Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
Postfach
Forum Kigakids
Forum 1. Schuljahr
Forum Grundschule
Forum Erziehung
Forum Garten
Forum Haustiere
Forum Suche und Biete
Flohmarkt
Ecards
Umfrageteam
 
 
 
Vorschule Forum - Elternforum Vorschule Forum - Elternforum
Geschrieben von mutti6 am 12.02.2013, 15:35 Uhr.

Nachtrag

Im Übrigen glänzt diese Person, bei Veranstaltungen, wo die Eltern im Mithilfe gebeten werden (was ja auch völlig in Ordnung ist) durch Abwesenheit, weil irgendetwas familiäres ist (kan ja auch sein, nur muss man dann auch die Entschuldigungen der Familien akzeptieren, dass man eben nicht an den Veranstaltungen teilnehmen kann).
Einer Bekannten von mir hat sie gesagt, sie solle doch ihr Haus verkaufen, wenn sie mit ihrem geringen Gehalt die Kinder nicht außerhalb des Kindergartens betreuen lassen könne, sie sei ja nunmal nicht das Sozialamt und sei nicht dafür zuständig, dass Kinder kostengünstig betreut werden (es ging um die Platzvergabe in dem Kindergarten), es sind einfach soviele Dinge, die auffallen, warum unternimmt der Träger nichts trotz zahlreicher Beschwerden? Die Überlegung ist, halt einen Sammelbrief mehrerer Eltern zu verfassen, aber was hat das für Auswirkungen auf die Kinder?

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im Vorschule Forum - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia