Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helsper
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Hebammenhilfe
Hebammenhilfe

 
 
 
  Martina Höfel - Hebamme

Martina Höfel
Hebamme

  Zurück

Ist ein Nestchen mit Himmel gefährlich fürs Baby?

Halo habe mal eine Frage und zwar ist ein nestchen mit himmel gefärlich für Neugeborene????

und sollte man das neugeborene anfangs erst in den stubenwagen legen oder gleich ins babybett


von snoopy1990 am 29.05.2013

Frage beantworten
 
Frage stellen

Antworten:

Re: Ist ein Nestchen mit Himmel gefährlich fürs Baby?

Am besten im Stubenwagen bei Euch mit im Schlafzimmer schlafen lassen und natürlich mit Schlafsack! Aber schau mal bei dem Link :) Aktion sicherer Schlaf!

http://www.rund-ums-baby.de/gesundheit_baby/sicherer_babyschlaf.htm

Antwort von MamaSteffi2013 am 29.05.2013
 

Re: Ist ein Nestchen mit Himmel gefährlich fürs Baby?

Liebe snoopy,

Himmel und Nestchen sind wunderschön, wenn das fertig dekorierte Bett so im Raum steht! Es birgt aber auch Gefahren!

Ein Nestchen sollte leicht und luftdurchlässig sein - und wirklich gut befestigt. Wenn das Kind mobil wird, sollte es raus.

Es ist so wichtig, dass das Nestchen luftdurchlässig ist, da Kohlendioxyd schwerer ist als Luft! Da CO2 bei einem dichten Nest nicht entweichen kann, lagert es auf der Matratze.

Wenn dann der Himmel noch sehr dicht ist, kann nicht genügend Luftzirkulation entstehen, um das CO2 abzutransportieren. Das Kind kann ersticken. Darum sollte der Himmel grundsätzlich ganz zurückgeschlagen sein, wenn das Kind im Bett liegt.
Ein Trick: legen Sie das Kind mit dem Kopf ans Fußende (dann stört der Himmel nicht).

Die Matratze: grundsätzlich sollte ein Baby nicht mehr als 2cm in die Matratze einsinken. Außerdem sollte ein trittfester Rand vorhanden sein.

Der Stubenwagen bietet etwas mehr Enge fürs Kind. Im großen Bett sind sie so verloren.

Liebe Grüße
Martina Höfel

Antwort von Martina Höfel am 29.05.2013
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel:

Sind Zysten bei Babys Brust gefährlich?

Hallo Frau Höfel, meine tochter mitlerweile 4 monate hat auf beiden Brüsten zysten. Festgestellt bei der U3 vom Kinderarzt, dieser sagte das es wieder von alleine weggeht. Bisher sind beide zysten nicht weg, deshalb mache ich mir große sorgen. Wie lange dauert es bis es weg ...

bitanem1   22.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: gefährlich, Baby
 

Ist der Ultraschall gefährlich fürs Baby?

Hallo Frau Höfel, ist Ultraschall für das Ungeborene Kind zu hören und kann sich dadurch das Fruchtwasser erwärmen? Bei den frauenärztlichen Untersuchungen werden bei mir alle vier wochen Ultraschall gemacht ist das zu viel? Meine Beine schmerzen in letzter Zeit und mein ...

Malin79   16.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: gefährlich, Baby
 

Kann starker Husten gefährlich werden für mein Baby?

hallo frau höfel, ich habe seit einer woche starken husten und bei jedem hustenanfall bekomme ich krämpfe im bauch und schmerzen, die linke seite tut mir schon durchgehend weh am schlimmsten ist es morgens dann muss ich mich zusätzlich übergeben das ist mitlerweile die reinste ...

tess16   15.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: gefährlich, Baby
 

Habe ich Herpes und wäre das für mein Baby gefährlich?

Liebe Fr Höfel! Ich hab mal wieder eine fiese mundecke. Versuch zwar beim vielen Schmusen mein Baby (6 Mo) nicht damit zu berühren, aber er greift mir immer wieder mal ans Gesicht und streift drüber - so schnell kann ich da gar nix tun & schon ist es passiert...ist das Herpes ...

christl31   13.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: gefährlich, Baby
 

Sind die Abdrücke von meinen Kleidern gefährlich fürs Baby?

Hallo Frau Höfel, ich hab ziemlich fiese abdrücke von meinen Kleidern an meinem bauch ( naht von meinem Top und pulli) schadet das irgendwie meinem baby?! ich hab unglücklich auf der Seite gelegen und nicht gemerkt das die nähte in meinen bauch drücken. danke für die antwort ...

mense   12.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: gefährlich, Baby
 

Sauerstoffmangel ab wann gefährlich fürs Baby?

Liebe Frau Höfel, ich bin derzeit in der 37. SSW. Heute Abend habe ich ein Bad genommen und während ich in der Wanne auf dem Rücken lag, hatte ich das Gefühl schlechter Luft zu bekommen. Bisher habe ich nie Probleme bei der Rückenlage gehabt, egal ob im Bett, beim Ultraschall ...

Sophie2013   11.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: gefährlich, Baby
 

Ist ein Pilz gefährlich für das Baby?

Hallo Frau Höfel, seit einiger Zeit - 1 o. 2 Wochen - habe ich einen gelblichen Ausfluss (bin jetzt 12+3). Habe mir nichts dabei gedacht, da er geruchslos und auch keine Beschwerden bereitet hat, wie jucken oder brennen. Habe dann Montag, 21.01., angefangen Vagi C fem zu ...

Noahs_mum   23.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: gefährlich, Baby
 

Ist es gefährlich fürs Baby wenn unter der Geburt eine bakterielle Infektion...

sehr geehrte frau höfel ich befinde mich heute in der 39+3 ssw. letzte woche wurde eine beginnende bakterienunfektion und pilz im abstrich festgestellt, welche ich seit 5 tage mit desinfizietenden scheidenzäpfchen behandeln soll. ist es gefährlich für das baby wenn die ...
fabi84   12.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: gefährlich, Baby
 

Kontraktionen in der 31.SSW beim Orgasmus ist das gefährlich fürs Baby?

Hallo Frau Höfel, ich habe viel in Ihrem Forum gelesen aber leider nicht meine Antwort gefunden. Beim Orgasmus zieht sich die Gebärmutter sehr doll zusammen, wenn das Baby aber noch nicht in der richtigen Geburtsposition liegt (mit Kopf nach unten) sondern quer wird es ...

Biene006   05.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: gefährlich, Baby
 

Starke Herzry.störungen knapp 23ssw ist das gefährlich für mein Baby?

Hallo Frau Höfel, am Donnerstag war ich bei der Fd eig sah alles sehr gut aus meine Tochter ist schon rund 26cm Groß und wiegt knapp 500g, aber es wurde durchgehend starke Herzry.störungen herausgefunden ihr kleines Herzschlägt schlägt rund 230 Herzschläge .Ich muss in 2 ...

FabiAlinaLukas   05.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: gefährlich, Baby
    Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia