Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben

Videos mit Dr. Busse

Videos mit Dr. Busse

* Trockene Haut
* Husten
* Mittelohrentzünd.
Aktion Sicherer Babyschlaf
Zum Infobereich Allergien
Zum Infobereich Neurodermitis
Zum Infobereich Impfen
Zum Infobereich Vorsorge
Zum Infobereich Ernährung
 
 
 

Anzeige

 
  Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse
Kinderarzt

  Zurück

Lungenentzündung - frische Luft

Hallo Dr. Busse,

mein Sohn (grad 4 geworden) hatte vergangenes Wochenende sehr hohes Fieber bis 40,5. Am Wochenende beim Notdienst hieß es evtl Schweinegrippe und die Lunge war noch frei. Montag war ich nochmal beim KiA und der diagnostizierte Lungenentzündung. Seitdem nimmt er Antibiotika und muß inhalieren. Ist auch schon besser und er hat seit Mi kein Fieber mehr und ist natürlich auch kaum noch drinnen ruhig zu halten, weil er sich ja offensichtlich super fühlt. Schnieft und hustet noch etwas, aber nicht schlimm.

Kann er dann bei so einem kalten Wetter wieder mal ne halbe Stunde raus oder ist die kalte Luft nicht so gut für die Lunge?

Vielen Dank und eine schöne Weihnachtszeit.
Danke für die tolle Arbeit hier!

Drea78


von drea78 am 20.12.2009

Frage beantworten
 
Frage stellen

Antwort:

Re: Lungenentzündung - frische Luft

Liebe D.,
das würde ich erst mal mit einer Viertelstunde anfangen und schauen, ob er auf den Kältereiz mit seinen Bronchien reagiert. Wenn nicht, dann kann man die Zeiten verlängern.
Alles Gute!

Antwort von Dr. Andreas Busse am 20.12.2009

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Kinderarzt Dr. Busse - Baby- und Kindergesundheit:

Lungenentzündung - ansteckbar? Ruhig etwas an die frische Luft? ....

Guten Tag! Meine 3-jährige Tochter hat seit Donnerstag eine Lungenentzündung. Sie bekommt Antibiotikum und Spasmo Mucosolvansaft. Die Kinderärztin meinte, dass sie eine Woche nicht in den Kindergarten gehen sollte. Diesen Freitag gehe ich noch einmal mit ihr zur Kinderärztin ...

lucy77   03.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Lungenentzündung, Luft
 

Lungenentzündung

Meine Tochter ist 3 Jahre und hatte in den letzten 1 1/2 Jahren 5 Lungenentzündungen wovon 2 in der Kinderklinik behandelt wurden.Seid dem inhaliert sie morgens und abends mit 2ml Pulmicort und bei Husten zusätzlich mit Salbutamol.Jetzt bekam sie nach ca.1 Jahr wieder eine ...

wiesel66   12.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung
 

Luft anhalten

Sehr geehrter Dr. Busse! Mein Sohn ist 2,5 Jahre alt und schläft noch bei uns im Zimmer, in seinem eigenen Bett. Er ist seit Geburt ein sehr unruhiger Schläfer, schläft aber seit ca einem Jahr endlich auch mal einige Nächte durch.... Seit ca 4 Wochen hält er ständig wärend der ...

mari31   16.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Luft
 

Lungenentzündung

Lieber Dr. Busse, mein Sohn - fast 4 Monate - hatte mit 10 Wochen eine doppelseitige Lungenentzündung aus einer Bronchitis entwickelt. Nach Krankenhausaufenthalt dachte ich ist er nun wieder richtig gesund. Nach einer Blutkontrolle teilte mir mein Kinderarzt nun aber mit, dass ...

Yasmin07   14.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung
 

luft in infusion

hallo herr dr. busse, mein 4 mon. altes baby muss nochmal wegen eines hörtests ins krankenhaus (BERA) und ich habe sorge wegen der infusion. bei unserem stationären aufenthalt waren regelmäßig luftblasen in dem schlauch. ab welcher menge ist das gefährlich? vielen dank ...

räubertochter   16.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Luft
 

Lautes nach Luft schnappen + Unruhe

Hallo, ich mache mir ein wenig Sorgen um meine kleine Tochter ( 9 Wochen). Sie ist überwiegend Abends und nach dem Stillen in der Nacht total unruhig. Schnappt laut nach Luft, schlägt das Köpfchen hin und her und windet sich, schreit aber nicht. Das macht sie, wenn sie wach ...

schneckipatang   13.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Luft
 

lungenentzündung

hallo dr. busse wir waren am samstag mit unserem sohn(12monate) im krankehaus da er sehr hoches fieber 40,5 hatte. nachdem es wieder etwas runter ging durften wir heim. da ich mir unsicher war weil das fieber heute morgen noch immer hoch war ging ich zum kinderarzt. dieser ...

naensle   10.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung
 

Lungentzündung mit Luftröhrenbeteiligung

Hallo, meine Tochter (3 1/2) hat die mittlerweile 6. Lungenentzündung. Grunderkrankungen: frühkindliches Asthma bronchiale, IgG 2 Mangel, IgA Mangel (sekretorisch normal). Wir befinden uns am 4. Tag nach Beginn (hohes Fieber, obstruktiv...). Medikamente: Azithromycin, ...

Carunzel   09.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Luft
 

lungenentzündung

eine Tochter grade zwei hat ständig eine Lungenentzündung. Manchmal sind dazwischen nichtmal acht Wochen. Das vertahle ist immer sie hat Fieber jeder hört sie ab und sagt es ist nichts. War beim letzten mal auch so. Man hat mich dann mit ihr ins KKH aufgenommen mit der ...

zappel   16.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung
 

Luftreinigender Ionisator

Sehr geehrter Dr. Busse, mein Sohn ist jetzt 10 Monate alt und hat innerhalb der letzten 3 Wochen bereits seine 2. obstruktive Bronchitis. Wir haben im Schlafzimmer Teppichboden und darunter eine Fußheizung (die ist zwar jetzt ausgeschaltet, aber die Luft ist dennoch sehr ...

summerspirit09   02.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Luft
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia