Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Gewinnspiele
Rezepte
Produkttests
Infos und Proben
 
 
 
 
 
  Ernährung von Babys und Kindern
  Zurück

Erbrechen von Brei

Hallo,

meine kleine Tochter (8 Monate) bekommt seit Montag 3 mal Täglich 8 Tropfen SalbuBronch da sie laut Kinderarztin eine spastische Bronchitis hat. Mit dem Husten ist es auch schon besser geworden.
Seit gestern abend erbricht sie jede Mahlzeit- außer Milch. Sie ißt etwas und fängt kurz darauf an zu erbrechen. Sie erbricht alles was sie zu essen bekommen hat. Ich war heute bei der Kinderärztin. Sie wurde abgehört und sie meinte, dass sie soweit gesund sei. Sie könne sich nicht erklären woran das spucken liege. Vermutlich will mein Kind einfach nur ein Fläschchen. Das glaube ich allerdings nicht und mache mir etwas sorgen.
Was könnte das Erbrechen herbeiführen? Was kann ich nun tun?

Vielen Dank für Ihren Rat.

Gruß
B. Kurz


von Dark.Girlkurz am 21.02.2013

Frage beantworten
 


*Antwort:

Re: Erbrechen von Brei

Vielleicht warten sie noch ein/zwei Tage und fangen dann mit kleinen Mengen wieder an. Wenn sie ganz gesund ist, wird es sicher wieder gehen.
Gruss
S. Wirth

Antwort von Prof. Stefan Wirth am 21.02.2013
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern:

Speien / Erbrechen beim Breiessen

Guten Abend, mein 9 Monate alter Sohn isst 4 Breimahlzeiten, da er fast völlig Milch verweigert. Leider kommt es etwa 2 Mal die Woche vor, dass er sich plötzlich beim Essen, meistens beim abendlichen Milch - Getreidebrei, schwallartig erbricht. Er hat dann oft sehr mit den ...

newmum2011   02.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   erbrechen, Brei
 

Mein kleiner ist keine Gläschen oder Brei,was kann ich tun?

Hallo Mein kleiner ist gestern 7 Monate geworden und wird noch voll gestillt,er will kein Gläschen oder Brei essen.Ich biete ihn das schon seid einen Monat an,aber ein löffel bekomm ich rein dann spuckt er alles aus. Er trinkt sonst gut von der Brust.Größe und gewicht ist ...

zizoubvb   21.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Brei
 

Würgereiz und Erbrechen

Guten Tag! Mein Sohn ist 10 Monate alt. Er bekommt morgens und abends eine Flasche Pre, ansonsten alle Breimahlzeiten. Mittagessen bereite ich selbst zu und püriere es stückiger, zum Kauen üben (4 Zähne). Er ist auch gern selbst, wir üben mit Brot oder Nudeln, außerdem ...

naddl27   04.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   erbrechen
 

kann Mindermyelinisierung die Ursache für zykl. Erbrechen sein?

Sehr geehrter Professor Radke, ich habe noch Fragen zu dem zyklischen Erbrechen. 1. Ist es möglich, dass die mögliche Mindermyelinisierung des Großhirns für das zyklische Erbrechen verantwortlich ist? 2. Wie lange/ wie oft ist Ondansetron anzuwenden, ohne andere ...

n.   04.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   erbrechen
 

Vollmilch und Butter in Brei

Hallo, mein kleiner Sohn, 7 Monate, verweigert jegliche Art und Sorte von Brei. Nun möchte ich mal versuchen, ihm etwas frisches selber zu kochen. Ich möchte ihm einen Kartoffelpüree mit Gemüse und Biofleisch zubereiten - sind hierbei Zutaten wie Butter und Vollmilch in Maßen ...

saraleo   29.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Brei
 

Stückiger Brei

Liebes Expertenteam, mein 8 Monate alter Sohn bekommt neben selbstgekochtem Brei auch Gläschenbrei. Davei ist mir ausgefallen, dass vor allem bei den Gläschen ab dem 8. Monat schon ziemlich große Stücke dabei sind, sei es beim Fisch oder sogar 2cm lange Nudeln. Da mein Sohn ...

nama12   16.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Brei
 

Abendliches Erbrechen, was kann das sein?

Guten Abend, unsere Tochter ist heute genau 23 Wochen alt. Seit 4 Tagen bleibt die abendliche Flasche einfach nicht drin. Sie bäuert nach circa 120 ml und trinkt dann den Rest bis circa auf 200 ml. Dann kommt noch ein Bäuerchen und kurze Zeit später kommt alles wieder raus. Ich ...

tweety791   18.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   erbrechen
 

Wieso würgt mein Baby plötzlich beim Brei essen?

Hallo, mein kleiner Spatz hat sich einen Virus eingefangen. WIr waren deswegen auch beim Arzt. Er spuckte 5 Tage immer wieder (nicht ständig) und hatte in diesen 5 Tagen 3 Mal Durchfall. Angefangen hat es MIttags beim Breiessen, da würgte es ihn und alles kam wieder hoch. ...

mimi81   18.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Brei
 

Kann Erbrechen eine Nebenwirkung des Zahnen sein?

Hallo! Mein Sohn ist 11 Monate alt. Seid ca. 2 Wochen erbricht er sich hin und wieder. Er übergibt sich nicht täglich und auch nicht mehrmals am Tag. Er hat z.B. am Freitag Abend und dann erst wieder heute Abend sich übergeben. Beide male direkt nach dem Essen. Danach ist er ...

bonsaihexe79   17.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   erbrechen
 

Erbrechen

Hallo, ich bin ziemlich Ratlos bei meinem zweiten Kind. Sie ist nun 3 Monate alt und hatte einen schwierigen Start intubiert ect. Es ist so dass sie nach wenigen Wochen nach der Geburt das Spucken anfing. icht wie man es so kennt sondern richtige Fontänen. Nach warten der ...

hismommaoctober   13.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   erbrechen
    Die letzten 10 Fragen an Prof. Michael Radke und Prof. Stefan Wirth  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia