Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben

Videos mit Dr. Busse

Videos mit Dr. Busse

* Trockene Haut
* Husten
* Mittelohrentzünd.
Aktion Sicherer Babyschlaf
Zum Infobereich Allergien
Zum Infobereich Neurodermitis
Zum Infobereich Impfen
Zum Infobereich Vorsorge
Zum Infobereich Ernährung
 
 
 
Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse
  Zurück

kleiner penis

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

mein Sohn 6 Monate alt hat einen sehr kleinen Penis (ca. 1cm). Die Kinderärztin meinte beim nachfragen er wäre schon sehr klein aber noch an der Grenze kein Micropenis zu sein.
Wird sein Penis denn wirklich erst in der Pubertät weiterwachsen?
Hat so ein kleiner Penis vielleicht etwas mit den männlichen Hormonen im Körper zu tun oder ist das häufig so?


von niky78 am 08.10.2008

Frage beantworten
 
Frage stellen
 


*Antworten:

Re: kleiner penis

Liebe N.,
keine Sorge, das lässt keinen Rückschluss auf die spätere "Manneskraft" zu.
Alles Gute!

Antwort von Dr. Andreas Busse am 08.10.2008

 

Re: kleiner penis

Ich kann dir nur meine Erfahrung berichten... mein Sohn hatte auch so einen kleinen Penis und irgendwie sah er auch "anders" aus hatte eine Verrümmung, so daß es schwierig war auf dem Töpfchen und später im Stehen auch nix klappte. Wie sich herausstellte, hatte er eine Fehlbildung. Er wurde operiert und "technisch" war dann alles einwandfrei.
Die Größe... da kann ich dich beruhigen... verändert sich noch. Mein Sohn ist nun 22 und hat ein ausgesprochen gutes Sexuallelben ;o)

lG Kerstin

Antwort von mamafürvier am 08.10.2008

 

Re: kleiner penis

Danke für Deine Antwort. Aber wenn man halt so im Internet über Mikropenis usw. nachliest ist das schon sehr beunruhigend. Ich hoffe aber auch das sich in Zukunft alles normal entwickeln wird. Danke nochmal.

Antwort von niky78 am 08.10.2008

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Kinderarzt Dr. Busse - Baby- und Kindergesundheit:

Penisentzündung

Ich war heute bei meiner kinderärztin, nachdem ich bei meinem Sohn (11 Monate) Mundsoor und einen entzündeten Penis festgestellt habe. Sie meinte, der entzündete Penis sei bakteriell verursacht und ich soll ihm mit einer Spritze Betaisadonna Salbe in die Penisöffnung ...

tz   03.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Penis
 

"Klebender Penis"

Hallo Herr Doktor Busse, mein KiA ist im Urlaub, deshalb eine Frage an Sie: Mein Sohn beschwert sich seit neuestem, dass sein Penis an der Unterhose "klebe". Er grabbelt sich immer wieder an der Hose herum. Wir duschen oder baden jeden Tag, mein Mann hat ihm auch ...

nane03   05.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Penis
 

kleiner Penis

Hallo, unser Sohn (8Jahre) hat einen sehr kleinen Penis. Ich würde sogar fast behaupten daß der Sohn meiner Freundin (1Jahr) einen größeren hat. Meine Mutter meinte daß man da viell. was dran ändern könnte, was ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen kann. Mein Bruder ...

vibie   29.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Penis
 

Peniskrümmung (nach links)

Hallo Herr Dr. Busse, unser Sohn, 3 Monate alt, hat eine nach links gerichtete Peniskrümmung. Dies fiel mir zunächst nur deshalb auf, weil die Windeln immer nur linksseitig nass waren. Deutlich sichtbar ist es. wenn er Pipi macht. Woran kann das liegen? Was ist hier zu ...

Elouis   05.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Penis
 

pickel am und um den penis

Guten Abend! Mein Sohn 26 Monate hatte vor kurzrn einen Windelausschlag vom Zahnen. Den wir gut mit Zinksalbe wegbekommen haben. Nun hatte er heute kleine weisse Pickel mit roten Punkten um und am Penis bekommen. Was kann das sein Hitzestau in der Windel??? Oder vieleicht ...

tixtax   25.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Penis
 

Lange Vorhaut am Penis

Hallo Dr. Busse, mein Sohn (3 Jahre 8 Monate alt) hat schon als Säugling (im Vergleich zu anderen Säuglingen) ein großen Penis mit langer Vorhaut. Auch jetzt bei anderen Kindern habe ich festgestellt, dass es bei fast gleichaltrigen der Penis kürzer und die Vorhaut nicht so ...

anjacky   12.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Penis
 

Steifer Penis

Hallo, mein Sohn ist 4 Jahre alt. Nun beschwert er sich seit einiger Zeit, dass morgens sein Penis "groß und hart" werden würde und dadurch hätte er auch Schmerzen. Ich kenne die berühmte "Morgenlatte", aber hat man da auch Schmerzen? Ich glaube, das ist ein blöde Frage, aber ...

Steffchen   04.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Penis
 

Penisschmerzen in der Nacht

Hallo mein Sohn ist jetzt 2J.2Mon. alt. Unser Kinderarzt ist leider im Urlaub und deswegen schreibe ich erstmal ihnen. Mein Sohn hat die letzten vier Nächte schlecht geschlafen und wir dachten zuerst wegen dem Vollmond(sehr anfällig) Aber dann haben wir festgestellt das sein ...

TinaSH   18.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Penis
 

Penis Kleinkind/Baby

Hallo! Ich habe eine Frage bezüglich der größe des Penis und Hoden beim Kleinkind. Bisher habe ich mir nie Gedanken darüber gemacht. Doch dann mit der Geburt unseres zweiten (sie sind 13 Monate auseinander) musste ich feststellen, dass vom kleinen der Penis und Hoden fast schon ...

Dracul19   08.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Penis
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia