Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Molly26 am 30.07.2006, 23:17 Uhr

Vorschule im Kindergarten?

Hallo!
Ich finde, meine Tochter bzw alle Kinder im Vorschulalter kommen in unserem Kindergarten etwas zu kurz. Es wird nicht wirklich was gemacht. Ich will ja nicht, daß sie schon ewig stillsitzen müssen, aber so ein bißchen sollten sie doch schon drauf vorbereitet werden, oder.
Jetzt wurde ein Englisch-Kurs ab 3 Jahre angeboten (meine Tochter ist 5), wo ich sie angemeldet habe, 3/4 Stunde pro Woche. Mal sehen ,wie es ihr gefällt.
Was wird in Euren Kindergärten gemacht?
Viele Grüße
Nicole

 
3 Antworten:

Re: Vorschule im Kindergarten?

Antwort von SilvanaR am 31.07.2006, 1:17 Uhr

was dieses Mal angeboten wird weiss ich noch nicht, wir haben ja noch Ferien
letztes Jahr wurde einiges gemacht
die vorschulkinder haben da ein extra Programm - basteln kalender, bekommen eine Mappe zum abheften der Bilder, extra Stift, Englisch, Bauchtanz, dürfen die gottesdienste gestalten etc.
meien große freut sich schon heftig auf das jahr (und zwar seit Beginn vom Kiga ;-) )

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vorschule im Kindergarten?

Antwort von TineS am 31.07.2006, 14:57 Uhr

also bei uns wird die Vorschule im KIGA gemacht.

Mein 1. ist nun frisch in die Ferien entlassen und fängt im September in der Schule an. Nu haben wir 1 Jahr pause dann gehts schlag auf schlag mit den anderen.

Aber zu deiner Frage:

bei uns wird regulär einmal in der Woche Vorschule gemacht. Aber oft haben die es auch an anderen TAgen wieder aufgegriffen. Dazu gabs "Hausaufgaben" d.h. Bilder die sie innerhalb einer Woche im kiga machen mußten.
Bei den Bastelarbeiten haben die vorschulkinder "schwerere" Sachen bekommen.

Dazu kam von Januar bis Juli das Würzburger Programm von täglich 30 min. Ab September machen sie dieses Jahr dann zum erstenmal ein Zahlenprogramm von täglich 30 min.

Dazu kommt für die Kinder die Förderung bedarf ne Sonderpädagogin 1 mal die Woche.

viele grüße

tine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vorschule im Kindergarten?

Antwort von blue82eyeshh am 04.08.2006, 20:30 Uhr

Hallo,

ich habe auch einen 5 Jährigen Sohn.
Ich bin auch schon tierisch aufgeregt wegen nächstes Jahr, wenn er zur Schule kommt.
Es ist ja wieder ein neuer Lebensabschnitt für Ihn aber auch für uns Eltern.
Aber wenn ich ganz ehrlich bin dann erschreckt mich das ein bisschen das es schon so weit ist, denn daran sieht man das die Kleinen viel zu schnell groß werden.

Na ja was sollst, jetzt mal zu deinem Thema.

Ich habe auch das gefühl das die Kinder bei uns in der Kita irgendwie nicht richtig auf die Schule vorbereitet werden.
Bei uns in der Kita sind es ca 15 Kinder die nächstes Jahr zu Schule kommen.
Und wenn ich ganz ehrlich bin dann bereue ich es das ich ihn nicht für die Vorschule angemeldet habe.
Aber jetzt ist es leider zu Spät.

Hast du es mal im Kindergarten angesprochen?
Übst du mit deiner Kleiner zu hause ein bisschen?

Ich habe meinem Sohn ist ein Heft gekauft für 5€ wo er ein bischen lernen kann und ich muss sagen es klappt supi.

Lg blue

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.