Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
Postfach
Forum Kigakids
Forum 1. Schuljahr
Forum Grundschule
Forum Erziehung
Forum Garten
Forum Haustiere
Forum Suche und Biete
Flohmarkt
Ecards
Umfrageteam
 
 
 
Vorschule Forum - Elternforum Vorschule Forum - Elternforum
Geschrieben von LuAnJo am 14.02.2013, 18:29 Uhr.

Re: @Shinead

Hallo, ich kenne den Ergobag sehr genau, wir haben aber beim Probieren festgestellt, dass das gängige Unterrichtsmaterial meiner Drittklässler kaum mehr reinpasst (und meine Tochter hatte an diesem Tag nicht alle Bücher und Arbeitshefte dabei), unserem derzeitigen Vorschulkind (120 cm groß), der Ergobag über den Po hängt (rückenteil viel zu lang), was beim Radfahren in die Schule gar nicht geht- da war dann Fachverkäuferin plötzlich gar nicht mehr enthusiastisch und dann sollte man sich auch mal Langzeitkritiken (Haltbarkeit etc.) zu Gemüte führen z:B. bei AMAZON oder auch bei Jako-O, da kommt er teilweise sehr schlecht weg, was ich finde bei dem Preis gar nicht sein kann.

Zum Beispiel hier mal eine Langzeitkritik :"Aber auch negative Seiten, die sich erst in der Praxis zeigten und nicht nach dem Auspacken der Amazon-Schachtel:
- der Ranzen kann nach einem Monat nicht mehr alleine stehen und kippt um, da er irgendwie beim Tragen an Stabilität und Form verliert. Nur eine volle Fronttasche (Brotbox) ermöglicht ein schiefes Stehen.
- das Plastik löst sich an den hellen weißen Reflektoren, da dies härter ist als das weiche Material des Rucksacks.
& letztendlich sitzt der Ranzen doch nicht:
- die Träger hängen aus dem Ranzen raus und wirken irgendwie ausgeleiert.
- die Längeneinstellung der Träger hält nicht, so dass der Ranzen schief hängt, wenn ein Träger mehr durchrutscht (Rollerfahren ist asymmetrisch), hier muss man allmorgentlich nachstellen.
- der Brustgurt hält nicht mehr und fällt ab. Der Klemmverschluss für die Befestigung des Brustgurtes an den Trägern funktioniert nicht, was wirklich nicht sein sollte, da dies weder an meinen lang genutzten Sport-Rucksäcken noch am Kindergartenrucksack jemals vorkam. Eine Frage der Zeit bis der Brustgurt ganz verloren geht.

Der Ranzen ist nun erst 7 Monate im Einsatz, dennoch wirkt vieles bereits ausgeleiert und nicht stabil. Aufgrund des doch schlechten Tragekomforts würde ich den Ranzen nicht nochmal kaufen. Voraussichtlich wird das schlechte Material zu einem Garantiefall, die ja 3 Jahre betragen soll. Insgesamt ein Jammern auf hohem Niveau, doch werden bei einem derart hohen Preis auch Erwartungen gesetzt, die definitiv bei uns nicht erfüllt wurden.
Aktualisierung:
Nachdem die Schäden und die damit verbundene Unzufriedenheit anstiegen, haben wir im Geschäft den Ranzen reklamiert und sehr schnell einen neuen Schulranzen bekommen. Nach drei Monaten beginnt nun die oben aufgeführte Liste der Mängel. Das Etui haben wir gegen eines von Scout ausgetauscht, was wir auch am liebsten für den Ranzen tun würden. Waren alle Gedanken und Ansprüche umsonst, aus heutiger Sicht würde ich einen Scout Nano mit Brust und Hüftgurt kaufen. Wirklich besser und auch weniger teuer."


Zum Thema Set-Preis unser jetziges Vorschulkind hat schon lange ein Scout-Nano Set (5teilig, also alles dabei) für 79,00€ (nein, ich hab mich nicht verschrieben und es ist auch nicht schon gebraucht). Sicher gibt es auch Scouts oder MC Neills für über 200€, aber eben auch genug preisgünstigere
Modelle und Angebote.

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im Vorschule Forum - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia