Vornamen

Vornamen

Fotogalerie

Redaktion

 

von kaempferin  am 01.09.2020, 20:57 Uhr

Jesse oder Justus

"Bei Jesse schwanke ich zwischen dem Lied "Es ist ein Ros" entsprungen"
Daran habe ich nun gar nicht - und nicht im Entferntesten - gedacht - und ich fände das auch gar nicht sooo schlimm.

"...und dem schwäbischen Ausruf Jesses (= oh nein)."
Komme ja ursprünglich auch von dort (also Schwabenland/Süddeutschland). Aber daran habe ich ebenfalls nicht gedacht, aber stimmt. Finde ich aber ebenfalls nicht ganz so wild. Und die Norddeutschen sagen mit Sicherheit auch nicht "Jesses", denn die wissen ja wohl noch nicht einmal, was das bedeutet. Denn das ist ja ein norddeutscher Name.

"Auch dass es sich so wunderbar auf Fresse reimt, würde mich abschrecken."
Hmmm... jetzt, wo Du es schreibst...

"Wobei man da natürlich bei den meisten Namen etwas findet."
Auch das stimmt natürlich. Und wer etwas finden WILL, der findet auch etwas - und der Name spielt hierbei auch keine Rolle.

Aber wie bereits in meinem anderen Beitrag geschrieben - der Name hat irgendwie was.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Wann ist Ihr Entbindungstermin ..? In diesen 12 Foren für die Schwangerschaft
finden Sie andere schwangere Frauen, die auch in Ihrem Monat entbinden:
Schwangerschaftsforen
  * Januar * März * Mai * Juli * September * November
  * Februar * April * Juni * August * Oktober * Dezember
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.