Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von SilkeJulia, mit Jona(6.7.03). SSW am 10.08.2003, 14:52 Uhr

über Schnuller... *kommentarlos mal hier den Link reinsetz*

http://kind.qualimedic.de/Schnuller.html

 
4 Antworten:

Re: über Schnuller... *kommentarlos mal hier den Link reinsetz*

Antwort von Fynnmama, 29. SSW am 10.08.2003, 22:36 Uhr

Hallo Silke Julia,
das ist ja wirklich mal ein toller Link, der mir schon sehr zu denken gibt. Ich sehe es bei meinem 2 1/2 jährigen, der immer noch sehr an seinem Schnulli hängt. Einerseits spüre ich, dass der Schnuller nicht gut für ihn ist, aber es gelingt mir auch nicht, ihn davon zu entwöhnen. Liebe Grüße von Christine
PS: Verwendest Du für Deinen Säugling einen Schnulli?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: über Schnuller... *kommentarlos mal hier den Link reinsetz*

Antwort von silkejulia, mit Jona(6.7.03). SSW am 10.08.2003, 23:16 Uhr

Hallo Christine,

ja, ich verwende einen Schnuller, weil Jona sonst wahrscheinlich 24/7 an meiner Brust bzw meinem Finger hängen würde.
Er hat ein extrem ausgeprägtes Saugbedürftnis, das mich in der ersten Woche echt geschlaucht hat (nächtelanges Nuckeln an meinem Finger oder meiner Brust bis die Warzen wund waren oder er nuckelte an seinen Fingern und schluckte dabei so viel Luft, dass er nur noch am Drücken und Pupsen war)
Seit der Schnuller im Haus ist, sind er und ich und meine Brustwarzen ausgeglichener.

Ich halte die meisten Punkte, die diese Frau anbringt für Schwachsinn, wenn man von einer normalen Benutzung des Schnullers ausgeht.

zB. die Aussage dass man das Kind zwingt, an einem Fremdkörper zu nuckeln.
NIE UND NIMMER würde ich Jona den Schnuller aufzwingen. Spuckt er ihn aus oder verweigert ihn, dann hat er ja wohl offensichtlich ein anderes Bedürftnis.
Ich finde es pervers, wenn Eltern ihren Kindern den Schnuller aufzwingen, ihn drinhalten, bis er drinbleibt, nur damit das Kind still ist.
Das ist ja wohl keine sachgemäße Benutzung eines Schnullers.

zB. dass sich die Brust nicht an einen erhöhten Muttermilchbedarf anpasst, wenn das Kind schnullert.
Also mein Kind will an die Brust, wenn es Hunger hat und nicht am Schnuller saugen. Da setzt der Kleine schon seine Prioritäten.

zB. dass es in der ersten Zeit des Stuillens bedingt durch den Schnuller zu einer nicht ausreichenden Entleerung der Brust kommt.
Auch ohne Schnuller waren meine Brüste in der ersten Woche fast ständig prall gefüllt. Auch nach dem Stillen.
Das hat sich mittlerweile gegeben, ohne Brustentzündung oder Milchstau.
Andere Mütter geben keinen Schnuller und haben ständig damit zu kämpfen.

Ich bin kein 100%iger Befürworter des Schnullers und wenn Jona damit eingeschlafen ist, dann ziehe ich ihm das Ding sanft aus dem Mund, damit er nicht die ganze Nacht dran nuckelt.
Er bekommt ihn nur zum Einschlafen bzw. wenn er nach dem Stillen noch nuckeln will und anfängt zu protestieren, weil immernoch Milch kommt, sich verschluckt, hustet und trotzdem verzweifelt immer weiter nach der Brust bzw nach etwas zu nuckeln sucht.
Ich habe ihm noch nie den Schnuller gegeben, nur weil ich meine Ruhe will und keinen Bock habe, ihn rumzutragen o.ä.

Den Schnuller immer und überall zu überlassen halte ich für genauso falsch wie die Flasche zum Dauernuckeln zu geben.
Neulich sah ich im Supermarkt eine ca. 4jährige mit Schnuller im Mund.
Das muss wirklich nicht sein.

Alles Liebe,

Silke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:Halte auch die meisten Punkte für schwachsinnig !....m.T.

Antwort von Barbarella, noch 33. SSW am 11.08.2003, 0:54 Uhr

....ich würde auch keinem Baby einen Schnuller aufzwängen, vollkommener Blödsinn.
Es gibt einfach Babys die mögen ihn und andere nicht...
Meine erste Tochter brauchte den Schnuller, trotz stillen und trotz ständigem rumgeschleppe im Tragetuch, von wegen fehlende Wärme und Nähe...
Meine zweite Tochter wollte absolut keinen Schnuller, dafür hat sie am Daumen genuckelt, sie ist jetzt 18, selbst schwanger und nuckelt heute noch im Schlaf am Daumen (den konnte ich ihr ja schlecht wegnehmen ;-))
Mein erster Sohn wollte weder Schnuller noch Daumen, mein zweiter Sohn mochte Schnuller, mein dritter Sohn nahm wieder gar nix....

Ihr seht, die Babies entscheiden das selbst ob sie einen Schnuller mögen oder nicht, wenn es ihnen so unangenehm wäre, dann würden sie nicht dran nuckeln.

Liebe Grüsse,

Dagmar+Minchen :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:Halte auch die meisten Punkte für schwachsinnig !....m.T.

Antwort von Kiki&Alina, seit 16 mai mami. SSW am 11.08.2003, 7:57 Uhr

huhu

also meine süße nimmt schnuller und auch mal ihren daumen. sie findet beides toll. ich trage sie fast den ganzen tag rum, also liegt es sicher nicht an mangelnder nähe...

kiki mit alina der kleinen schmusemaus,
12 wochen und 3 tage alt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.