Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben

Videos mit Dr. Busse

Videos mit Dr. Busse

* Trockene Haut
* Husten
* Mittelohrentzünd.
Aktion Sicherer Babyschlaf
Zum Infobereich Allergien
Zum Infobereich Neurodermitis
Zum Infobereich Impfen
Zum Infobereich Vorsorge
Zum Infobereich Ernährung
 
 
 

Anzeige

 
  Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse
Kinderarzt

  Zurück

Durchfall

Hallo Herr Dr. Busse,
unser Sohn ist 18 Monate. Nun hat er schon seit 14 Tagen nur Durchfall. Der Stuhlgang ist immer flüssig und manchmal hat er 2x aber dann sind es Tage wo 6-8x die Windel voll ist. Der Stuhl wurde schon untersucht aber man findet nichts. Was soll ich nur tun? Er ißt auch grad nicht so viel - morgens trinkt er seinen Milchschoppen (Hipp Pulver) und abends geb ich ihm einen Brei Hafer mit Banane. Über den Tag trinkt er Fencheltee mit Apfelsaft (Bebivita). Er ist zu Mittag ein bischen Suppe oder manchmal hat er gar keinen Hunger und schüttelt nur den Kopf. Nun macht mich meine Verwandtschaft fast verrückt - ich muss da aufpassen das können Spätfolgen auftreten.....
Was raten Sie mir?
Schöne GRüsse
Uschi


von uschid am 20.11.2009

Frage beantworten
 
Frage stellen

Antwort:

Re: Durchfall

Liebe U.,
das mit den Spätfolgen ist sicher Unsinn. Sie sollten aber die Gelegenheit nützen und ihn auf normale FAmilienkost umstellen und das bedeutet vor allem auch weniger MIlch. Insgesamt mit allen MIlchprodukten nur 300 ml. Auch den Saft, der möglicherweise den Durchfall verstärkt und unnötig ist, lassen Sie bitte weg. DAs wird sich dann sicher einspielen, sonst bitte zum KInderarzt gehen.

Antwort von Dr. Andreas Busse am 21.11.2009

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Kinderarzt Dr. Busse - Baby- und Kindergesundheit:

sauer riechender durchfall

Hallo Dr. Busse, mein Sohn 13 Monate ist zu eingewöhnung in einer KITA wo auch der Noro Virus zugeschlagen hat.. jetzt zu meiner Frage mein kleiner hat seid 3 Tage einen hellen sauer riechenden zum teil mit Essensresten versehenen Durchfall. Er bekommt auch gerde 2 ...

kat772   19.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchfall
 

Durchfall

Meine 8-Monate-alte Tochter hat seit vorgestern Abend einen sehr sehr weichen Stuhl. Er ist gelb mit Stückchen und es geht meistens durch. Den Tag über bläht sie dann immer und es geht auch immer was mit in die Windel. Es ist mehr als 5 x am Tag. Sie ist aber sonst normal und ...

malli   17.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchfall
 

Durchfall

Meine Tochter ist fast 8 Monate alt. Woran merke ich, wenn sie Durchfall hat? Ihr Stuhl ist eigentlich immer weich. Sie bekommt bis auf einmal am Tag nur Flaschennahrung. Gestern sah ihr Stuhl aber so aus wie am Anfang. Gelb mit Stückchen. Es ist auch übergelaufen. Heute ist die ...

malli   16.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchfall
 

durchfall / milch?

guten tag herr dr. busse, mein sohn wird nächste woche 1 jahr alt. vor einer woche haben wir ihm das erste mal kuhmilch gegeben, 1,5%. bis dahin hat er pre milch bekommen, die ganzen 1er, 2er, etc. geschichten wollten wir gleich auslassen. bis dahin hat er jegliche ...

dohnlohd   16.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchfall
 

Durchfall

Lieber Herr Dr. Busse, meine Tochter ist 5 Jahre alt und hat letzte Woche von Mittwoch auf Donnerstag erbrochen. Nun hat sie schon den 6. Tag Durchfall wie Wasser. Perenterol und auch Imodium Saft schlagen nicht an. So ist sie fit, ißt und trinkt gut, trotzdem mache ich mir ...

Tanja & Hannah   10.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchfall
 

magen-darm-infekt / durchfall

hallo meine tochter (22 monate) hat einen magen-darm-infekt. mittwochnacht hat sie sich zwei mal erbrochen, am donnerstagmorgen dann durchfall ganz dünnflüssig und übelriechend. wir waren gleich beim kiarzt, der einen leichten magen-darm-infekt bestätigte. habe sofort die ...

osterkind   08.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchfall
 

Medikamente bei Durchfall?

Hallo Herr Dr. Busse, kann/ soll man Medikamente bei Durchfall geben (so wie Erwachsene Kohletabletten o.ä. einnehmen)? Oder einfach auf genug Flüssigkeit achten und abwarten? Wie lange "darf" ein Durchfall dauern bevor man intervenieren ...

IM08   08.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchfall
 

Immer wiederkehrender Durchfall bei Kleinkind

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine 19-monatige Tochter leidet bereits seit ca 4 Wochen unter immer wiederkehrendem Durchfall. Zuerst dachten wir, dass es an den vier Backenzähnen lag, die zeitgleich durchgestossen sind. Dann hatten wir die Dellwarzen im Verdacht, die sie auch ...

amymaike   07.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchfall
 

Husten, Schnupfen, Durchfall und Erbrechen...Hilfe!

Hallo Herr Dr. Busse, bei uns sind grad alle wieder krank. Bei meiner Großen (3 J.) ist es am Schlimmsten. Sie hat seit 3 Wochen Husten und Schnupfen, am WE ist es schlimmer geworden. Hab ihr dann Mucosolvan gegeben. Davon hat sie Durchfall bekommen. Wir waren dann beim KIA, ...

Melone   05.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchfall
 

d-Fluoretten- Durchfall

Sehr geehrter herr Busse, ist es möglich, dass d-fluoretten Durchfall verursachen? Bis vor 4 Wochen habe ich Vigantol-Öl gegeben. Seit dem Durchbruch der ersten Zähnchen vor 4 Wochen gebe ich d-fluoretten. Unser Sohn wird noch voll gestillt und hatte immer sehr selten ...

ahorn   27.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchfall
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia