Betreuung Baby und Kleinkind Betreuung Baby und Kleinkind
Geschrieben von Leewja am 29.09.2017, 12:25 Uhrzurück

himmel...ich denke, deien Pflegedienstleitung muss sich mal ganz fix

von DDiagnosen fernhalten.

Es kann schon eien Nesselsucht gewesen sein, und weißt du, worauf die am allerhäufigsten und wahrscheinlichsten auftritt?
Auf einen Infekt.

Sie wird wohl krank sein. Kleiner Fips, fertig.

Mein Kind z.B. BRAUCHTE keine lange Eingewöhnung, nicht jedes Kind muss 3 Wochen begleitet werden und Kindewohlgefährdung ist ja absolut hanebüchen.

Aber typisch, sowohl für die arme Mutter als auch für Mitmütter, eine vermutlich komplett harmloses Infektgeschehen als kindeswohlgefährdendes Stresssymptom zu deuten....

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Betreuung Baby und Kleinkind