand ich, wäre es an der Zeit schwimmen zu lernen, sie hatte auch nichts dagegen zumal zwei ihrer Freunde gerade schwimmen gelernt hatten. Jetzt waren wir drei Mal da. Beim zweiten Mal merkte ich, dass sie die Beinbewegungen im Vergleich zu den anderen Kindern nicht so gut umsetzten kann und ging mit ihr nochmal extra zum Üben ins Schwimmbad. Sie hatte null Lust mit mir Schwimmen zu üben. Gestern, bei der dritten Stunde, hat sie "Einzelunterricht" bekommen und ich wurde gebeten mit ihr zusätzlich zu üben. Sie will einfach nicht üben. Klar ist es heftig drei Mal die Woche zum Schwimmunterricht zu gehen und jetzt soll sie auch noch extra üben. Aber so behindert sie die anderen, was auch nicht O.K. ist. Habt ihr Tipps, wie ich sie motivieren kann? Wie ich ihr - vielleicht nebenbei - die Bewegungen einbleuen kann? Ich habe Angst, wenn ich sie zu sehr bedränge, dass sie ganz zu macht, will es aber auch nicht einfach laufen lassen, weil sie den anderen Kinder quasi einen Schwimmlehrer nimmt (sind zum Glück 2 Lehrer da, sonst würde sie einfach im Wasser treiben).

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum Vorschule:

schwimmen lernen in 3 Wochen?

Bei uns werden in den Ferien 3wöchige Schwimmkurse a 15 h, also 5x die Woche angeboten. Hat das jemand von euch schon gemacht? Verlieren 5 jährige nicht schnell die Lust dran? Ist ja doch recht voll gepackt die Woche. Oder habt ihr mit den Schwimmkursen 1x pro Woche bessere ...

alsame   22.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   schwimmen lernen, nicht schwimmen
 

Schwimmen lernen...........

Hallo, mein Sohn (5,5 Jahre) geht seit ein paar wochen zum Schwimmkurs; er hat auch viel Spass dran und geht gerne hin. Nur hat er leider das Problem,dass er ein eher sehr unruhiges Kind ist und sich schlecht konzentrieren kann :-( Wenn ich mit ihm alleine schwimmen gehe, ...

Cäcilia142   28.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   schwimmen lernen
    Die letzten 10 Beiträge im Vorschule Forum - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia